Italien: Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von yoyobubu, 26.02.08.

  1. 26.02.08
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

    600 g rote und gelbe Paprika
    2 Knoblauchzehen
    100 g Olivenoel
    50 g Essig
    3 EL Zucker
    1 Gewuerznelke
    Salz und Pfeffer

    In den Topf Oel, Knoblauch und Nelke 5 Min 100° Stufe 1
    Schmetterling einsetzen und die in Streifen geschnittenen Paprikaschoten 15 Min 100° Stufe 1.
    Jetzt erst Essig, Salz, Pfeffer und Zucker dazugeben fuer 5 Min Var*ma auf Stufe 1. Paprika soll knackig bleiben.
    Auf einer Platte anrichten, ist eine herrliche Beilage zu Gegrilltem (selbst getestet) kalt oder warm. Haelt sich gut im Kuehlschrank.

    Liebe Gruesse
     
    #1
  2. 14.04.08
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Italien: Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

    Hallo

    ich schiebe mal das Rezept wieder hoch, hat das
    wirklich noch niemand getestet?? Es schmeckt so gut.

    Liebe Gruesse
     
    #2
  3. 14.04.08
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Italien: Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

    Hallo Bubu,
    sowie mal wieder das Grillen in Betracht kommt, werde ich es testen.
    Eigentlich mag ich Paprika, aber nicht immer bekommt er mir.
    (Vor allen Dingen nicht der grüne)
    Trotzdem ... es wird versucht ;)
    Und nicht wundern, bei den vielen Rezepten da kann das schon mal passieren, dass man was überliest.
    Ich geb ne Rückmeldung -- wies war!
     
    #3
  4. 14.04.08
    Mo
    Offline

    Mo

    AW: Italien: Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

    Hallo Bubu,

    ich hab es auch "übersehen", werde es aber heute ausprobieren und Dir antworten. Ich fürchte nur, dass bei unseren Treibhauspaprika 15 Min. Kochzeit viel zu lange sind. Nach 15 Min. sind sie schon im Varoma völlig durchgegart. Benutzt Du den 21er TM? Weil Du den Schmetterling einsetzt....
    LG
    Mo
     
    #4
  5. 14.04.08
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Italien: Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

    Hallo Mo,
    nein, ich meine Yoyobubu hat den TM31!
    Warum meinst Du? -- Wie lange würdest Du denn laufen lassen?
    Nur 10 Minuten?
     
    #5
  6. 14.04.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Italien: Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

    Hallo Bubu

    das hört sich lecker an hab mir das Rezept schon abgespeichert .
    Vielen Dank .
     
    #6
  7. 14.04.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Italien: Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

    Hallo Bubu

    hab eben das Rezept zubereitet, meine Paprika waren auch schon weich darum habe ich sie nur mehr 2Min. auf Varoma zubereitet, schmecken tun sie Oberhammermäßig gut, die gibt es bestimmt öfters bei uns .
    Für Dich die volle Punktezahl .
    Vielen Dank für das leckere Rezept .
     
    #7
  8. 15.04.08
    Mo
    Offline

    Mo

    AW: Italien: Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

    Hallo Reximama, schön dich mal hier wieder zu sehen!!
    Ich würde mit Linkslauf arbeiten, max. 10 Min. insgesamt. Ich kann auch nicht verstehen, warum am Ende Varoma eingestellt wird! Habe es leider nicht mehr geschafft, heute Paprika einzukaufen, aber ich hole es morgen nach.
    Bis dahin
    Mo
     
    #8
  9. 15.04.08
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Italien: Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

    Guten Morgen

    @eva.katharina

    Das sieht sehr verlockend aus, ich schneide die Streifen breiter , wenigstens 2-3 cm, dann bleiben sie auch knackiger. Ansonsten die Zeit verkuerzen. Ich werde mal ein Foto einstellen.

    @Mo

    ich habe den TM31. Mit Schmetterling bleibt die Paprika heil.
    Die ersten 15 Minuten sind auf 100°, dann erst nach Zugabe von Essig und Zucker schalte ich Varoma ein, die Sosse wird sulziger, cremiger.

    Liebe Gruesse
     
    #9
  10. 17.04.08
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    AW: Italien: Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

    Hallo Bubu,

    grad sind die Paprika fertig geworden. Hatte zwar keine Nelke, aber es ist trotzdem sehr lecker.

    Denke mal wenn es durchgezogen ist, dann wirds noch besser sein.

    Danke für das Rezept!
     
    #10
  11. 17.04.08
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Italien: Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

    Oh Bubu,
    da würde ich doch gern mit nem Teller vorbei kommen.... :p

    Was ist denn die Mengen- Obergrenze? Ich habe bald ein Fest, da würde ich das gerne reichen. Ich möchte nämlich den Backofen im Garten anheizen und ne "Pizza-Party" feiern... DAzu typisch italienische Beilagen und Salate.
    Also dass steht schon auf der Liste -- wenn Du noch mehr so leckere Sachen hast, -- nur her damit!!! =D
     
    #11
  12. 17.04.08
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    AW: Italien: Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

    Hallo Elke,

    bin zwar nicht Bubu, aber die 600g die sie angibt sehe ich schon als Höchstgrenze für den Topf.

    Selber hatte ich heute 500g abzüglich dem Abfall und der Topf war schon fast voll. 100g mehr hätte ich mir jetzt noch vorstellen können, aber dann ist Schluss.

    Allerdings könnte man versuchen, den Varoma oben noch voll zu machen und unten dementsprechend mehr Marinade mitzukochen und dann alles zu mischen. Sofern du den Paprika dann nachher noch durchziehen lässt. Das könnte vielleicht funktionieren.
    In den Varoma geht bestimmt 1kg Paprika zusätzlich rein, vielleicht auch mehr.
     
    #12
  13. 17.04.08
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Italien: Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

    Hallo Sabine,
    vielen Dank für Deine Info. DAnn werde ich mal einen "Testlauf" starten =D
     
    #13
  14. 17.04.08
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Italien: Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

    hallo Bubu,

    das sieht oberlecker aus.
    Sobald es bei uns wieder Paprika gibt der nicht aus Spanien oder sonst einem Land kommt das die giftigen Spritzmitteln im Übermaß nimmt werde ich es probieren. =D

    Leider ist Biogemüse bei uns immer noch recht teuer :-(

    Müssen wir halt warten bis Saison ist =D
     
    #14
  15. 27.04.08
    Jonen
    Offline

    Jonen

    AW: Italien: Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

    Hallo Bubu,

    habe jetzt schon 2x Dein Rezept gemacht. Das erste Mal für den Geburtstag meines Mannes, das zweite Mal für heute abend zum Grillen. Bei unserem Besuch und bei meinem Mann(!!, sehr wichtig) ist das Rezept sehr gut angekommen.
    Habe gestern auch noch Zwiebeln hinzugefügt, mal sehen, ob das genau so gut schmeckt.
    Danke
     
    #15
  16. 28.04.08
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Italien: Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

    Guten Morgen Bubu,
    wollte nur berichten von unserer Grillfete. Hatte ja Deine Paprika suess - sauer gemacht (so ca. 800g gehn in den Mixtopf, je nach geschnippelter Größe) die Mengen für Öl und Essig hatte ich gelassen.
    Habe Olivenöl aus Süditalien genommen und weissen Balsamico.

    Mhhh war das lecker, so schnell konnte ich gar nicht schauen, wie die weg waren. Das Rezept "musste" ich schon weitergeben :cool:
    Bei mir kam es gleich in den "Standardordner"

    Lieben Dank dafür! -- Und wenn Du noch mehr so leckere Rezepte hast, bitte immer her damit !! =D
    Dafür musste ich Dir jetzt die volle Punktezahl geben!!!
     
    #16
  17. 08.05.08
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    AW: Italien: Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

    Hallo zusammen,

    was meint ihr - wird das mit Champignons und Zucchini auch gehen?

    Ich werde das, sofern ich heute anständiges Gemüse bekomme, morgen mal ausprobieren.

    Wäre ja toll, wenn das auch funktioniert.
     
    #17
  18. 08.05.08
    Florida1992
    Offline

    Florida1992

    AW: Italien: Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

    Hallo Bubu,

    ich LIEBE Deine Rezepte .... vielen herzlichen Dank für Posten!

    Sobald wir zurück sind aus den Ferien wird gestestet .... und dann werde ich berichten!

    @ Molinchen: Die 'marinierten Paprika' (auch hier aus dem Forum) habe ich schon zusammen mit Zucchini und Champignons gemacht - das ging sehr gut und drum wäre ich mit diesem Rezept hier auch sehr zuversichtlich!

    Gutes Gelingen und allen schönen Pfingsten! Florida1992
     
    #18
  19. 08.05.08
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Italien: Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

    Hallo Sabine,
    eventuell würde ich die Zeiten für Pilze und Zucchini runtersetzen, denn Paprika ist ja schon "härter". Zucchini könnte ich heute mal testen, da habe ich noch 3, werde etwas dickere Würfel machen. -- mal sehen wie das wird. Werde berichten.
     
    #19
  20. 08.05.08
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    AW: Italien: Suess-saure Paprika (peperoni in agrodolce)

    Hallihallo,

    nun hab ich es ausprobiert und bin begeistert. Hab euch auch gleich noch ein Bild davon eingestellt.

    Es geht mit Champignons genauso gut. Hab sie geviertelt, nur 1 TL Zucker verwendet und dunklen Balsamico verwendet.
     
    #20

Diese Seite empfehlen