Jasmin's "Durcheinander-Topf"

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Lanky, 18.08.06.

  1. 18.08.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Hallo,

    mangels an Zeit nach einem passenden Rezept zu suchen, ist folgendes entstanden, das auch noch klasse schmeckt:

    200 g Porree in Ringen (ich hatte TK von bofros*)
    200 g Paprika in Streifen (bunt, ich hatte ebenfalls die von bf)
    200 g Karottenwürfel (da hatt ich auch bf)
    100 g Erbsen (ihr wisst es schon... wieder bf)
    1 TK Lachsfilet (rosa; in schmale Streifen geschnitten)
    5 mittlere Kartoffeln geschält und in Würfel geschnitten
    2 Lorbeerblätter, 1 Kräuterwürfel (ich hatte noch einen von Radolf hier)
    500 ml Gemüsebrühe

    Alles in den Pot schlichten und dann hatte ich 4 h high.

    Kurz vor Ende habe ich 3 EL saure Sahne mit 1 EL Mehl vermischt, so dass keine Klumpen mehr sichtbar waren und hab es unter das Gemüse gerührt. Dann noch ca. 30 min weiter auf high lassen. Beizeiten daran denken, die Lorbeerblätter rauszufischen, ich hab sie beim unterrühren der sauren Sahne zufällig entdeckt und gleich entfernt.

    Schmeckt super lecker und ist noch dazu super leicht!

    [​IMG]

    Viel Spaß beim Nachkochen!

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #1
  2. 18.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Jasmin's "Durcheinander-Topf"

    Hallo Jasmin,

    nachdem wir 2 Tage, ein misslungenes Essen aus dem Crocky essen mussten. [​IMG] (Irgendwie wird es auch immer gleicht soviel.) Habe ich gar keine Lust mehr etwas auszuprobieren. Sieht aber trotzdem Lecker aus.

    Crocky muss jetzt erst mal wieder im Keller bleiben.

    LG ..marie
     
    #2
  3. 18.08.06
    Amira
    Offline

    Amira

    AW: Jasmin's "Durcheinander-Topf"

    hört sich lecker an. kann man bestimmt auch mit frischem gemüse zubereiten oder? verändert sich dann die garzeit oder muss man dann extra flüssigkeit zugeben?

    LG
     
    #3
  4. 18.08.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Jasmin's "Durcheinander-Topf"

    Hallo Amira,

    Mit frischem Gemüse geht das natürlich genauso.
    Ich würd alles so belassen, auch die Garzeit würd ich nicht verkürzen oder verlängern.

    @ Marie

    Was hast du denn gekocht, dass es nicht genießbar wurde?

    LG
    Jasmin
     
    #4
  5. 18.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #5
  6. 21.08.06
    Sabine67
    Offline

    Sabine67

    AW: Jasmin's "Durcheinander-Topf"

    Hallo Jasmin!

    Zwei Fragen: Wieviele Portionen werden das denn? Und wieviel P* muß ich anrechnen? Kannst Du mir sagen, ob Thunfisch weniger P* als Lachs hat? Huch, daß waren ja schon drei Fragen ;)

    Dank vorab für Deine Hilfe.
     
    #6
  7. 21.08.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Jasmin's "Durcheinander-Topf"

    Hallo Bibi,

    ich hab 4 x davon gegessen, ich würde sagen, dass es 4 normale Portionen gibt. Thunfisch hat weniger P* als Lachs, weiß allerdings nicht, ob Thunfisch dann auch schmeckt? Es war ja nur ein Lachsfilet für die Menge. Da ja auch Kartoffeln drin sind, hab ich mir 2 P* für die Kartoffeln gerechnet + 1 P* anteilig saure Sahne und Lachs. Also pro Portion 3 P*.

    LG
    Jasmin
     
    #7

Diese Seite empfehlen