Italien: Fagioli alla toscana con salvia e salciccia (Weisse Bohnen mit Salbei und Wurst)

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von yoyobubu, 06.11.08.

  1. 06.11.08
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    Hallo

    Rezept fuer: Weisse Bohnen mit Salbei und Wurst
    Toskanamethode gestern getestet
    Laut meines verwoehnten Mannes sagenhaft.
    Die Bohnen heissen Cannellini, sind klein und laenglich, nicht die grossen spanischen Bohnen.
    Man kann auch trockene Bohnen nehmen, muessen aber wenigstens 12 Stunden eingeweicht sein und werden dann noch lange gekocht.

    2 Dosen weisse Bohnen (Cannellini) (bei mir ungf. 450-500 g)
    2 Knoblauchzehen (ganz lassen)
    Bund Salbei (2 Aeste)
    1 Loeffel Tomatenkonzentrat oder sonst Tomatensosse (ich T.Konzentrat)
    ein wenig Wasser (man kann immer noch auffuellen
    Salz, gut Pfeffer,
    wenig Peperoncino pikant (Chili)
    30 g Oel
    4 SchweinsWuerste=salcicce

    Als erstes entfette ich die Wuerste.
    Wuerste einstechen, in kaltes Wasser geben und 5 Minuten aufkochen lassen. Mache ich schnell in einem Topf auf dem Herd.
    Oel, Knobi, Peperoncino, Salbei 2 Min 100° oder Var*ma LL St. 2
    abgeseihte Bohnen und Tomatenkonzentrat dazugeben, Salz und Pfeffer, mit wenig Wasser auffuellen, Wuerste dazugeben und max. 15 Min. LL 100° St. 2 weiterkochen.

    Das ist eine Salatschuessel von oben gesehen.
    [​IMG]

    Lasst es euch schmecken.
     
    #1
  2. 06.11.08
    yve
    Offline

    yve

    Hallo Bubu,

    ich liebe weiße Bohnen... :rolleyes: Das werde ich mal probieren! Danke! =D
     
    #2
  3. 06.11.08
    kuenstlerwerkstatt_berlin
    Offline

    kuenstlerwerkstatt_berlin cs

    Das schmeckt wirklich wunderbar, denn ich habs probiert und es schmeckt.
     
    #3

Diese Seite empfehlen