Instant Schoko-Pudding selbstmachen?

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Kaffeetante, 03.10.06.

  1. 03.10.06
    Kaffeetante
    Offline

    Kaffeetante Probiert-gerne-aus-Köchin

    Hallo Ihr Lieben,

    mein kleiner Sohnemann ißt so gerne mal zwischendurch so einen Schokopudding, den man nur in heiße Milch oder sogar nur in heißes Wasser rühren muß. Wie heißt der denn jetzt? Ich hoffe, ihr wißt was ich meine.

    Meint ihr, so eine Mischung könnte man selbst herstellen? Ich dachte an Milchpulver, Kakao, Stärke und evtl. etwas Gelierzucker (für die Wasser-Variante) oder einfach nur Kakao, Stärke und Gelierzucker für die Milchvariante.

    Ich weiß, man kann einen super Schokopudding im TM herstellen, aber mein Sohnemann getraut sich alleine nicht daran, sollte halt mal für den Schokohunger zwischendurch gedacht sein.

    Hat das evtl. schon mal einer probiert???

    Grüße
    Sabine
     
    #1
  2. 03.10.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Instant Schoko-Pudding selbstmachen?

    Hallo Sabine =D
    als Grundzutat könnte man den Schokosirup nehmen:
    http://www.wunderkessel.de/forum/su...ser-kakao-editiert.html?highlight=schokosirup

    allerdings muss dann noch etwas Stärke dazugegeben werden, damits ein Pudding wird. Eine andere Idee hab ich momentan nicht... oder warte mal...vielleicht Stärke,Kakao, Zucker mischen (auf Vorrat)und das dann in Milch aufkochen. Da weiss ich aber auch nicht das Mischungsverhältnis.
    Bin selber auf die Antworten der anderen gespannt.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #2
  3. 03.10.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Instant Schoko-Pudding selbstmachen?

    Da gibt es doch die Sofortgelatine, das ist gemahlene Gelatine und die wird einfach eingerührt.
    Ich habe jetzt kein Päckchen zuhause, aber damit müßte es funtionieren.
    So wie Marion beschreibt, nur Gelatine anstatt Stärke.
    Vielleicht probiert es einer mal aus?
     
    #3
  4. 03.10.06
    Kaffeetante
    Offline

    Kaffeetante Probiert-gerne-aus-Köchin

    AW: Instant Schoko-Pudding selbstmachen?

    Huhu,

    also nur mit Stärke?? Die muß ja eine Zeit lang aufkochen bzw. mitkochen. Ich denke, ich werde es die Woche mal ausprobieren, hab ja noch Gelierzucker zuhause. Hoffentlich wird es mir nicht allzu schlecht, wenn ich im Selbstversuch 100te Rezepturen ausprobieren muss :) (Vielleicht klappts ja gleich auf anhieb)

    Schönen Feiertag euch allen

    Sabine
     
    #4
  5. 03.10.06
    üdi
    Offline

    üdi Üdi

    #5
  6. 03.10.06
    Kaffeetante
    Offline

    Kaffeetante Probiert-gerne-aus-Köchin

    AW: Instant Schoko-Pudding selbstmachen?

    Hallo nochmals,

    ich glaube, ich habe meine Rezeptanfrage nicht ganz so deutlich geschrieben:

    Ich suche ein Pudding-Mix, bei dem man nur noch heißes Wasser oder heiße Milch drübergießen muss und fertig. So wie diese "Süßer Moment" Fertigmischungen.

    Den Schokosirup hab ich auch schon gemacht = himmlisch und der Schokopudding ist auch klasse (ich mache ihn aber immer ohne Ei).

    Mein Sohnemann ist zwar schon 12, kann (oder möchte) sich leider keinen Pudding selbst kochen. Aus Angst vorm Anbrennen, Umgang mit dem TM oder aus Faulheit?? Naja, Wasser im Wasserkocher, das kann er :) dann müßte er nur moch Pulver in die Tasse, Wasser drauf und schon hat er seinen gebliebten Tassenpudding.

    Hab jetzt schon auf ein paar Ami-Seiten geguckt, da stehen auch ne Menge Rezepte, man muß halt einen Topf mit Milch oder Wasser aufstellen, aufkochen lassen, Pudding-Mix rein und etwas kochen lassen.

    Ich probiere wie gesagt nächste Woche mal einiges aus und werde dann berichten.

    Trotzdem vielen lieben Dank
    Sabine
     
    #6
  7. 03.10.06
    necki
    Offline

    necki

    AW: Instant Schoko-Pudding selbstmachen?

    Hallo Kaffeetante,

    ich glaube da bist Du mit Stärke nicht so gut dran. Die wird ja
    normalerweise kalt angerührt.
    Ich hatte früher Johannisbrotkernmehl. Das konnte man auch
    in heiße Speisen zum andicken geben.
    Das gab es im Spinnrad. Aber heute wo das Spinnrad nicht mehr
    existiert:dontknow:?

    LG
    necki
     
    #7
  8. 03.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Instant Schoko-Pudding selbstmachen?

    Hallo,

    Johannisbrotkernmehl gibt es von Rapunzel im 75g-Glas

    LG,
    Elli
     
    #8
  9. 04.10.06
    Kaffeetante
    Offline

    Kaffeetante Probiert-gerne-aus-Köchin

    AW: Instant Schoko-Pudding selbstmachen?

    Hey, danke, dass ist ja mal ein Tipp. Ich habe aus dem Reformhaus "Bindobin" das dickt auch ein und hat sogar 0 Kcal ;) Wie gesagt, ich werde euch von meinen Versuchen berichten.

    Danke und Grüße
    Sabine
     
    #9
  10. 04.10.06
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Instant Schoko-Pudding selbstmachen?

    Hallo necki,

    kuck mal oben in der Werbeleiste des Wunderkessels. Da gibt es zwei Shops, die ehemalige Spinnrad-Produkte anbieten. Der Name Jean Pütz oder Hobbythek tauchen als Begriff auf. :)
     
    #10
  11. 04.10.06
    necki
    Offline

    necki

    AW: Instant Schoko-Pudding selbstmachen?

    Danke für den Tipp. Alle Artikel hat meine Apotheke (kein Witz)
    nämlich auch nicht.

    LG
    necki
     
    #11
  12. 04.10.06
    OnlineMaus
    Offline

    OnlineMaus

    AW: Instant Schoko-Pudding selbstmachen?

    Hey,

    wenn Dein Sohn wegen dem Anbrennen Angst hat, dann kann ich nur wärmstens empfehlen, den Pudding in der Microwelle zu machen. Ich habe da die 1l Kanne für die Microwelle von Tupper und ich mache meinen Pudding nur da drin.

    Einfach die Milch und das Puddingpulver sowie den Zucker verrühren (daß es gut aufgelöst ist) und dann für 2 Min. bei 600 Watt ohne Deckel garen. Dann umrühren und nochmal so ca. 1,5 Min bei 600 Watt. Es empfiehlt sich, gerade wenn man es das erste Mal in der Micro macht, vor der Micro stehen zu bleiben, daß man sehen kann, wenn der Pudding "hoch" wandert. Mir ist noch kein Pudding mißlungen, den ich in der Microkanne gemacht habe.
     
    #12
  13. 04.10.06
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Instant Schoko-Pudding selbstmachen?

    Hi Astrid,

    oh prima - ein toller Tipp :rolleyes:
     
    #13
  14. 05.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Instant Schoko-Pudding selbstmachen?

    Hallöchen,

    ich habe Folgendes getestet:

    100 g Zartbitterschokolade 70% Kakaoanteil im TM fein gemixt, 4 EL Kakao + 6 EL Zucker + 250 g Mehl 405...alles kurz auf Stufe 5 vermischen...

    200 ml Milch in den TM, 3 EL von der Schokomischung dazu, 4 Minuten 90°, Stufe 4, brennt NICHT an, mein Sohn 15 Jahre findet es schmeckt gut...
    Von der Konsistenz her wie Pudding frisch gekocht...wer es flüssiger möchte, gibt weniger Schokomischung dazu oder erhöt die Milchmenge...

    Ist zwar nichts für den Wasserkocher, aber total simpel mit dem TM...
    [​IMG]

    Liebe grüße Andrea
     
    #14
  15. 05.10.06
    Kaffeetante
    Offline

    Kaffeetante Probiert-gerne-aus-Köchin

    AW: Instant Schoko-Pudding selbstmachen?

    Hallo Andrea,

    man sieht das lecker aus, ich werde das gleich mal ausprobieren. Mensch, danke für das Rezept.


    Edit: habs gerade ausprobiert. Klasse. Nur, ich habe wohl zuwenig von dem Pulver in die Milch, war ziemlich dünn. Nimmst du 3 gehäufte Esslöffel? Ansonsten aber klasse!

    Grüße
    Sabine
     
    #15

Diese Seite empfehlen