Janhagel

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von BeaMuffin, 09.03.05.

  1. 09.03.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    ein ganz schnelles Plätzchenrezept aus Holland, bei dem der Teig auf dem Blech ausgerollt und erst nach dem Backen in Rechtecke geschnitten wird

    Zutaten:
    150 g Butter (keine Margarine!)
    75 g Zucker
    1 gute Prise Salz
    Vanille nach Geschmack
    200 g Mehl
    1/2 Teel. Backpulver

    Zum Bestreuen:
    50 g Mandelblättchen
    25 g Hagelzucker

    Zubereitung:
    Alle Teigzutaten im TM zu einem Knetteig verarbeiten, auf Backpapier in Blechgröße ausrollen, mit Mandelblättchen und Hagelzucker bestreuen und den Belag mit dem Nudelholz andrücken.

    Bei 160° C in ca. 20 Min. nicht zu dunkel backen und sofort in Rechtecke von ca. 5 x 3 cm schneiden.
     
    #1
  2. 09.03.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo BeaMuffin! =D
    Dein Rezept hört sich gut an und was mir besonders gut gefällt ist, dass frau die Plätzchen auf dem Blech schneiden kann. Dieses ist schnell und praktisch. :wink:
    Danke und viele Grüße
    Inafix :rolleyes:
     
    #2
  3. 09.03.05
    Schnups
    Offline

    Schnups

    Danke, Bea! :p Ist gespeichert und wird am Wochenende getestet!!!
     
    #3
  4. 11.03.05
    Schnups
    Offline

    Schnups

    Also Bea, auch hier nochmal mein Kommentar:

    1. super lecker :rolleyes:
    2. super einfach herzustellen :hello1:
    3. super schnell :p


    (... ich geb hier nochmal meinen Senf dazu, weil ichs auch immer ganz gut finde, direkt unter dem Rezept die entsprechenden Beurteilungen und Bemerkungen der anderen zu lesen :wink: )
     
    #4
  5. 11.03.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Bea, :p

    das hört sich sehr gut an, nur ich mag keinen
    Hagelzucker was kann ich da sonst nehmen oder kann frau den
    Zucker ganz weg lassen?


    Liebe Grüße
    Anne :p
     
    #5
  6. 12.03.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Hallo Anne,
    dann musst du wohl den Hagelzucker weglassen, das Gebäck hat aber daher seinen Namen und ist ohne irgendwie nicht das gleiche und zudem auch weniger süß. Oder probier doch alternativ mal Haselnusskrokant, vielleicht sogar statt der Mandeln, also gleich ein ganzes Päckchen, ein bisschen Süße und Biss passt nämlich ausgezeichnet zu dem mürben Teig.
    LG,
    Beate
     
    #6
  7. 13.03.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Beate,



    Dank für die schnelle Antwort, hatte schon mal überlegt, ob man braunen Zucker nehmen könnte, aber mit Krokant ist auch eine
    super Idee den mag ich total gerne.


    Liebe Grüße
    Anne
     
    #7
  8. 15.03.05
    JO
    Offline

    JO

    SUPER, lecker!!! ..........habe ich das schon erzählt????? :wav:
     
    #8
  9. 20.03.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Beate,

    endlich hab ich auch gebacken.... und superlecker! :rolleyes:
    Vielen Dank für das Rezpet!
    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #9
  10. 20.03.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Das freut mich, Barbara, offenbar kommt das Rezept allseits sehr gut an. Das ist das Schöne an diesem Forum: dass man seine Koch- und Backerfahrungen weitergeben kann. Mir ist (von anderen) Erprobtes immer viel lieber als neue Rezepte aus Büchern oder Kochzeitschriften, da weiß ich wenigstens, dass es gelingt. Dir einen schönen (fast) Frühlingssonntag von Münster noch irgendwo in NRW :), Beate
    P.S. Übrigens finde ich deine Signatur klasse, sie entspricht auch meiner Lebensphilosophie!
     
    #10
  11. 01.04.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo!

    Habe heute auch diese leckeren Kekse gebacken! Uns fehlte 'ne Kleinigkeit zum Kaffee und da fiel mir dies Rezept ein - zum Glück!!! Denn alles war ruckizucki fertig und einfach hmmmmmm!!!! Die mache ich ganz bestimmt öfter!

    Danke an Beate für das Rezept!

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #11
  12. 16.10.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Bea,

    hatte ich ganz vergessen zu berichten, hab die Jan-Hagel schon vor einiger Zeit gemacht und auch mit Hagelzucker, hat sehr gut geschmeckt.

    Danke fürs Rezept
    liebe Grüße
    Anne :p
     
    #12
  13. 30.05.06
    Tobby
    Offline

    Tobby

    AW: Janhagel

    Hallo!
    Muss dieses leckere Keksrezept mal wieder nach oben schubsen - das geht ja so schnell und ist auch seeeeehr lecker!!! Ich schmeiße die Zutaten übrigens (kalte Butterstücke!) in den Jacques und lasse auf Stufe 5 ca. 20 Sek. durchkneten!

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #13
  14. 31.05.06
    kühlschrankmaus
    Offline

    kühlschrankmaus

    AW: Janhagel

    Hallo,

    danke Tobby, dass Du das tolle Rezept nach oben geschubst hast. So habe ich es nämlich zum Glück gestern entdeckt und heute gemacht.

    Ich kann dazu einfach nur sagen: super-ober-lecker!!!:rolleyes:

    Die Kekse sind total schnell gemacht und total schnell gegessen!;)

    Liebe Grüße
    Annette :flower:
     
    #14
  15. 01.06.06
    Tobby
    Offline

    Tobby

    AW: Janhagel

    Hallo Annette!

    Schön, dass sie euch auch so gut schmecken!!!!!!:p:p:p Und Danke nochmal an Beate für das Rezept!:p

    Viele Grüße von
    Tobby


     
    #15
  16. 06.06.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Janhagel

    Hallo, Bea,

    mein Sohn isst die Dinger wie Brot!

    Ich habe am WE (vorausschauend, wie ich ja bin) gleich die doppelte Teigmenge gemacht.

    1. Ladung (etwas weniger als die Hälfte) perfekt dünn ausgerollt, allerdings hat der Teig dann nicht das Blech ausgefüllt und war auch eher ansatzweise rund ausgerollt, mit reißenden Rändern. War mir aber dann egal. Hagelzucker und Mandelblättchen drauf, drübergerollt (Ränder etwas vernachlässigt, aber auch: egal). Nach Vorgabe gebacken - der Wahnsinn!!!

    2. Ladung: den gesamten Rest entsprechend dicker ausgerollt. Garnierung drauf und dann bei 150 Grad 35 min. in den Ofen. Absolut himmlisch!

    Ich musste zum Ausrollen übrigens Frischhaltefolie auf den Teig legen, aber das ist wohl normal?

    Kurz - ich bin begeistert. Und dabei habe ich Vanillinzucker verwendet, weil ich gerade keine Naturvanille im Haus habe. Wenn ich die auch noch nehme, werden die Kekse sicher ultraperfekt.

    Ach ja, sie ließen sich mit einem Pizzaroller perfekt schneiden.

    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Beste Grüße

    Jutta, die es hasst, Kekse auszustechen und zu Weihnachten nur dieses Rezept verwenden wird. Lässt sich ja beliebig verändern (Gewürze, "Auflagen" etc.)
     
    #16
  17. 06.06.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Janhagel

    Hallo Beate! =D

    Nachdem Tobby Dein Rezept wieder hochgeschubst hat, bin ich sofort in die Küche gesputet um es nachzubacken. Leider hatte ich nur Margarine zur Hand - geht zwar, ist aber um Längen klebriger. Jutta, der Pizzaroller fiel mir auch in die Hand - damit läßt sich der Teig wirklich prima schneiden!
    Die Plätzchen sind außerordentlich schnell gemacht und schmecken wirklich prima! Ich werde demnächst nur noch ein Ideechen mehr Zucker hinzugeben, denn wir sind doch arge Süßmäuler... :rolleyes:

    Dir, liebe Beate, vielen Dank für das schöne und praktische Rezept! =D
     
    #17
  18. 06.06.06
    Tobby
    Offline

    Tobby

    AW: Janhagel

    Hallo Silke!
    In die Kekse gehört ja eigentlich nur Butter - das macht gerade den tollen Geschmack aus! (Halt wie Butterkekse....;):p) Ich rolle den Teig übrigens auch immer mit Hilfe von Frischhaltefolie aus (mache ich eh oft bei "klebrigen" Sachen).

    Einen schönen Abend und viele liebe Grüße von
    Tobby
     
    #18
  19. 06.06.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Janhagel

    Hallo Tobby! =D

    Ich verspreche, die Kekse ganz schnell mit Butter auszuprobieren! Da sie leider ratzfatz weggeputzt waren, brauchen wir sowieso ganz dringend Nachschub! :p
    Bin schon sehr gespannt auf den Geschmacksunterschied! :cool: Ich liebe Butterkekse!
    Hm, den Trick mit der Frischhaltefolie kenne ich eigentlich - keine Ahnung, warum ich bezeiten nicht dran gedacht habe... :rolleyes:

    Wünsche ebenfalls einen schönen Abend! =D
     
    #19

Diese Seite empfehlen