Italien: Kaninchen auf sizilianische Art

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von yoyobubu, 10.07.07.

  1. 10.07.07
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    Einen schoenen guten Morgen an alle, bin fuer eine kurze Zeit wieder im Lande, ich war lange abwesend von zu Hause, von meinem Computer von meinem Bimby und habe nur ab und zu ganz schnell in den Wunderkessel schauen koennen. Da gibt es so viel nachzuholen, zu lesen und nachkochen. Meine Guete, da komme ich einfach nicht mit, aber ich werde es versuchen.
    Hier ein Rezept aus Sueditalien, das mir sehr gut geschmeckt hat. Meine Freundin in Catania hat es aus dem Fleischbuch nachgekocht und abgeaendert:

    800 gr-1 kg Kaninchen in Stuecken
    50 gr Weisswein trocken
    50 gr Suppe (Wasser und Wuerfel)
    50 gr Olivenoel
    50 gr gruene Oliven entkernt
    50 gr schwarze Oliven entkernt (von Gaeta)
    200 gr Kirschtomaten Pachino (oder S. Marzano)
    1 El gesalzene Kapern von Lipari
    1 Peperoncino
    2 Knoblauchzehen
    Salz und Pfeffer, Origano

    Kaninchen in Stuecke schneiden, in Salz- und Essigwasser waschen und auf Kuechenpapier legen zum Abtropfen.
    Knoblauch 3 sek auf Stufe 7 zerkleinern, alle Oliven dazugeben und grob mixen 3 sek St. 5
    Oel und Kaninchenstuecke dazu 10 Min Garaufsatz Linkslauf St. 1.
    Entsalzene Kapern dazugeben, peperoncino und weiterkochen 5 Min 100° Linkslauf St. 1
    Tomaten in wuerfel geschnitten, (Samen und Fluessigkeit wegwerfen) dazugeben mit Suppe, Wein, Salz und Pfeffer und weiterkochen wenigstens 50 Min 100° Linkslauf St. 1
    Gegen Ende abschmecken mit Origano

    Als Beilage gab es Peperoni und Melanzane aus der Pfanne mit Oliven, Kapern und Origano.
    Ich wuerde auch Kartoffeln dazu essen, aber in Sizilien ist das nicht Brauch.

    Viele liebe Gruesse an alle, hoffentlich bleibe ich jetzt ein wenig zu Hause.
     
    #1
: italienisch

Diese Seite empfehlen