Italien: Parmigiana di melanzane

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von yoyobubu, 21.02.07.

  1. 21.02.07
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    Auberginenparmigiana

    2-3 Auberginen
    250 Mozzarella (schneide sie immer in duenne Scheiben)
    100 Parmisan
    1 Prise Zucker
    1 Flasche oder 1 Dose Tomaten
    Knoblauch- Zwiebel
    Basilikum
    Salz

    Auberginen in Scheiben schneiden, in ein Sieb geben, salzen fuer 1/2 Stunde abrinnen lassen. Danach fritieren. Auf Kuechenpapier legen.
    (Ich selbst schneide sie meistens in Scheiben und grille sie gleich-sind weniger fett)

    Im Bimby eine normale einfache Tomatensosse richten:

    Knoblauch/Zwiebel (wie es beliebt) 4 sec St. 7
    Oel dazugeben 3 Min 100° St. 1
    Tomaten, Prise Zucker (nimmt die Saeure weg), Salz 10-15 Min 100°Linkslauf St. Soft
    Einige Basilikumblaetter am Ende dazugeben.

    In eine gefettete Auflaufform eine Kelle Tomatensosse geben, Auberginenscheiben ausgebreitet darauf schichten, dann eine Schicht Mozzarella, 2-3 Frische Basilikumblaetter, ein wenig Parmisan, dann wieder Tomatensosse, Auberginen, Mozzarella usw.
    Die letzte Schicht ist bei mir Mozzarella gedeckt mit Tomatensosse und am Ende viel Parmisan. 2 winzige Butterflocken darauf sind auch nicht uebel.
    Ins Rohr O-U hitze 180° 20-30 Min. (je nach Rohr). Parmisan bildet eine schoene Kruste
    Nicht gleich schneiden, muss erst ein wenig stocken.
    Schmeckt aber fabelhaft nach Basilikum.

    ciao:) Bubu
     
    #1
  2. 21.02.07
    Chili
    Offline

    Chili

    AW: Italien: Parmigiana di melanzane

    Danke für das schöne Rezept, da wird sich mein Venezianer aber freuen :)
    LG Chili
     
    #2
  3. 21.02.07
    Selisa
    Offline

    Selisa

    AW: Italien: Parmigiana di melanzane

    Hallo Bubu!Ich bin ein Auberginenfan und freue mich sehr über das Rezept! Werde ich bald ausprobieren, muss erst noch Auberginen kaufen.
    Danke fürs Rezept!
    Liebe Grüße, Selisa
     
    #3
  4. 21.02.07
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    AW: Italien: Parmigiana di melanzane

    Danke für das schöne Auberginen-Rezept! Das mag Mama's Tochter!
     
    #4
  5. 21.02.07
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    AW: Italien: Parmigiana di melanzane

    Hallo Bubu,

    vielen Dank für das tolle Rezept - einfach, aber genau unsere Kragenweite *schleck*!
     
    #5
  6. 27.02.07
    Delphine
    Offline

    Delphine

    AW: Italien: Parmigiana di melanzane

    Hallo Yoyobubu,

    ich bin Italienerin und liebe Parmigiana. Meine Mutter hat die Auberginenscheiben noch mit Mehl und Ei paniert. Dann schmeckt es noch saftiger, gefüllter und kalorienreicher :p

    Ich werde mal deine Rezepte durchstöbern und mir hoffentlich ein paar italienische Leckerbissen demnächst im Bimby machen.

    Übrigens hatte meine Verwandschaft in Neapel schon einen TM, da wußte ich nicht mal was das war.
     
    #6
  7. 28.02.07
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Italien: Parmigiana di melanzane

    Guten Morgen Delphine

    Ich bin eine fast Italienerin, besser gesagt Suedtirolerin, lebe aber schon ueber 30 Jahre in Rom. Habe aber noch tiefe Wurzeln zu Bozen.
    Auch meine Freundin von Bari paniert die Auberginenscheiben so wie deine Mama (eigentlich fast alle von Neapel abwaerts), aber dafuer muesstest du nur 1 einzige Scheibe essen, so kalorienreich und fetthaltig sind sie, aber dafuer soooooooooo gut!

    Ciao:) Bubu, a presto.
     
    #7
  8. 21.04.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Italien: Parmigiana di melanzane

    Hallo Bubu,

    heute gab es Deine Auberginen - die waren ja sooo lecker!!!=D

    Die männlichen Reaktionen waren wie folgt:

    Mann maxi: "Was ist das denn für eine Pampe?" :-O (Okay, okay, ich schaffe es nie, irgendetwas halbwegs ansehnlich von der Auflaufform auf den Teller zu bringen - mea culpa - aber so schlimm sah es nun auch wieder nicht aus).

    Mann mini: "Das ist keine Pampe, das schmeckt gut, und das soll es öfter geben!" (Hach, dafür verzeihe ich ihm auch, daß ich heute nach dem zu-Bett-bringen noch fünfmal hoch mußte ;) ).

    Die Auflaufform war ratzfatz leergegessen und alle waren zufrieden. Das kommt nun nicht so oft vor. Also vielen Dank für dieses schöne Rezept![​IMG]

    Liebe Grüße

    Katja
     
    #8
  9. 22.04.07
    Lomasi
    Offline

    Lomasi Kornblume

    AW: Italien: Parmigiana di melanzane

    Hallo,

    das werde ich auch nächste Woche kochen. Vielen dank für Dein Rezept.

    Viele Grüße
    Renate
     
    #9
  10. 22.04.07
    Petra*
    Offline

    Petra*

    AW: Italien: Parmigiana di melanzane

    Hallo,

    danke fürs Rezept, dass ist meine Lieblingsspeise beim Italiener!!!!:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
    #10
  11. 23.04.07
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Italien: Parmigiana di melanzane

    Guten Morgen no more cookies -Katja

    Wichtiger Tip:
    Die Parmigiana schmeckt am besten lauwarm-warm, aber nie heiss.
    Die Auflaufform immer 10-15 Minuten abkuehlen lassen, das gibt der Mozzarella die Zeit wieder fest zu werden. Erst dann in Quadrate schneiden und herausheben.

    Gruesse
     
    #11
  12. 23.04.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Italien: Parmigiana di melanzane

    Hallo Bubu,

    ich hatte wohl gelesen, daß der Auflauf stocken soll (aber jetzt weiß ich wenigstens auch, warum - danke für die Erklärung), hätte ich auch gemacht, nur standen zwei bärenhungrige männliche Wesen in der Tür und gnatschten, wann das Essen denn endlich fertig wäre...:-O

    Aber es gibt für dieses Gericht ja ein nächstes Mal - und dann mache ich es, wie Du geschrieben hast.=D

    Ganz liebe Grüße

    Katja
     
    #12
  13. 10.07.07
    Berenike
    Offline

    Berenike

    AW: Italien: Parmigiana di melanzane

    Hallo Yoyobubu=D,

    ...gerade haben wir dein Parmigiana mit Genuss verspeist:p, ....mega lecker:p

    Kommt laut einhelliger:weedman: Meinung in mein "Repertoire"...;)

    ,, ach ja, wir hatten Ciabatta dazu (von Al*i...*schäm* :-O)
     
    #13
  14. 11.07.07
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Italien: Parmigiana di melanzane

    Hallo Berenike

    freut mich sehr dass es geschmeckt hat, ich war lange Zeit abwesend (habe dafuer aber nie kochen muessen, immer nur gegessen)
    Ich weiss gar nicht mehr wie mein Bimby funktioniert.
    Parmigiane sind im Sommer ein MUST

    LG
     
    #14
  15. 12.07.07
    inchen13
    Offline

    inchen13 Inaktiv

    AW: Italien: Parmigiana di melanzane

    Was paßt denn als Beilage zu den Auberginen?
     
    #15
  16. 04.09.07
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Italien: Parmigiana di melanzane

    Hallo

    habe soeben vorbereitet und muss morgen nur noch in den Ofen.
    Foto Parmigiana di melanzane
    Rezept # 1

    LG
     
    #16
  17. 04.09.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Italien: Parmigiana di melanzane

    Hallo Bubu,
    danke für das leckere Rezept. Ich esse das sehr gerne im ital. Ristorante, habe es aber noch nie selbst zubereitet. Klingt ganz einfach, Auberginen habe ich in meinem Geschäft, Tomaten sowieso, Parmesan im Kühlschrank und Mozzarella ebenfalls - ich glaube, das mache ich morgen abend=D Mein Mann wird es essen, mal sehen, was die Kinder dazu sagen:-O Ich werde berichten.
     
    #17
  18. 25.10.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Italien: Parmigiana di melanzane

    Hallo, Ihr Lieben,

    ... und schubs hoch, das Rezept! Gab es gestern bei uns und war wieder soooo gut!!!!=D

    LG Katja
     
    #18
  19. 11.05.10
    sandyjoe
    Offline

    sandyjoe

    Hallo,

    ich liebe Parmigiana! Das probiere ich mal! Danke für die TM Version! (leider kann er nicht die Scheiben anbraten, dass ist das lästigste an dem Gericht!) :)
     
    #19
  20. 20.07.10
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Hallo,

    jetzt muss ich doch dieses leckere Gericht wieder aus der Versenkung holen.... Nachkochen loht sich
     
    #20

Diese Seite empfehlen