Joghurt eingefroren-wie wird da jetzt Eis draus?

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von makiosparadies, 25.04.07.

  1. 25.04.07
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    Hallöchen,

    habe gestern Vanillejoghurt(musste weg - Verfallsdatum) in kleinen Behältern eingefroren (größer als Eiswürfelförmchen) und möchte daraus heute ein cremiges Eis machen.

    Jetzt weiß ich gar nicht, soll ich da noch einen frischen Joghurt oder Sahne dazugeben und ich weiß auch nicht, welche Stufe, wie lange etc.?

    Hat das schon mal jemand probiert und kann mir dazu einen Tipp geben?
    Über die Suche finde ich nur Rezepte, bei denen wird der frische Joghurt zu gefrorenen Früchten dazu gegeben!
     
    #1
  2. 25.04.07
    Kerstin83
    Offline

    Kerstin83

    AW: Joghurt eingefroren-wie wird da jetzt Eis draus?

    Hallo Dani,
    ich habe das so noch nicht probiert, könnte mir aber vorstellen, dass es schemckt,wenn der Joghurt einfach im TM cremig gerührt wird.
    Schau mal hier:

    http://www.wunderkessel.de/forum/nachspeisen/16029-maerchenhafte-eis-creationen.html

    Da wird die Eismasse eingefroren und anschließen cremig gerührt.
    Müsste vom Prinzip mit deinem Joghurt genauso gehen.

    Kannst ja malberichten, was du nun mit dem Joghurt entgültig gemacht hast!
     
    #2
  3. 25.04.07
    linneaundlevin
    Offline

    linneaundlevin linneaundlevin

    AW: Joghurt eingefroren-wie wird da jetzt Eis draus?

    Hallo!
    Ich würde einfach gefrorenes Joghurt und gefrorene Früchte auf Stufe 7 zerkleinern und dann auf ca. 4-5 cremig rühren.
    Ich hab gestern Milch mit etwas Quark und Honig eingefroren und dann mit TK-Kirschen cremig gerührt, war sehr lecker.
     
    #3
  4. 26.04.07
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    AW: Joghurt eingefroren-wie wird da jetzt Eis draus?

    Hallo,

    danke für Eure Tipps!:p
    Habe den gefrorenen Joghurt einfach auf Stufe 5 gerührt..........das hat gut geklappt! Ich hätte ihn aber vllt. länger rühren müssen, das Eis war noch ein bissle "griesig". Aber ich werde das jetzt einfach testen......
     
    #4

Diese Seite empfehlen