Italienische Pflaumen-Konfitüre

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von margret, 20.06.04.

  1. 20.06.04
    margret
    Offline

    margret

    Italienische Pflaumenkonfitüre

    1,2kgPflaumen entsteint abgewogen
    175 g Honig
    350 g Gelierzucker 3:1
    1 TL Zimt
    100 ml heller Balsamessig
    alle Zutaten in den TM geben bei 100° ca 20 Min (Gelierprobe machen)
    Stufe 2 und heiß in Gläser füllen.Für 4 Gläser a'300 ml.

    Liebe Grüße Margret :wink:
     
    #1
  2. 02.09.07
    lainderner
    Offline

    lainderner

    AW: Italienische Pfaumen-Konfitüre

    Hallo Margarete,

    das ist einfach genial, hab es gestern getestet und muß sagen so unglaublich es klingt es schmeckt nur nach Zwetschgen, aber soooo genial einfach toll:tongue8::tongue8::tongue8::tongue8::tongue8:.
    Wie bist Du denn auf die Zusammensetzung gekommen:confused:
    Ich hab es nur warm probiert und konnte da ja kaum aufhören.
    Als für Vergleich könnte man sagen warmer Datschi nur ohne den lästigen Teig.
    Den kann man ja in Form von Hefezopf so dick drunter essen wie man will;);)
    Alos :heart::heart::heart::heart: Dank für das Rezept und ein ganz lautes B R A V O:director::director::director::director::director:, damit es die anderen auch hören und auf das tolle Rezept aufmerksam werden.
     
    #2
  3. 02.09.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Italienische Pfaumen-Konfitüre

    Hallo Nini,

    da hast du aber tief gegraben. Das Rezept ist von 2004.
    Was hier alles so versteckt vor sich hin dümmpelt, sagenhaft :cool:.
     
    #3
  4. 02.09.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Italienische Pfaumen-Konfitüre

    Hallo,
    das klingt mega-lecker, ich habe noch die letzten Zwetschgen bei mir im Laden, hellen Balsamico von RAPUNZEL und den Rest auch (z.B. Konfigel, 15g mit 300g Zucker auf 1 kg Früchte entspricht 3:1 Gelierzucker)
    Das koche ich mal und lasse meine Kunden mal probieren - immer nur Latwerg ist ja langweilig;)
     
    #4
  5. 02.09.07
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Italienische Pfaumen-Konfitüre

    Da ich letztens erst Marmelade mit Balsamico gekauft hatte, denn ich bin ja überhaupt nicht neugierig....=D, kann ich jetzt schon sagen das schmeckt bestimmt megamäßig.

    Werde ich garantiert auch mit anderen Fruchtarten testen.
     
    #5
  6. 03.09.07
    jujama
    Offline

    jujama

    AW: Italienische Pfaumen-Konfitüre

    Hallo!
    Na, das ist ja mal eine Idee...da wär ich nie drauf gekommen, Balsamico in Marmelade:-O. Ich wollte demnächst auch mal Brombeer-Apfel mit Rosmarin ausprobieren, dass ist in der Kochshow bei Tim Mälzer mal gekocht worden....werde berichten!

    Liebe Grüße
    Judith
     
    #6
  7. 03.09.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Italienische Pfaumen-Konfitüre

    Guten Morgen,
    ich habe meine Erdbeermarmelade mit dunklem Balsamico verfeinert. Oberlecker!
    Schmeckt nicht direkt vor, aber es hat etwas besonderes.
     
    #7
  8. 05.09.07
    margret
    Offline

    margret

    AW: Italienische Pfaumen-Konfitüre

    Halllo Nini,

    freut mich das die Italienische Pfaumenko. so gut ankommt:love4:,
    ich experementiere sehr gerne und die Konfitüre war das Ergebnis.


    Liebe Grüße

    Margret
     
    #8
  9. 28.07.10
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Margret,

    danke für dieses tolle Rezept! Ich finde die Kombination Zwetschgen, Honig, Zimt, Zucker und Essig einfach toll!
     
    #9
  10. 25.09.10
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Zusammen,
    nachdem ich heute eine Menge Zwetschgen bekommen habe, verarbeite ich diese schon den ganzen Tag.
    Auch die italienische Konfitüre habe ich gemacht. Schmeckt sehr lecker, ich war erst etwas skeptisch wegen dem Balsamico.
    Suuuper. Danke!
     
    #10
  11. 25.09.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Margret,

    habe heute Deine leckere Zwetschgenmarmelade ausprobiert. War auch erst skeptisch aber sie putscht den Zwetschgengeschmack erheblich. Wunderbar. Danke für das tolle Rezept und 5***** von uns.
     
    #11
  12. 11.06.11
    Gatoni
    Offline

    Gatoni

    Hallo Margret,

    nachdem es bei uns die ersten Pflaumen bereits gibt, musste ich unbedingt diese Marmelade gleich wieder machen. Ich hatte sie bereits im vergangenen Jahr gemacht und mein Sohn hat sie damals gleich zu seiner Lieblingsmarmelade erklaert. Nun ist er und auch der Rest der Familie seelig, dass es sie endlich wiedergibt.
    Vielen Dank fuer das toller Rezept.

    Liebe Gruesse aus dem endlich sonnigen, doch noch immer kuehlen Spanien (zumindest bei uns in den Bergen)
    Gatoni
     
    #12
  13. 12.06.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Guten Morgen Magret ,
    auch ich habe diese tolle Konfitüre hergestellt einfach nur lecker. Das Marmelade oder Konfitüre mit Essig angesetzt wird ist mir nicht neu. Meinen "echten Latweje" koche ich auch im Backofen mit Essigzugabe. Aber der Balsamico in Deinem Rezept ist eine Spur feiner. Danke für das schöne Rezept.
     
    #13
  14. 12.06.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    das kommt genau richtig.. ich hab noch welche in der Gefriertruhe liegen
    dann werde ich da mal dieses Rezept ausprobieren.. mal was anderes..


    gruss uschi
     
    #14
  15. 15.06.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo,

    hab heute in tiefsten Gegenden meiner TK noch Zwetschen gefunden. Hab alles für die Marmelade im Haus gehabt. Amadeus werkelt noch vor sich hin. Riecht aber bis jetzt unheimlich zwetschgig.
     
    #15
  16. 15.06.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo Magreth,

    die Zwetschgenmarmelade ist fertig. Hab sie mir gerade mit einem frischen Hefezopf schmecken lassen.
    Sende Dir 5 Sternchen.
     
    #16
  17. 15.06.11
    margret
    Offline

    margret

    Guten Abend,

    danke,danke für die Komplimente:p

    LG Margret
     
    #17
  18. 12.07.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo zusammen,

    ich habe heute ein ähnliches Rezept gekocht - allerdings mit schwarzen Pflaumen:

    Zutaten:

    720g schwarze Pflaumen (entsteint gewogen)
    100 g Honig
    Saft einer Zitrone
    80g dunkler Balsamico
    2 Stangen Zimt und
    entsprechend Gelierzucker 2:1.

    Zubereitung:
    Pflaumen, Honig, Zitronensaft, Balsamico und Gelierzucker in den Mixtopf geben. 5 Sekunden auf Stufe 7 pürieren, dann die Zimtstangen zugeben.
    Das Ganze auf 12 Minuten/100°C/Stufe 1 einstellen und kochen lassen. Sobald die Temperatur erreicht ist, die Zeit auf 4 Minuten regeln und sprudelnd weiterkochen lassen.
    Dann die Zimtstangen entfernen und bei Bedarf (oder wenn es zu sehr geschäumt hat) nochmals kurz auf Stufe 4 drehen - dann ist der Schaum weg!
    Sofort heiß in Gläser füllen und verschließen - hmmm, lecker...!;)
     
    #18
  19. 27.07.11
    Asrael
    Offline

    Asrael

    Hallo Margret,

    ich habe vorgestern deine Konfitüre ausprobiert und gleich mal ein paar Gläser zum Probieren verschenkt. Alle waren begeistert von der Konfitüre, mir schmeckt`s auch sehr gut.
    Danke für das tolle, schnelle Rezept.
    Viele Kochgrüße aus dem Bayerischen Wald
    Martina
     
    #19
  20. 12.08.11
    scm19101966
    Offline

    scm19101966

    Hallo

    Vielen,vielen Dank für dieses schöne Rezept.
    Habe noch ein bisschen Zitronensäure dazu gegeben.
    Sehr lecker und das Essig drin ist muß man ja nicht gleich verraten;)

    Wird es bestimmt noch öfters bei mir geben.

    Liebe Grüsse

    Nicole
     
    #20

Diese Seite empfehlen