jamie Oliver´s Rezept

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von koenigas, 14.03.08.

  1. 14.03.08
    koenigas
    Offline

    koenigas

    Hallo,
    wir waren ein paar Tage unterwegs und da habe ich im Fernsehen diesen Herrn gesehen und er hatte ein Gericht zubereitet mit Gemüse (Blumenkohl ....?) und diese in Canneloni gegeben. Dies sah ziemlich lecker aus. Habe schon im Internet gesucht aber nicht gefunden. Vielleicht hat die Sendung auch aus dem WK gesehen und kann sich errinnern?

    Danke Astrid
     
    #1
  2. 14.03.08
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: jamie Oliver´s Rezept

    Hallo Astrid,
    mal sehen ob ich es noch zusammen kriege ;)
    Keine Garantie auf Richtigkeit!!

    Cannelloni mit Blumenkohl und Broccolifüllung

    Zutaten:

    Nudeln:
    Cannelloni

    Kohl-Füllung:

    1 normaler weißer Blumenkohl
    1 Broccoli
    1 Romanesco
    1 größerer Zweig (Zitronen-)Thymian
    7 Knoblauchzehen (für 6 Personen)
    Olivenöl
    3-4 scharfe Chilischoten (wer will ;) )
    1 Dose Anchovis in Öl

    Tomatenpassata-Soße:
    Tomatenpassata
    Salz
    1 Schuß Rotweinessig

    Crème fraîche-Soße:
    Crème fraîche
    Parmesan
    Pfeffer

    Des Weiteren bei der Schichtung:
    Basilikumblätter
    Schwarzer Pfeffer
    Parmesan
    (Büffel-)Mozzarella

    weiteres Zubehör:
    Auflaufform
    Spritzbeutel


    Zubereitung:

    Broccoli-Füllung:
    Den Blumenkohl, Romanesco, Broccoli waschen und in grobe Stücke schneiden (Strünke auch). Im Wasser kochen (die Strünke 6 Min. auf höherer Flamme).
    Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden. In der Pfanne Olivenöl geben und die Knoblauchscheiben mit dem Zitronenthymian, den Anchovis und den Chilischoten bei mittlerer Hitze erhitzen. Dann das Kohlgemüse aus dem Topf direkt in die Pfanne, Deckel drauf und alles bei mittlere Hitze "runterkochen", "runterkochen", "runterkochen" ;) .. irgendwo hat Jamie auch noch was von pürieren gesagt ;)
    Die Füllung dann auf einem Blech ausgebreitet abkühlen lassen.

    Soßen:
    Crème fraîche-Soße: Crème fraîche mit einem guten Stück fein geriebenen Parmesan und einer Prise Pfeffer gut verrühren.
    Tomatenpassata-Soße: Tomatenpassata (war so ne Flasche) mit etwas Salz und einem Schuß Rotweinessig durch schütteln miteinander vermischen und dann damit den Boden einer Auflaufform mit nem halben Zentimeter bedecken.

    Die abgekühlte Broccoli-Masse in eine Tüte füllen und eine der unteren Ecken abschneiden, um eine Art Beutel mit Spritztülle zu bekommen. Damit dann die Cannelloni mit der Broccoli-Masse befüllen und sie in die Auflaufform auf die Tomatenpassata-Soße legen. Ist die Aufflaufform damit ausgelegt, kommen noch Basilikumblätter drauf, auf die dann die Crème fraîche-Soße verteilt wird. Noch etwas mit schwarzem Pfeffer würzen und zum Schluß noch ordentlich Parmesan darüber reiben und mit zerpflückten Büffel-Mozzarella garnieren. Das ganze dann bei 190 °C etwa eine halbe Stunde backen bis die Kruste goldbraun wird.

    Salat:
    Rucolasalat mit etwas Olivenöl und nem anständigen Spritzer Zitronensaft.
     
    #2
  3. 14.03.08
    koenigas
    Offline

    koenigas

    AW: jamie Oliver´s Rezept

    Hallo Sven,
    na das hört sich ja perfekt an? Wo hast du es denn gefunden ;)?

    Vielen Dank Astrid,
    die darauf Hunger hat, egal was die Kinder sagen =D
     
    #3
  4. 14.03.08
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: jamie Oliver´s Rezept

    Hallo Astrid,
    habe mir die Sendung aufgezeichnet ;) .. und da mir das Rezept auch gut gefallen hat .. habe ich mir grad das Rezept nochmal angeschaut (ich hoffe ich habe nichts vergessen ;))

    Achso. Laut Jamie sind Mozzarella und die Chilischoten optional, aber ich denke, dass man sie ruhig verwenden kann ;)
     
    #4
  5. 14.03.08
    koenigas
    Offline

    koenigas

    AW: jamie Oliver´s Rezept

    Hallo Sven,
    wenn ich die 1 Dose Anchovis in Öl habe, hoffe heute noch, werde ich es heute machen.
    Ein wenig verändert, mit nur Blumenkohl und Broccoli, sonst streiken hier alle =D=D.
    Ich werde dann mal berichten wie es so schmeckt.

    LG
    Astrid
     
    #5
  6. 14.03.08
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: jamie Oliver´s Rezept

    Hallo Astrid,
    das wäre super, da ja doch manche Angaben von ihm nur vage sind.
    Evtl. kann man auch die Broccoli-Füllung für den TM umschreiben.
     
    #6
  7. 14.03.08
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: jamie Oliver´s Rezept

    Hallo Astrid,
    hab noch etwas vergessen :rolleyes:
    als Salat dazu gab's bei Jamie:
    Rucolasalat mit etwas Olivenöl und nem anständigen Spritzer Zitronensaft ...
     
    #7
  8. 14.03.08
    Knollie
    Offline

    Knollie

    AW: jamie Oliver´s Rezept

    das ist ja super, habe die Sendung auch (teilweise) gesehen und war ganz begeistert von dem Rezept. Wollte mich auch schon im Netz auf die Suche machen... dann werde ich das wohl in den nächsten Wochen mal ausprobieren...
     
    #8
  9. 14.03.08
    koenigas
    Offline

    koenigas

    AW: jamie Oliver´s Rezept

    Na, super Sven
    war schon einkaufen, jetzt gibt es keinen Salat dazu :-(.

    Aber heute gibt es das Rezept, da ich Anfänger bin, werde ich es versuchen TM tauglich umzuschreiben.

    LG
    Astrid
     
    #9
  10. 14.03.08
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: jamie Oliver´s Rezept

    also wenn Jamie für das Rezept freudig Purzelbäume schlagen würde, würde ich es auch glatt ohne Salat essen ;)

    das wäre super. Ich denke gerade darüber nach, wie man am besten vorgeht (das Kohlgemüse zuerst dampfgaren und dann pürieren oder bereits normal zerkleinern und erhitzen?). Naja, mal sehen (da fehlt mir noch etwas die Erfahrung).
     
    #10
  11. 14.03.08
    koenigas
    Offline

    koenigas

    AW: jamie Oliver´s Rezept

    Hallo,
    mein erstes Rezept umgeschrieben und ausprobiert und noch unsicher: Das Original ist von einen Fernsehekoch und hier nachzulesen :von Kleckser
    Also ich habe je einen halben Blumen- Romanenscokohl und einen kleinen Broccoli gewaschen, zerkleinert.
    • Im Varoma ca je nach Menge 20 Min. gedämpft.zur Seite gestellt
    • 2 Knobi große Zehe (6 waren mir zuviel) auf Stufe 5 kurz nach zerkleinert, Tyiman und ein kleines Glas Anchovis dazugegeben 3 Minuten Varoma Linkslauf
    • Das Gemüse dazu gegeben, da es schon gut durch war, nur langsam auf 4 und später kurz 7 püriert. Zur Seite gestellt
    • Eine Tomatensoße gezaubert in die Auflaufform gegeben.
    • erkühltes Gemüse mit Spritzbeutel in die Cannelloni gegeben und auf die Tomatensoße gelegt.
    • Topfgespült gut abgetrocknet und ca.60 Gramm Parmesan zerkleinert und 10 gramm mit Chreme fraiche verrührt.
    • Über die Cannelloni Basilikum und Mozzarella und ein wenig Parmesan (je nach Geschmack) geben.
    • Backofen vorheizen auf 190°C und die Auflaufform für 20 Minuten in den Backofen stellen.
    • Dazu gab es heute keinen Salat
    Es geht bestimmt auch einfacher,
    LG Astrid
     
    #11
  12. 14.03.08
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: jamie Oliver´s Rezept

    Hallo Astrid,

    Danke dir fürs umschreiben. Ja und wie war's geschmacklich?
     
    #12
  13. 14.03.08
    koenigas
    Offline

    koenigas

    AW: jamie Oliver´s Rezept

    Hallo Sven, gerade verputzt.
    Lecker, nur mit Salat wäre es glaube ich besser!:rolleyes::rolleyes:

    Sogar mein Sohn isst es. Für mich könnte es ein wenig schärfer sein, leider bei zwei kleinen Kindern entfällt es.
    Ich würde auch beim nächsen mal den Parmesan zuerst im TM zerkleinern. Und eigendlich ist der Linkslauf auch Quatsch, wird ja eh alles püriert =D.

    Wir lernen ja noch alle
    einen schönen abend noch LG
    Astrid
     
    #13
  14. 14.03.08
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: jamie Oliver´s Rezept

    Hallo Astrid,

    super, das klingt ja vielsprechend =D
    (sorry nochmal wegen dem vergessenen Salat ;))
     
    #14

Diese Seite empfehlen