Ist Himalaya-Salz zu hart für mein Messer??

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von bunter elefant, 11.04.10.

  1. 11.04.10
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo Ihr Lieben,

    jetzt post ich die Frage mal, habs nirgends gefunden. Sorry für ein eventuelles Doppel-Posting.

    Habe mir Himalaya-Salz schicken lassen, jetzt hab ich versehentlich
    eine Riesenkörnung bestellt. Zurückschicken lohnt sich nicht.
    Wir sind schon mit dem Hammer tätig geworden. Klappte eigentlich
    ganz gut. Um es für meine Mühle zu verwenden, könnte es doch etwas
    feiner sein. Jetzt fiel mir doch mein Mixi ein.

    Bin mir unsicher ob er die Härte von dem Salz tatsächlich schafft??
    Könnt ihr sagen, ob das funzt, oder ob ich lieber nochmal zu Tüte und Hammer greifen soll?
     
    #1
  2. 11.04.10
    willitabby
    Offline

    willitabby

    Hallo Heike,
    ich verlinke dir meine Geschichte sobald ich sie finde.
    Bitte Finger von lassen!! Ich habe fast meinen TM geschrottet!!
     
    #2
  3. 11.04.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Heike,

    schau mal hier, da hat jemand schlechte Erfahrung mit Himayalasalz (Beitrag 34) gemacht ;)
     
    #3
  4. 12.04.10
    willitabby
    Offline

    willitabby

    Hallo Heike,

    das ist meine Geschichte, herzlichen Dank @Kaffeehaferl.

    Wie gesagt,mein TM hat ne Ecke weg und mein Mixtopf hat ganz viele kleine Beulen.:-O
    Es war mir eine Lehre.
     
    #4
  5. 12.04.10
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    Hallo Heike,

    alternativ zum Hammer könntest du das Salz auch als Lösung verwenden. Einfach in ein Schraubglas mit Wasser einen Brocken legen und die Flüssigkeit zum salzen verwenden;). Musst halt mit der Dosierung aufpassen, wie salzig das Wasser wird....

    lg
    Biene
     
    #5
  6. 12.04.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    Dazu möchte ich sagen, das das Wasser dann immer gleich "salzig" bleiben wird...
    Wen du (Himlaya)- Salz in Wasser legst, nimmt das Wasser das Salz auf, der Salzanteil wird aber immer konstant bei 26% sein.

    Ich habe grosse Brocken in einem Glas liegen, nehme das Wasser, bzw die Sole zB. zum inhalieren.
    Und füll dann einfach nach Lust und Laune das Glas mit Wasser wieder auf. Dadurch löst sich wieder etwas Salz auf aber eben wieder nur bis zu diesen 26%
    (Quelle= Buch "Wasser&Salz")
     
    #6
  7. 12.04.10
    Maria_Papasotiriou
    Offline

    Maria_Papasotiriou

    Wir haben einen Granit-Mörser, darin bekommt man auch größere Sazlbrocken (so bis Walnussgröße) gut klein bis sehr fein.
     
    #7
  8. 12.04.10
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hi,

    vielen lieben Dank für euere Tipps. Werde die Finger von meinem Mixi lassen.
    Es ist es doch nicht wert. Auch eine Sole zu machen ist ne tolle Idee.

    Das ist ja echt vielfältig;)
     
    #8
  9. 12.04.10
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    Hallo Sommerwind,

    ja das ist eigentlich klar:eek: - bin allerdings nicht so der "Chemiker":eek::eek:. Ich dachte eigentlich auch eher, dass es von der Dosierung her wahrscheinlich etwas ungewohnt ist im Vergleich zu "normalem" Salz:eek::eek::toothy3:

    lg
    Biene
     
    #9
  10. 12.04.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    Hallo.
    Nein es geht eigentlich :)
    Ich hab mal von der Sole probiert, hat mich interessiert, da manche damit ja eine Trinkkur machen.... und sooooo salzig war es gar nicht wie ich vorher gedacht habe.
     
    #10
  11. 12.04.10
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo sommerwind,

    Du rufst mir da etwas in Erinnnerung. Das Buch habe ich auch und ich habe auch mal die Trinkkur gemacht. Könnte ich mal wieder machen.
     
    #11
  12. 13.04.10
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo ihr Lieben,

    mit meinem Mörser gings wunderbar, hab gestern ein bßchen für mein Gericht gemörsert.
    Für kleine Mengen ist es optmal. Ich kriegs schon klein;)
     
    #12
  13. 13.04.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

Diese Seite empfehlen