Joghurette-Eis

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Eis" wurde erstellt von Barbara70, 03.01.04.

  1. 03.01.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hier - exklusiv für Dich:

    (Im Zweifel in der Datenbank unter der Rubrik "EIS") :wink:

    Jogurette-Eis

    Zutaten:
    50 g Zucker
    1 Tafel Jogurette (eingefroren)
    300 g Erdbeeren (gefroren)
    1 Becher Stracciatella-Joghurt (z.B. von Ehrmann – Im Aldi gibt es den in 1KG Eimern sehr günstig)
    evtl. etwas Sahne

    Zubereitung:
    Den Zucker auf Stufe TURBO zu Puderzucker verarbeiten.
    Die gefrorene Schokolade und die Erdbeeren nacheinander ebenfalls auf Stufe TURBO zerkleinern.
    Den Joghurt und eventuell noch etwas Sahne zufügen und alles auf Stufe 4 mit Hilfe des Spatels cremig rühren.
     
    #1
  2. 21.06.09
    lindgrenfan
    Offline

    lindgrenfan

    Leckerschmecker

    Hallo ihr Lieben!
    Obwohl ich kein großer Nachtischfan bin, wird mir dieses Rezept sicher gut schmecken. Werde morgen mal alles einkaufen was noch fehlt. Die leckere Schokolade habe ich sogar noch im Haus.
    Liebe Grüße
    Stefanie
     
    #2
  3. 24.06.09
    marlschwarz
    Offline

    marlschwarz

    Hallo,:icon_smile:

    ja und dann kann man das auch einfrieren oder muss das gleich gegessen werden [​IMG]

    LG marlschwarz
     
    #3
  4. 25.06.09
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Marlschwarz =D
    das kann man sofort essen und das ist seeeeeehr lecker.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #4
  5. 06.04.10
    redcat
    Offline

    redcat Inaktiv

    Hallo,
    das Eis schmeckt wirklich lecker!
    Schön cremig und fruchtig!
    Und ganz schnell gemacht!
    LG redcat
     
    #5
  6. 04.07.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,
    welche Menge Stracciatella-Joghurt sollte man denn benutzen, den ganzen Eimer mit einem kg?? Oder eher die Hälfte? Dieses köstlich klingende Rezept gibt es morgen bei uns, das wird sicher super lecker werden.
     
    #6
  7. 04.07.10
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Gaby,

    mit Becher ist da der kleine Becher gemeint, ich mein das sind so ca 200 g.
     
    #7
  8. 04.07.10
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallöchen,

    in den normalen Joghurtbechern sind 150 g Inhalt:rolleyes:! Aber ganz so genau kommt's gar nicht drauf an:p!
     
    #8
  9. 04.07.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,

    klar, kommt es nicht SO genau drauf an, aber wenn man oben das Rezept liest, könnte man meinen, es geht auch ein Eimer mit einem kg, aber irgendwie kam mir das gleich viel zu viel vor! Ich werde dann heute zwischen 150 und 200 g benutzen. Denkt mal so in 3 Stunden an uns, wie wir dieses leckere Eis essen!! Aber wieviele Kalorien jetzt eine Portion hat, will ich mal gar nicht wissen, nein nein!!
     
    #9
  10. 05.07.10
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Lecker!

    Hallo Barbara,

    heute gab es bei uns das leckere Joghurette-Eis :rolleyes:. Habe Joghurette Maracuja und 2 Becher Vanillejoghurt à 125 gr genommen. Schmeckt sehr lecker! Dafür gebe ich gerne 5*.

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #10
  11. 05.07.10
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Barbara,

    das Eis ist echt megasupergut. Meine Kinder lieben es!
     
    #11
  12. 05.07.10
    Lillimotte
    Offline

    Lillimotte TM-Fan

    Das Eis ist sooooooooo lecker!!! Das Rezept hat mir meine Freundin inklusive Zutaten zum Geburtstag geschenkt (weil sie schon wusste, dass ein TM auf mich wartet!) Das war eines meiner ersten Highlight!!! 5*
     
    #12
  13. 17.07.10
    kruemelchen
    Offline

    kruemelchen

    Hallo liebe Barbara,
    auch wenn du das Rezept schon vor langer Zeit eingestellt hast: es ist noch immer der Knaller:blob7:
    Heute konnte ich den Wunderkessel genauso einsetzen, wie ich es mir immer gewünscht habe: wir hatten spontan zum Grillfest eingeladen und ich suchte ganz schnell nach einem tollen Nachtisch. Habe den TM 31 noch nicht so lange und daher auch noch kein so großen "Fundus", auf den ich zugreifen kann, und bin ganz schnell auf dein tolles Rezept aufmerksam geworden, habe gleich die Zutaten besorgt und heute Abend gleich ausgetestet - es ist wirklich SUUUUPER lecker und auch unsere Gäste waren total begeistert. DANKE für dieses tolle, leckere und einfache Rezept. Solche experimentierfreudigen Experten wie dich braucht der Wunderkessel... und vor allem eine TM - Anfängerin.
    Lieben Dank, Andrea :wave:
     
    #13
  14. 17.07.10
    4-Pünktchen
    Offline

    4-Pünktchen

    Hallo Ihr!

    Bei Facebook habe ich ein Video gefunden, bei dem man sich die Zubereitung dieses Joghurette-Eis anschauen kann. Findet man unter "Wunderkessel".
     
    #14
  15. 13.08.10
    Fraenzi Firlefanz
    Offline

    Fraenzi Firlefanz

    Das ist wirklich super lecker - Vielen Dank fürs Rezept !!
     
    #15
  16. 24.08.10
    Fraenzi Firlefanz
    Offline

    Fraenzi Firlefanz

    Ich noch mal ..

    Ich hab das ja vor gut 2 Wochen direkt aus dem Mixi gelöffelt- Lecker !! - keine Frage - Aber da es viel zu viel für mich allein war - hab ich den Rest in die Eismaschine gegeben. Auch seeehr lecker ...Dann normal gefroren - paar Tage später - nunja nicht schlecht , für meine Mini Portion im Mixi aufmixen - nöh- alles im " Hmm naja geht so Bereich " Und was soll ich sagen , jetzt nach 2 Wochen hat sich die Schoki etwas angelöst - das Aroma ist einfach nur :rolleyes:mmmmmhhhh:rolleyes: Durch die Eismaschine haben sich auch kaum Eiskristalle gebildet nur an der Oberfläche und es lässt sich problemlos mit nem Teelöffel portionieren . Klar durch nochmals mixen wird das warhrscheinlich nochmal getoppt . - und ich werde beim nächsten Mal sicher ein paar Stückchen gefrorene " Tigerbanane" wegen der Creme- Konsistenz zufügen...

    Aber einfach klasse - und ich hab gelernt dass auch ein Eis "reifen " kann=D
     
    #16
  17. 17.03.11
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Barbara,

    jetzt werden die letzten gefrorenen Erdbeeren mit diesem Rezept hier verarbeitet.
    Meine Kinder sind glücklich!
     
    #17
  18. 07.04.11
    Brotstulle
    Offline

    Brotstulle Inaktiv

    Hallo zusammen,
    ich kann nur sagen: Großartig! Einfach und schnell zuzubereiten und dazu auch richtig lecker. Dann kann ich mir den Gang zum Eismann sparen und das Eis zu Hause selbst zubereiten. Eine Kugel kostet immerhin auch schon 1-1,10€. Das ist der Wahnsinn!
     
    #18
  19. 18.04.11
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    Hallo Barbara,

    heute habe ich meine Kinder mit dem leckeren Jogurette Eis überrascht. Sie waren sehr begeistert und sie wollten mich noch zu einer zweiten Portion überreden. Leider hatte ich aber keine Erdbeeren mehr. Ich werde aber gleich für Nachschub sorgen =D.
    Danke für das leckere Rezept.
     
    #19
  20. 26.08.11
    Heublume
    Offline

    Heublume

    Yummi, war sehr lecker, unsere Gäste waren auch begeistert:iconbiggrin: Habe die doppelte Menge gemacht, das war wohl aber keine gute Idee. Irgendwie hat sich das Yogurette-Pulver dann am Rand festgesetzt und das Messer hat bei den Erdbeeren immer blockiert. Also nächstes Mal hintereinander machen:wink:
     
    #20

Diese Seite empfehlen