Irish Stew

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von km62, 19.10.04.

  1. 19.10.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Ein herbstliches Hallo an alle Kesselbewohner!

    Vor einigen Tagen gab es einen Gesprächsfaden zu diesem Thema. Hier mein Rezept aus dem Varoma für

    Irish Stewmit dem :heart: James

    Die angegebenen Mengen reichen an kalten Tagen für 2 große Portionen

    Vokabeln:
    Erdäpfel = Kartoffel
    Kohl = Wirsing, Wirsingkraut, Wirsching, Savoyer Kohl, Welschkohl, Wirz
    Porree = Lauch

    Irish Stew

    400 g Lamm-Schulter
    2 EL Öl
    1 kleine Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    1 kleiner Erdäpfel (1)
    150 g Karotten
    1/2 Knollensellerie
    1/4 Kohlkopf
    100 g Porree
    1/2 l Rindsuppe
    2 MB Wasser
    150 g Erdäpfel (2)
    1 EL gehackte Petersilie
    1 Pr Kümmel
    1 Pr Thymian
    Muskat
    Salz
    Pfeffer

    Fleisch in nicht zu kleine Würfel schneiden, Zwiebel schälen und vierteln, Knoblauch schälen.
    Erdäpfel (1) im Mixtopf 10 Sek./Stufe 6 fein reiben und umfüllen.
    Karotten und Sellerie in grobe Stücke teilen, in Portionen jeweils 5 Sek./Stufe 3 grob hacken und umfüllen.
    Erdäpfel (2) in Würfel, Kohl und Porree grobblättrig schneiden.

    Das Fleisch in einer Pfanne im Öl gut anbraten.

    Zwiebel und Knoblauch auf das laufende Messer/Stufe 5 fallen lassen, Bratöl aus dem Pfännchen in den Mixtopf geben und gleich 3 Min./100°C/Stufe 1 andünsten. Geraspelte Karotten, Sellerie, Kohl und Porree in den Varoma legen. Erdäpfelwürfel in den Garkorb legen. Fleisch auf das Gemüse in den Varoma legen. wenn nicht alles Platz hat, kommt der Rest in den Garkorb auf die Erdäpfel.

    Suppe, Kümmel, Muskat, Thymian, Salz und Pfeffer in den Mixtop geben, Garkorb einhängen, Varoma aufsetzen und alles 35 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren lassen.

    Garkorb- und Varomainhalt in den Mixtopf geben, den fein geraspelten Erdäpfel zugeben und noch 8 Min./90°C/Stufe 1 köcheln (Bei Jaques Linkslauf?). Eventuell noch einmal abschmecken.

    Mit gehackter Petersilie bestreuen.
     
    #1
  2. 19.10.04
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Kurt!

    Das hört sich ja mal wieder guuuuut an, allerdings kann ich mir gar nicht vorstellen, dass da auch GRÜNKOHL rein kann....???? Ich kenne es eigentlich nur mit Wirsing.
    Und da es im Moment doch hier wieder etwas wärmer wird, werden es bestimmt 3 Portionen..hihihi :wink: :wink:

    Viele Grüße von
    Tobby (die ihren James auch geliebt hat =D )
     
    #2
  3. 19.10.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Tobby,

    Tut mir leid, war eine falsche Übersetzung. Meine 'Fremdsprachen'-Kenntnisse sind offensichtlich erneuerungsbedürftig.

    Ich habe diesen Fehler korrigiert und alle Übersetzungen für dan österreichischen 'Kohl' (wienerisch: Kölch), soweit es sich um das Gemüse handelt, eingefügt.
     
    #3

Diese Seite empfehlen