Italienische grüne Spargelsuppe...

Dieses Thema im Forum "Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 15.05.07.

  1. 15.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallihallo!!!

    Bei uns ist die Freude immer groß, wenn die Zeit des Spargels kommt, weil es dann gleich heißt.......oh dann gibt es wieder meine grüne Spargelsuppe.....:rolleyes: Hier ist das Rezept für die Lieblingssuppe meiner Tochter.....

    500g grünen Spargel in Stücke schneiden und die Köpfe zur Seite legen.

    Dann im TM:
    1 Zwiebel auf Stufe 3 zerkleinern
    40 g Butter
    125 Schinkenwürfel dazugeben und 3 Min./Var*ma/ Stufe 2 andünsten.
    1 Liter Gemüsebrühe
    500g grünen Spargel dazugeben, der vorher in Stücke geschnitten worden ist.
    Alles verschließen und in den Garaufsatz die Spargelspitzen geben. 18 Min./ Var*ma/Stufe 3

    Das Var*ma runternehmen
    100 ml Sahne
    100 ml Creme fra*che dazugeben und alles bei Stufe 8 /10-15 sec. pürieren.

    Nun auf Tellern geben und mit den Spargelspitzen mit einem Klecks Creme fra*che oder Schmand garnieren.

    Wenn einem die Suppe zu "dünn" ist, dann zu den Spargelspitzen ein paar geschälte Kartoffeln geben und dann nachher dazugeben, pürieren und einmal aufkochen.

    Guten Appetit.....und viel Spaß beim Ausprobieren!!!! =D
     
    #1
  2. 15.05.07
    madi1811
    Offline

    madi1811

    AW: Italienische grüne Spargelsuppe...

    Hallo Maid,
    die Suppe hört sich ja super an, genau das Richtige für den Feiertag.
    Vielen Dank für das tolle Rezept
    marion:rolleyes:
     
    #2
  3. 16.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Italienische grüne Spargelsuppe...

    Hallo Maid,

    auch ich weiß jetzt, was es am Feiertag noch gibt. Deine Suppe als Vorspeise.

    Du schreibst, daß die Suppe zu dünn sein kann. Das mag ich eigentlich nicht so gerne bei Cremesuppen. Ist es besser, wenn ich gleich ein paar Kartöffelchen mit gare und dann alles zusammen püriere?

    Vielen Dank schon mal fürs Rezept.
     
    #3
  4. 16.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Italienische grüne Spargelsuppe...

    Hallihallo Martina!!

    Ja, dann würde ich es gleich mit dampfgaren.

    Ich bin schon sehr gespannt auf Euren Bericht nach dem Feiertag. Viel Spaß beim Ausprobieren. Im Moment ist es hier schwierig wohl grünen Spargel zu bekommen, die Nachfrage wäre nicht da........komisch, also ich mag den sehr gerne. :)

    Ich habe da noch ein anderes Rezept mit grünem Spargel, da es aber kein TM-Rezept ist, schreibe ich nur kurz davon.
    Man brät Zwiebel und gewürfelten Schinken an, gibt in Stücken geschnittenen grünen und weißen Spagel dazu. Brät es gut alles an.
    Dann gibt man alles in eine Auflaufform, Semmelbrösel darüber und ein paar Butterflocken, dann ab in den Backofen.

    Ich sage Euch total lecker, aber auch wegen dem grünen Spargel!!! :rolleyes:

    Ich wünsche Euch einen schönen Feiertag.........=D
     
    #4
  5. 17.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Italienische grüne Spargelsuppe...

    Hallo Marion,

    konnte heute Deine Suppe leider noch nicht ausprobieren, ich habe keinen grünen Spargel bekommen.

    Werde aber bald berichten, wenn ich wieder grünen Spargel habe.
     
    #5
  6. 17.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Italienische grüne Spargelsuppe...

    Hallihallo!!!

    Das ist schade, daß Du die Suppe nicht ausprobieren konntest, aber das mit dem grünen Spargel scheint wirklich schwierig zu sein. Gibt wohl nicht so viele Anhänger davon!!!
     
    #6
  7. 17.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Italienische grüne Spargelsuppe...

    Hallo Marion,


    weiß selbst nicht, was gestern los war. Ich bekam nicht einmal mehr weißen Spargel. Wahrscheinlich haben die alles schon weggekauft, bis ich abends nach der Arbeit kam. War in drei Läden, nichts, wollte dann nicht noch in weitere Läden fahren.

    Hatte aber keine Schwierigkeiten, bei uns grünen Spargel zu bekommen. Als ich mein grünes Spargel-Püree getestet habe, wars auch kein Problem.

    Oder ist es für Spargel schon wieder zu kalt zum Wachsen?
     
    #7
  8. 17.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Italienische grüne Spargelsuppe...

    Hallihallo Martina!!!

    Was sagt meine Freundin immer, die ein Lebensmittelgeschäft hat,.......vor Feiertagen kaufen die Leute immer so, als ob sie für 1 Woche einkaufen müßten.

    Genau das Gefühl hatte ich gestern auch, als ich noch eine Kleinigkeit geholt habe!!!
    Vielleicht hast Du ja morgen mehr Glück!!! =D
     
    #8
  9. 29.05.07
    madi1811
    Offline

    madi1811

    AW: Italienische grüne Spargelsuppe...

    Hallo Martina,
    habe nun endlich Dein Rezept getestet, es allerdings in eine Light-Version umgewandelt, die ich Euch nicht vorenthalten möchte:

    1 Zwiebel auf Stufe 4 zerkleinern
    25 g Halbfettmargarine (L*tta) zugeben -2,5 **-
    75 g mag. Schinkenwürfel -1,5 ** -
    zugeben und 3 Min. - Var*ma - Stufe 2 andünsten
    800 ml Gemüsebrühe
    500 g grünen Spargel in Stücken zugeben, (Spargelspitzen in den Garaufsatz geben)
    1 mittelgroße Kartoffel in Stücken zugeben - 1,0 ** -
    16 Min. - Var*ma - Stufe 2 dünsten
    Var*ma entfernen

    75 ml Du d*arft F*nesse 7 % zugeben - 1,5 ** -
    Suppe bei Stufe 8 ca. 15 sec. pürieren
    Mit den Spargelspitzen und einem TL saurer Sahne servieren

    Insgesamt also nur 6,5 **, 3 Personen werden richtig satt davon, p.P. also nicht einmal 2,5 ** - da kann man getrost noch ein Brötchen oder Stück Baguette dazu essen.

    Mit hat diese Light-Version geschmeckt. Durch die mitgegarte Kartoffel wurde sie Suppe auch sehr schön sämig.

    Wenn ich WW beendet habe, teste ich sicherlich auch einmal die "Voll-"Version. Herzlichen Dank an Martina für die Rezeptidee

    Marion :rolleyes:
     
    #9
  10. 29.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Italienische grüne Spargelsuppe...

    Hallihallo Namenkompanin!!!

    Die Light-Version hört sich gut an, aber Du darfst La*ta nicht zum Anbraten nutzen. Dann nimm lieber Light-Produkte, wo ausdrücklich drauf steht das es zum Braten und Backen geeignet ist.
     
    #10
  11. 29.05.07
    madi1811
    Offline

    madi1811

    AW: Italienische grüne Spargelsuppe...

    Hallo,
    hat mit L*tta im TM aber geklappt ... ich weiß, dass man sonst nicht damit braten kann ...
    liebe Grüße
    Marion
     
    #11
  12. 30.05.07
    madi1811
    Offline

    madi1811

    AW: Italienische grüne Spargelsuppe...

    Habe das Rezept noch einmal "überschlafen" und würde die Margarine einfach gegen 1 EL Öl austauschen - das spart sogar noch einmal **
    Marion
     
    #12
  13. 09.05.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Italienische grüne Spargelsuppe...

    Hi!

    Hab das Originalrezept der Spargelcremesuppe ausprobiert!

    Sehr lecker! Hab 2 Kartoffeln mitgekocht und mit 1 EL Bärlauchpaste abgeschmeckt! Sehr gut!:p:p
     
    #13

Diese Seite empfehlen