Japanischer Nudelsalat mit Thunfisch

Dieses Thema im Forum "Rezepte Salate: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Merlinchen, 08.02.14.

  1. 08.02.14
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Japanische Nudeln mit Thunfisch als Salat (kalt) oder Nudelsuppe (heiß)


    Zutaten für 2 Portionen:

    1 Dose Thunfisch ohne Öl (130 g Abtropfgewicht)
    1 Frühlingszwiebel
    90 g Udon-Nudeln (ersatzweise Linguine)

    Für die Marinade:
    1 EL Sesamöl
    2 EL Shoyu (japanische Sojasoße)
    1 EL Mirin (süßer Reiswein)
    1 EL Zucker
    ½ TL Wasabipaste
    1 kl. Knobi-Zehe, fein gehackt

    Für Nudelsuppe:
    Zusätzlich ½ l Dashi- oder Gemüsebrühe


    Zubereitung:

    Den Thunfisch abtropfen lassen, etwas zerpflücken und für mindestens 30 Minuten in der angerührten Marinade ziehen lassen.

    Nudeln kochen, kalt abschrecken und abkühlen lassen.
    Die Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden.


    Anrichten:

    Nudeln in eine gefällige Schüssel geben.
    Thunfisch mit Marinade darüber schichten.
    Frühlingszwiebelringe darauf verteilen.

    Für die Suppe mit kochend heißer (Dashi) Brühe übergießen.


    Tipps:

    Die Dosenflüssigkeit vorsichtshalber auffangen. Damit kann man den Thunfisch später noch anreichern, falls der Thunfisch zu trocken wird denn der Thunfisch saugt viel Marinade auf.

    Da ich noch etwas gekochte Gemüse-Julienne hatte, habe ich sie zwischen Nudeln und Thunfisch geschichtet. So wurden wieder Reste verwertet.

    Für die Suppe wärme ich die festen Zutaten kurz in der MW mit einem EL Flüssigkeit oder Wasser lauwarm an, dann kühlt die Brühe nicht so ab und die Zutaten können besser in der Brühe erhitzen.
     
    #1
  2. 08.02.14
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Merlinchen,

    interessantes Rezept, einfach und das liebe ich. Auch weil man es als Suppe fertigbasteln kann.
    Danke für die Anregung, wird sicher getestet und bewertet.
     
    #2
  3. 08.02.14
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo mausi67,

    der Thunfisch läßt sich auch gut durch Hähnchen- oder Entenfleisch ersetzen.
    Nächtes Mal will ich die Udon-Nudeln durch Soba-Nudeln (Buchweizen) ersetzen.
     
    #3
  4. 08.02.14
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo,
    habe mich gerade mal schlau gemacht über die Nudeln Udon – Wikipedia.
    Überlege gerade, den Teig mal selbst her zustellen.
    Wo kaufst du diese Nudeln sonst?
     
    #4
  5. 08.02.14
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo mausi67,

    ich kaufe schon seit Jahren bei einem Händler im Internet. Dort bekomme ich wirklich fast alles was an asiatischen Lebensmitteln benötige - so ca. einmal im Jahr bestelle ich dann.
    Vieles kann man aber auch in Asia-Läden kaufen.
    Udon-Nudeln dürften im Laden eigentlich kein Problem sein.

    Die Nudeln mache ich nicht selbst, das ist mir zu viel Arbeit.
    Die Nudeln garen übrigens sehr gut im TM! Ich lasse sie aber eine Minute weniger kochen.

    Wenn Du möchtest, gebe ich Dir gerne die Internet-Adresse meines bevorzugten Händlers.
     
    #5
  6. 09.02.14
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Merlinchen,

    gerne kannst du mir die Adresse geben. Bei uns gibt es nicht viele Asialäden in der Nähe.
    Ich mache ja gerne Nudeln selbst, deshalb werde ich es mal probieren. Die Mengenangaben stehen ja bei Wikipedia.
     
    #6

Diese Seite empfehlen