Italien: Torta di scarola-Endivienquiche

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von yoyobubu, 12.02.09.

  1. 12.02.09
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    Hallo

    Ich muss gestehen zum Backen habe ich schnell eine Rolle Blaetterteig hergenommen. Geht auch gut mit Pizzateig oder Brise'
    Boden mit der Gabel mehrmals einstechen. Meine runde Silikon Backform war klein, so habe ich den uebrigen Teig abgeschnitten und nehme ihn als Deckel.

    2 Koepfe Endiviensalat
    Knoblauch und Oel
    Sardellenpaste oder ganze Sardellen unter Oel
    gruene entkernte(schwarze) Oliven
    Kapern
    Pinienkerne
    Rosinen
    Salz und Pfeffer

    Ich hatto 2 Koepfe schoenen Endiviensalat, ich habe ihn gewaschen, blanchiert und kleingeschnitten.
    [​IMG]

    Im Topf inzwischen Knoblauch und Oel 3 Min. 100°
    dann Endivie dazugeben, 2 Sardellen unter Oel oder Sardellenpaste, einige Kapern, eine Handvoll Pinienkerne, eine Handvoll Rosinen, eine gute Handvoll gruene suesse Oliven 3 Min. 100° Stufe 2 LL
    Salz und Pfeffer

    Die Masse auf den Blaetterteig geben, geraeucherten Kaese in Stuecken daruebergeben und mit dem ueberlappenden Teig zudecken. Mit Olivenoel bestreichen und ins warme Rohr 180° fuer ungefaehr 25-30 Minuten.
    (Bei Pizzateig braucht es ein wenig laenger)
    [​IMG]

    Das Endergebnis (das 1/2)
    [​IMG]

    Lasst es euch schmecken!
     
    #1
  2. 05.11.09
    Liene
    Offline

    Liene

    Moin.
    das klingt irgendwie spannend.. in meiner Biokiste war ein Kopf Endivie und ich suche gerade etwas was ich daraus machen kann..
    was für einen Käse hast Du genommen? Ich finde ihn nicht in der Zutatenliste...
     
    #2
  3. 05.11.09
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    Hallo Liene

    ich hatte gerade geraeucherten Kaese zuhause (provola affumicata), aber du kannst jedes Stueck Kaese hernehmen, das gerade im Kuehlschrank ist, auch Mozzarella.
     
    #3

Diese Seite empfehlen