iRobot Roomba 581 - wer hat Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von tihv, 11.01.10.

  1. 11.01.10
    tihv
    Offline

    tihv

    Hallo Ihr Putztäufelchen unter den Hexen.....

    Ich liebäugel mit einem Staubsaugroboter. Roboterstaubsauger iRobot Roomba 555
    Eine Bekannte ist von diesem hier sehr begeistert und rundum zufrieden.
    Ich suche noch mehr Meinungen zur Saugleistung, vor allen Dingen interessiert mich, ob man tatsächlich nicht "hinterhersaugen" muss.
     
    #1
  2. 11.01.10
    wonderfitzle
    Offline

    wonderfitzle

    Hallo tihv!
    Meine Tochter in Canada hat so einen kleinen Roboter und ist sehr zufrieden mit ihm. Sie kann ihn nur empfehlen,da er Ihr das staubsaugen abnimmt! Er kommt in der ganzen Wohnung herum und erledigt das. Er fängt irgendwo an und macht alle Räume durch. Vorsicht ,wenn man Treppen hat. Liebe Grüße wonderfitzle
     
    #2
  3. 11.01.10
    tihv
    Offline

    tihv

    Hallo Wonderfitzle,

    danke für deinen Beitrag - Treppen ist für diese Generation wohl kein Problem mehr.

    Ich hoffe auf viele weitere Meinungen.
     
    #3
  4. 11.01.10
    Zauberschlumpf
    Offline

    Zauberschlumpf

    Hallo,

    ich hatte auch mal einen Irobot. Sogar auch den Nassputzer, aber das ist ja ein Thema für sich.

    Ich finde ihn super, wenn man tagsüber außer Haus ist und auf einer Ebene wohnt. Da ich dann bald mit Baby zu Hause war, war er nicht mehr praktisch. Ist supernervig, wenn der da rumfährt, weil er nicht so sehr leise ist und ja auch ziemlich lange braucht. Auch nachts fahren lassen ging nicht bei uns (ich hatte ein Zeitsteuerungsset dazu) weil es zu laut war, wenn er über die Fliesenfugen gefahren ist. Ein paar heikle Stellen wie Heizkörper etc. gibt es sicher in jeder Wohnung. Da bleibt er dann hängen. Das findet man aber schnell raus und kann sich was einfallen lassen.

    Noch besser ist sicher das Gefährt von Kärcher. Der hat nämlich eine Ladestation, die ihn gleichzeitig leersaugt. Der Irobot hat einen sehr kleinen Drecktank und muss entsprechend oft saubergemacht werden. Die Akkuladestation ist etwas windig und wurde von meinem Irobot oft so angefahren, dass sie sich weggedreht hat und er dann quasi vor dem Futtertrog verhungert ist. Der Kärcher kostet natürlich viel mehr. Allerdings bieten die Kärcherfachhändler oft an, sich den Kärcher mal übers WE auszuleihen und zu testen. dAs hatte ich damals gemacht, aber der Preis war eben so hoch, dass ich den Irobot genommen habe.

    Grundsätzlich war es für mich ein tolles Spielzeug =D Mein Mann fand ihn total blöd. Also wie gesagt: Wenn man berufstätig ist, auf einer Ebene ohne Stufen wohnt und kaum Teppich hat, ist er schon ne Überlegung wert!

    VG, Steffi
     
    #4
  5. 11.01.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Hallo

    ich hab auch einen, Roomba SE, schon 3 Jahre, inzwischen mit dem 2. Akku. Ich habe ihn mir damals gekauft als ich krank geworden bin und benutze ihn immernoch. Er ist gut für die tägliche Reinigung, aber zwischendrin muss man mit dem normalen Sauger dahinter wegen den Ecken, Ränder oder unterm Schrank, wenn der Roomba ned drunter passt.
    Bin am überlegen, ob ich mit noch den Roomba kauf, der nass aufnimmt.
     
    #5
  6. 11.01.10
    tihv
    Offline

    tihv

    Hallo Ihr beiden,

    danke für Eure ausführlichen Beschreibungen. Ich könnte den Roomba auch eine Woche ausleihen und testen - bisher ist mein Mann auch nicht abgeneigt.......
    Mal sehen was wird.
     
    #6
  7. 14.01.10
    tihv
    Offline

    tihv

    Hallo Ihr,

    morgen ist es soweit. Ein irobot wird bei uns einziehen und wir können ihn testen und uns nach einer Woche entscheiden ob er uns zusagt.
    Ich bin schon voll aufgeregt - vielleicht ist jetzt immer frisch gesaugt wenn ich von der Arbeit komme.
    Wenn Ihr wollt berichte ich Euch dann ganz genau wie sich unser Mitbewohner bewährt.
    Drückt mir die Daumen, daß er morgen auch kommt.:p
     
    #7
  8. 15.01.10
    ansha
    Offline

    ansha

    ja gerne, ich bin am überlegen, ob ich mir auch nen neuen kauf
     
    #8
  9. 15.01.10
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo ihr lieben,
    bitte berichtet unbedingt wie das Teil ist und ob ihr zufrieden seit!!!
    Ich brauch so etwas auch aber der Preis...
     
    #9
  10. 15.01.10
    tihv
    Offline

    tihv

    Hallo Ihr lieben,


    er ist da!!! Und er musste den ganzen Nachmittag arbeiten – ohne Pause. Bisher klappt alles bestens , er fährt sogar ohne zu murren über unsere 1cm hohen Türschwellen. Er kommt bei mir unters Sofa, unter den Wohnzimmerschrank, Heizkörper usw. Auch unsere Treppe und Galerie ist kein Problem für Ihn – er fällt nicht herunter.
    Komischerweise räumten die Kinder auch ganz flink Ihre Kinderzimmerböden frei – Sie hatten Angst der „gefräßige Roboter“ saugt alles auf und spuckt es nie wieder aus.
    Also der erste Nachmittag ist wirklicht gelaufen – bis Montag darf ich probieren.
    Eigentlich habe ich mich schon entschieden, aber trotzdem teste ich Ihn jetzt – falls er sich doch noch richtig unbeliebt machen sollte........
     
    #10
  11. 15.01.10
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo tihv,
    alleine dafür wäre er es ja wert gekauft zu werden ;)
     
    #11
  12. 16.01.10
    tihv
    Offline

    tihv

    Guten Morgen,
    gestern Abend hatte er doch glatt ne alte Zahnspange und zwei Ringe gefressen........
    Ich liebe Ihn
    +
     
    #12
  13. 16.01.10
    ansha
    Offline

    ansha

    hallo tihv,

    ja, ist einfach genial das teil, nimmt einem viel arbeit ab.

    zusätzlich würde ich mir gerne den noch anschaffen:

    http://www.cleanbot.de/product_info.php?info=p5_Scooba-385.html

    vielleicht könntest du den auch noch testen, hier hab ich leider nicht die Möglichkeit, so ein Testteil zu bekommen, aber ich glaube der wird schon gut funktionieren.
     
    #13
  14. 16.01.10
    tihv
    Offline

    tihv

    Hi Ansha,

    ich werde den Wischroboter nicht kaufen -nass wischen tu ich ganz gern.
    Hier kannst Du übrigens auch den Scooba 7 Tage testen und dann wieder zurückgeben. Wischroboter iRobot Scooba
     
    #14
  15. 07.06.10
    Lenchen06
    Offline

    Lenchen06

    Hallo,
    bei uns ist inzwischen auch der roomba 555 nach 7 Tagen Testphase fest bei uns eingezogen. Ein toller Nebeneffekt ist, wie tihv schon erwähnte, meine Kleine räumt alles vom Boden weg, was unser "Wussel" fressen könnte. Man/Frau kann im Kinderzimmer wieder laufen. Ansonsten ist es doch schon erstaunlich, was er alles an Dreck aufsaugt, obwohl er doch jetzt jeden Tag seine Runden dreht.
     
    #15
  16. 29.12.10
    babatschi
    Offline

    babatschi

    Hallo tihv,

    du hast deinen kleinen Robi jetzt fast schon ein Jahr. Bist du immer noch so begeistert?
    Würdest du ihn dir wieder kaufen?
    Bin auch am Überlegen, ob ich mir so ein Teil zulegen soll.
    Wir sind ein 5-Personen-Haushalt plus Hund und Katze, d.h. eigentlich müsste ich jeden Tag saugen, komme aber leider nicht dazu.
    Da käme mir so ein kleines Heinzelmännchen gerade recht. ;)

    Kannst du mir evtl. ein paar Vor- und Nachteile nennen...

    @all: Bin für jede Meinung dankbar.
     
    #16
  17. 30.12.10
    wackelpudding
    Offline

    wackelpudding Wackelpudding

    Hallo,
    ich habe seit kurzem so ein Teil und finde ihn wirklich gut! Ich habe Fliesen und nur wenige Teppiche rumliegen, er findet immer etwas zu schlucken! Meine Brüder und ich überlegen, so ein Teil meinen Eltern zu schenken, es würde ihnen viel Arbeit abnehmen.
    Schöne Grüße
    Gabi
    PS heute hat mein Thermomix-Messer seinen Geist aufgegeben! :-(((
     
    #17
  18. 30.12.10
    tihv
    Offline

    tihv

    Hallo babatschi,

    ich würde ihn wieder kaufen!
    Wir sind 5 Personen plus Katze, Hasen und Pferd - also haben wir vieeeeeeeeeeeeeel Dreck und Haare (+ 3 langhaarige Frauen!). Für mich ist er eine sinnvolle Ergänzung zum "normalen" Staubsauger den ich trotzdem fast täglich benutze. Wenn ich ein Zimmer aufgeräumt habe fährt immer die Roberta durch und sie fährt am Abend immer in der Küche und im Flur. Das ist ürsteeinfach Luxus.
    Ein Nachteil ist die regelmässig notwendige Reinigung der Bürste und das der Akku jetzt schon nur noch einen Raum hält, das werde ich reklamieren.
    Ich finde, wenn es einem finanziell leicht fällt einen zu kaufen - schlag zu.
     
    #18
  19. 30.12.10
    Thermaxi
    Offline

    Thermaxi

    Hallo,

    ich habe den Roomba nun auch schon seit einem halben Jahr und würde ihn auch nie wieder hergeben. Er saugt bei uns abwechselnd die 3 Stockwerke und während er das tut kann ich schon mal abstauben, ein anderes Zimmer aufräumen, Küche oder Bad putzen (oder auch einfach mal auf der Couch liegen und Buch lesen.....;)).
    Klar bleibt ab und zu mal ein Krümelchen liegen, aber was solls, saugt er es halt am nächsten Tag auf. Am besten finde ich es, dass ich mich nicht mehr unter unser Bett "buckeln" muss beim Staubsaugen.
     
    #19
  20. 30.12.10
    Lenchen06
    Offline

    Lenchen06

    #20

Diese Seite empfehlen