Jack-o-Laternen aus einem Traum aus Orange und Mascarpone

Dieses Thema im Forum "Rezepte Nachspeisen und Süßes: Cremes, Mousses etc." wurde erstellt von Irish Pie, 15.10.13.

  1. 15.10.13
    Irish Pie
    Offline

    Irish Pie

    Zutaten 2 Personen
    2 Orangen
    150g Mascarpone
    100ml Schlagsahne
    4 TL Vanillezucker
    etwas Calvados
    Zimtpulver

    Zubereitung
    Schneidet an der Spitze jeder Orangen ein Deckel ab. Mit einem Löffel oder Messer höhlt ihr das Fruchtfleisch aus der Orange aus. Von den Orangenfleisch braucht ihr nur den Saft, also presst und bewahrt den Saft in einer Schüssel auf.
    Dann schneidet ihr mit einem scharfen Messer in die Orangenschale ein Jack-o-Gesicht.

    Die Schlagsahne mit Vanillezucker steifschlagen. In einer separaten Schüssel den Mascarpone mit Zimt, Calvados zusammen verrühren und die steife Sahne vorsichtig unterziehen. Wenn sich die beiden Komponente zu einer schönen Masse verbunden haben, gebt ihr ein wenig vom Orangensaft dazu (etwa drei Esslöffel!) und schlagt das zu einer glatten Masse auf.

    Nun füllt ihr die Creme in die ausgehöhlten Orangen-Jack-o-Laternen, Deckel oben drauf und für 1/2 Stunde in den Kühlschrank.
     
    #1
  2. 15.10.13
    Wilmson
    Offline

    Wilmson

    Hallo Irish Pie!

    Dein Rezept kommt wie gerufen für mich. Mein Sohn wird am 26. 6 Jahre und wünscht sich eine gruselige Feier. Nicht so sehr wegen Halloween, sondern zur Zeit stehen Monster und Vampirbücher bei ihm hoch im Kurs, nach der Piratenparty letztes Jahr kommen dieses Jahr also die Geister an die Reihe.

    Da wir einen wahren Feier-Marathon vor uns haben, an zwei Tagen 3 Feiern, wäre es schön, wenn ich die einzelnen Gerichte vorbereiten kann. Wie lange im voraus kann ich die Orangen wohl aushöhlen? Klappt das, wenn ich die schon zwei Tage vorher "entkerne"?

    Vielen Dank für die gruselige Idee,

    Wilmson
     
    #2
  3. 15.10.13
    bine12
    Offline

    bine12

    Huhu


    eine sehr nette Idee
     
    #3
  4. 15.10.13
    Irish Pie
    Offline

    Irish Pie

    Hallo Wilmson,
    überhaupt kein Problem, du kannst die Orangen und auch die Creme ohne weiteres 2 tage im voraus zubereiten. Ich würde allerdings die Creme erst an an dem Tag in die ausgehöhlten Orangen füllen an dem du sie servieren willst, ansonsten könnte die Creme Wasser ziehen.
    Kleiner Tipp:wegen den Kids würde ich den Calvados weg lassen, macht dem Geschmack kein Abriss.....versprochen!

    Ich wünsche deinem Sohn eine Spokey good Party!!
    Lieben Gruss, Irish Pie

    PS: In ein paar Tagen hätte ich da noch ein tolles Halloween-Rezept, ich werde es dann hier teilen, vielleicht interessiert es dich.
     
    #4

Diese Seite empfehlen