Frage - Joghurt im Siebservierer selber machen-nicht stichfest geworden

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von wkgenießerin, 10.01.08.

  1. 10.01.08
    wkgenießerin
    Offline

    wkgenießerin

    Hallo, habe den Joghurt wie folgt gemacht: 1l 1,5%Landliebe H-Milch und ca.300g. Landliebe Joghurt 1,5% verrührt. In Becher umgefüllt, in den Siebservierer gestellt mit kochend heißem Wasser aufgefüllt. Eine Nacht stehen lassen, einen Tag in den Kühlschrank gestellt. Heute probiert (3.Tag) Ergebnis: Trinkjoghurt, zwar lecker, aber nicht so gewollt. Was war falsch? Gruß speckerle
     
    #1
  2. 10.01.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Joghurt im Siebservierer selber machen-nicht stichfest geworden

    Hallo Speckerle,
    ich habe schon festgestellt, dass es sehr stark darauf ankommt, welche Milch man nimmt. Die besten Ergebnisse habe ich mit der Weihensteph..3,5%igen Milch bekommen. Damit ist mein Joghurt stichfest geworden. Vielleicht versuchst du einfach mal eine andere Milch. Zum Impfen habe ich mir spezielle Joghurtkulturen gekauft, nach dem ersten Ansatz kannst du dann den Joghurt immer wieder weiterimpfen. Wenns dann wieder mal zu flüssig wird, nehme ich wieder dieses Päckchen mit den Joghurtkulturen. Aber schau auch mal im Forum Crocky, da war heute auch ein Beitrag drin, Joghurt im Crocky zubereiten. Dort verwendet man diese Actimell Fläschle.
     
    #2
  3. 10.01.08
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Joghurt im Siebservierer selber machen-nicht stichfest geworden

    Hallo, selbstgemachter Joghurt wie nie ganz so fest wie gekaufter-die Industrie hilft da nach.Je nach Milchsorte kommst du dem Original aber zumindest nahe.Bei meinem Joghurt setzt sich oben Flüssigkeit ab, die ich dann wegkippe.Aber eigentlich mag ich flüssigeren Joghurt eh lieber .Und nicht alle Joghurts eignen sich gleich gut als Starter.
    Frohes Ausprobieren Meli
    PS: vielleicht hilft etwas Oligofructose beim Andicken, in fertigen Joghurts ist das auch drin..
     
    #3
  4. 10.01.08
    Pfundshexchen
    Offline

    Pfundshexchen

    AW: Joghurt im Siebservierer selber machen-nicht stichfest geworden

    Hallo Speckerle
    Ich mache meinen Joghurt auch immer im Siebservierer,schon viele Jahre.Ich nehme immer 3,5% h-Milch und beim Joghurt nur noch 3,5% iger Landliebejoghurt,aus dem Pfandglas.Der Joghurt aus dem Siebservierer wird innerhalb von ca. 24 h nach Herstellung noch etwas fester.Ganz fest, wie bei gekauften,erhälst du nur, wenn du mit Geliermittel ,z.B.Johannisbrotkernmehl oder ähnlichem nachhilfst.Wir mögen ihn jedoch gerne etwas dünner.:)
     
    #4
  5. 10.01.08
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Joghurt im Siebservierer selber machen-nicht stichfest geworden

    Hallo Speckerle,

    ich wickel den siebservierer mit den Bechern und dem Heißen Wasser immer in ein Handtuch und lasse ihn über Nacht stehen. Am nächsten Morgen mache ich die Becher zu und stelle sie in den Kühlschrank. So nach 2 Tagen ist er dann eigentlich schon einigermaßen fest. Nicht direkt stichfest aber so, dass es für uns o.k. ist!

    Liebe Grüße
    Biene
     
    #5
  6. 10.01.08
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Joghurt im Siebservierer selber machen-nicht stichfest geworden

    Hallo zusammen,
    ich habe es immer genau nach "Lehrbuch" gemacht -
    1,5 Liter 3,5% H-Milch mit 3 EL Magermilchpulver und 300gr. Joghurt 3,5% verrühren.In die Becher füllen und ab in den Siebservierer ohne Einsatz.Den Behälter mit kochendem Wasser füllen,schließen und mit einem Frotteehandtuch gut abdecken. Nach 8-10 Stunden die Becher mit den Deckeln verschließen und dann in den Kühlschrank stellen.
    Richtig stichfest ist er nicht, aber auch kein Trinkjoghurt.
     
    #6
  7. 10.01.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Joghurt im Siebservierer selber machen-nicht stichfest geworden

    Hallo,

    ich mache es wie Tanja und gebe auch Magermilchpulver dazu.
     
    #7
  8. 11.01.08
    wkgenießerin
    Offline

    wkgenießerin

    AW: Joghurt im Siebservierer selber machen-nicht stichfest geworden

    Hallo, Danke für die Tipps. Wo bekomme ich das Magermilchpulver (DrogerieMarkt)? Gruß speckerle
     
    #8
  9. 11.01.08
    latina
    Offline

    latina

    AW: Joghurt im Siebservierer selber machen-nicht stichfest geworden

    Hallöchen, :p

    mache schon mehrere Jahre meinen Joghurt mit Vollmilch (nehme frische Kuhmilch vom Bauern, koche sie auf und lasse sie dann auf ca. 40°C abkühlen und fülle sie entweder in eine große Glasschüssel mit passendem Plastikdeckel oder in die Becher vom Siebservierer.

    Als Starter nehme ich am Anfang einen Becher (150g) Joghurt nach bulgarischer Art (hat so einen grünen Deckel) und rühre den in die lauwarme Milch ein. Es gibt ihn bei uns im e-center. Wer die genaue Bezeichnung wissen möchte, schickt mit einfache eine PN.

    Beide Male wickle ich die Behälter in eine dicke Decke ein und lasse sie über Nacht an einem warmen Ort stehen. Am nächsten Vormittag stelle ich sie dann in den Kühlschrank.

    Nachdem der Joghurt im Kühlschrank abgekühlt ist, ist er richtig stichfest, ohne jede weitere Zutat.

    Für den nächsten Ansatz nehme ich ca. 150 g von meinem Joghurt als Starter wieder ab (so ungefähr wie beim Sauerteig). Nach ungefähr 10-maligem Joghurtzubereiten wird dann aber wieder mal ein gekaufter Joghurt als Starter genommen.


    Schönen Tag uch allen und liebe Grüße

    Doro
     
    #9
  10. 11.01.08
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Joghurt im Siebservierer selber machen-nicht stichfest geworden

    Hallo Speckerle,
    DM kann ich grad nicht sagen:confused:, ich kaufs bei ext*a oder re*l.
     
    #10
  11. 11.01.08
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Joghurt im Siebservierer selber machen-nicht stichfest geworden

    Hallo,
    ich habe ihn früher auch immer mit Blugari* gemacht- aber der war mir irgendwie zu sauer. Jetzt nehme ich den Weihenstephanrer Rahmjoghurt und 1,5 % H- Milch. Das ganze erwärme ich im TM auf 37° und fülle es in die Becher. Diese dann in den Siebservierer und kochendes Wasser dazu, Hauber drüber, Handtuch rum und über Nacht (kann natürlich auch tagsüber sein!) stehen lassen. Dann hebe ich die Becher vorsichtig raus, giesse das Wasser vom Siebservierer weg, stelle die Becher wieder rein und gebe nochmals kochendes Wasser dazu und lasse wieder reifen. Ich mache also die Reifung doppelt so lange. Der Joghurt ist wesentlich fester! Uns wurde das mal in einem Käsekurs beigebracht das Joghurt der noch flüssig ist einfach noch weiter reifen muss.
     
    #11
  12. 12.01.08
    Reitschel
    Offline

    Reitschel *

    AW: Joghurt im Siebservierer selber machen-nicht stichfest geworden

    Hallo,
    ich senfe auch kurz dazu...

    Den Behälter soll man mind. 10 -12 Stunden nicht bewegen!
    Passiert das zu früh, dann kippt die Geschichte.

    Deshalb mache ich meinen Jogi immer Abends wenn alle männlichen und minderjährigen Familienmitglieder in der Falle oder vor der Glotze sind...=D

    LG
    Regina
     
    #12
  13. 12.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Joghurt im Siebservierer selber machen-nicht stichfest geworden

    Hallo,

    und noch ein Dazusenf:

    Wenn der Joghurt noch nicht ausreichend dick ist, dann nochmal heißes Wasser in die Schüssel füllen und den Joghurt nochmal ein paar Stunden stehen lassen.
     
    #13

Diese Seite empfehlen