Italien: Kalter Joghurt-Quark-Philald.kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von yoyobubu, 17.06.09.

  1. 17.06.09
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    Hallo

    Gestern war es wieder mal soooo heiss.
    Diesen Kuchen habe ich mit allem was im Kuehlschrank war (Joghurt, Quark, Philadelphia, Erdbeeren) nachgemacht.

    200 gr Kekse (Osvego)
    80 gr Butter weich
    250 gr Joghurt
    250 gr Magerquark
    100 gr Philadelphia
    1-2 EL Zucker
    1 Spritzer Zitronensaft
    5 Blaetter Gelatine
    300 gr frische Erdbeeren

    Backrohr vorheizen 180° - Gelatineblaetter in kaltes Wasser einweichen
    Erdbeeren vierteln und beiseite legen
    Kekse bei Turbo zerkleinern, weiche Butter dazugeben und kurz auf St. 5 untermischen.
    Ringkuchenform mit Backpapier auslegen, Masse sehr gut andruecken und 10 Minuten in den heissen Ofen bei 180°.
    Erkalten lassen.
    Gelatine in der Microw. kurz erwaermen bis sie ganz fluessig ist

    Joghurt, Quark, Philad. Zucker und Zitronensaft bei Stufe 4 mixen, fluessige Gelatine noch untermischen und die Masse zusammen mit den geschnittenen Erdbeeren auf den Boden geben.
    3 Stunden im Kuehlschrank und es sieht so aus:
    [​IMG]

    Man braucht die Keksmasse eigentlich nicht zu backen, aber sie ist so kompakter zum Schneiden.
    Uebrig ist gar nichts mehr.
     
    #1

Diese Seite empfehlen