Anleitung - Jezebel Sauce

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von Penny, 11.12.08.

  1. 11.12.08
    Penny
    Offline

    Penny Archimagirus

    hier kommt das Rezept für alle, die es mal wieder feurig möchten:
    1 Glas Ananasmarmelade
    (alternativ und auch sehr gut: Aprikose)
    1 Glas Apfelmarmelade
    (alternativ Apfel-Birnenschmaus von Grafschaft)
    16 Teelöffel (oder 1/3 cup) Senfpulver - kann man wunderbar in der TM mahlen!
    16 Teelöffel (oder 1/3 cup) Meerrettich (egal,ob Sahne- oder Apfel-)
    1,5 Teelöffel schwarzer Pfeffer

    Alle Zutaten in der TM gut vermischen. In den leeren Marmeladengläsern im Kühlschrank bis zum Verzehr aufbewahren.

    Auf einem Teller Philadelphia oder einen anderen cremigen Käse mit dieser Soße großzügig übergießen und mit Kräcker oder Chips genießen. Wunderbar dazu sind auch die Cayenne toast

    http://www.wunderkessel.de/forum/snacks-vegetarisch-vegan/48541-pennys-cayenne-toast.html#post548239
     
    #1
    sansi gefällt das.
  2. 12.12.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Liebe Penny,

    da hast du 2 schöne Rezepte geschrieben.
    Aber noch besser wäre es, wenn du sie trennen könntest.
    Sonst überliest man ein Rezept.
    Der Chayenne Tost gehört zu den vegetarische Snacks.

    Wenn du möchtest helfe ich dir dabei.
     
    #2
  3. 12.12.08
    Penny
    Offline

    Penny Archimagirus

    Hallo Regine,
    würdest Du mir bitte dabei helfen? Meine Internetleitung ist hier zwar stabiler als im Orient, aber dafür spinnt der Router auf dem Dach ... und ich muß dreimal am Tag 'rebooten' ...
    Danke für die Hilfe - könntest Du je einen Link auf das andere Rezept mit einbauen?????
    Merci
     
    #3
  4. 13.12.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Penny,

    mache ich doch glatt für dich;).
     
    #4
  5. 16.12.08
    Penny
    Offline

    Penny Archimagirus

    Liebe Regina,noch mal 'VIELEN DANK' für Deine Hilfe! Hoffe, daß die Rezepte einige Hexen zum ausprobieren motivieren!
     
    #5
  6. 16.12.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Penny,

    gern geschehen.

    Ich werde die Rezepte bestimmt probieren.
     
    #6
  7. 07.01.09
    Ullimama
    Offline

    Ullimama

    Hallo Penny

    FEURIG:_(D): ist leicht untertrieben, ich würed sagen sie :angryfire:.

    Klasse.

    Ich hatte noch nie Senfsamen gemahlen, gehe mal davon aus dass das die Schärfe ist :confused:.
    Dazu gibt es bei uns in keinem Laden Apfelmarmelade. Ich fand aber non Natreen Apfel-Ananas mit 70% Frucht :rolleyes:. Hab halt die genommen.

    Sehr lecker in Combi mit den Toast`s.

    DAnke für das Rezept.
     
    #7
  8. 09.01.09
    Penny
    Offline

    Penny Archimagirus

    Hallo Ullimama,
    freut mich, daß Dir das geschmeckt hat. Komischerweise gibt es Apfelmarmelade oder -gelee nicht überall zu kaufen. Aber es gibt die Marke 'Grafschafter' - die, die auch den Zuckerrübensirup herstellen - und die haben Apfel-, Birnen- und Pflaumenschmaus im Angebot. Vielleicht kann Dein Supermarkt das mal bestellen? Ansonsten 'selbst ist der Meister-TM' ...
    Senfkörner frisch gemahlen sind wirklich schön feurig - mach Dir mal Deinen eigenen Senf ... =D ich habe mit selbstgemachtem Senf drei Jahre in Österreich abgedeckt, da es dort keinen Düsseldorfer (Löwen-)Senf gibt.
     
    #8
  9. 30.12.13
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,
    wieviele und welche Senfkörner soll ich denn dafür mahlen? Ich habe vor, das für Sylvester zu machen...
     
    #9
  10. 30.12.13
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Gaby,

    ich würde gelbe Senfkörner nehmen und mal die o.g. Menge abmessen und mahlen. Das fertige Senfmehl würde ich dann nochmals "nachmessen" :)

    VG
    Pebbels
     
    #10
  11. 30.12.13
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi Pebbels - steht ja oben wieviel, ich war wohl gestern müde *gg* boah, 16 TL, das ist ja Hölle viel, ich schätze mal mehr als eine Packung, oder? Ich habs jetzt in g ausgerechnet. ein Cup sind ca. 235 g, ein drittel cup also etwas unter 80 g, damit kann ich jetzt was anfangen. Vielleicht kann man das oben noch ergänzen.
     
    #11
  12. 22.04.15
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo ,
    und die passende Sauce.
     
    #12

Diese Seite empfehlen