Joghurt-Maker

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von miniflori, 05.06.04.

  1. 05.06.04
    miniflori
    Offline

    miniflori

    Hallo!

    Ich habe mir vor Jahren mal einen Joghurt-Maker gekauft mit 8 kleinen Döschen, damit man den selbstgemachten Joghurt auch mitnehmen kann.

    Jetzt stand er ca. 5 Jahre im Schrank und ich habe keine Ahnung mehr, wie man den Joghurt selber machen soll. :oops:

    Daher meine Frage:

    Ich weiß noch, daß ich (glaube ich) 2 Löffel Joghurt in jedes Glas geben sollte. Dann den Rest mit Milch aufgießen.

    Jetzt meine Fragen:

    1. Muß ich das Joghurt-Milch Gemisch umrühren?
    2. Ich meine mich zu erinnern, daß es mit fettem oder magerem Joghurt nicht klappte (Das gleiche gilt für Milch). Aber mit wem klappte es jetzt?

    Wenn ihr sonst noch Tips habt, dann schriebt sie auf!

    Wer kann mir helfen??
     
    #1
  2. 05.06.04
    Luna
    Offline

    Luna

    Hallo Miniflori,

    ich mache meinen Joghurt immer mit 3,5%iger Milch und 3,5%igem Joghurt. Ich nehme 1 Liter Milch, 1 Becher Joghurt und 2 Eßl. Milchpulver. Dies wird alles zusammen verrührt und in die Gläschen abgefüllt. So klappt es bei mir immer.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Luna
     
    #2
  3. 05.06.04
    miniflori
    Offline

    miniflori

    Hallo!

    Vielen Dank Luna!

    Ich probiere das jetzt mal aus. Nur das Milchpulver habe ich nicht, daher wird der erste Versuch mal ohne. Ich denke, daß der Geschmack jedoch intensiver und feiner durch das Milchpulver wird, daher versuche ich das auch mal!

    Danke!! =D
     
    #3
  4. 05.06.04
    Luna
    Offline

    Luna

    Hallo Miniflori,

    bevor ich das Milchpulver verwendet habe, war mein Joghurt ziemlich flüssig. Eine Bekannte gab mir dann den Ratschlag, dass ich das Milchpulver verwenden soll. Seither habe ich keine Probleme mit dem Joghurt mehr.

    Liebe Grüße
    Luna
     
    #4
  5. 05.06.04
    miniflori
    Offline

    miniflori

    Hallo!

    Das mit dem Flüssig, stimmt! Deshalb habe ich irgendwann aufgehört den selber zu machen. Also, wenn das so ist, dann mache ich gleich Montag neuen!!! :-O
     
    #5
  6. 05.06.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Miniflori,
    und das Milchpulver bekommst Du in jedem gut sortierten Supermarkt.
    Ich habe meins vom Real.-
     
    #6
  7. 05.06.04
    Luna
    Offline

    Luna

    Hallo Miniflori,

    vor kurzem habe ich bei uns im Neukauf (Edeka) kein Milchpulver erhalten. Die Verkäuferin hat mir erklärt, dass Kaffeweißer (in Pulverform) eigentlich das gleiche ist. Ich habe es probiert und es klappt auch. Falls du kein Milchpulver bekommst, so kannst du es auch mit Kaffeeweißer probieren.

    Liebe Grüße
    Luna
     
    #7
  8. 05.06.04
    miniflori
    Offline

    miniflori

    Hallo!

    Vielen Dank ihr beiden!

    Aber auch Kaffeeweißer habe ich nicht im Haus. Muß also bis Montag warten!

    Freu mich jetzt schon auf Montag! 8-)
     
    #8
  9. 06.06.04
    geli
    Offline

    geli

    Hallo!

    Nimmt man eigentlich H-Milch oder frische Milch?

    Vielen Dank für Eure Hilfe im voraus.

    Schönen Sonntag noch

    geli
     
    #9
  10. 06.06.04
    Luna
    Offline

    Luna

    Hallo Geli,

    ich nehme immer H-Milch. Ich habe selten Frischmilch im Hause, da wir keine Milchtrinker sind. Mit Frischmilch habe ich den Joghurt noch nicht probiert, müßte aber auch gehen.

    Liebe Grüße
    Luna
     
    #10
  11. 07.06.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    #11
  12. 07.06.04
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    #12
  13. 07.06.04
    geli
    Offline

    geli

    Danke, Elke, für die Hinweise.

    Werde ich mir mal in einer ruhigen Minute zu Gemüte führen.

    Herzliche Grüße

    geli
     
    #13
  14. 09.06.04
    miniflori
    Offline

    miniflori

    Hallo!

    Habe gerade meinen ersten selbstgemachten Joghurt nach Jahren gegessen! Ich habe ihn so wie Luna gemacht nur mit Magermilch, da die andere schon aufgetrunken wurde.

    Er war super! Schön fest und cremig! Vielen Dank für den Tip Luna!!! =D

    Die Links von Elke will auch ich mir mal in einer ruhigen Minute durchlesen. Ich wußte gar nicht, daß die so auführliche Berichte ins Internet setzen! Die verkaufen doch so viele Bücher :-O !

    Danke also an alle!!! =D
     
    #14
  15. 09.06.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Miniflori,
    klar verkaufen Jean Pütz und seine Mannschaft Bücher, daran verdienen sie. Aber eines der Hobbythek war immer, das was in der Sendung vorgestellt wurde dem Publikum zukommen zu lassen.
    (Wegen Rezepten usw. deshalb gab es die HObbytips früher nur als gedruckte Heftchen, die man anfordern konnte gegen einen frankierten Rückumschlag)

    Deshalb gibt es dieses riesige Sendungsarchiv. Da sind die Hobbytips drin, seit es die Hobbythek Seite im www gibt.
    Einfach unter www.hobbythek.de
    unter Hobbytips nachschauen. Die alten halt noch im HTML Format, die neuen schön aufgemacht als PDF Dateien.
    Sicherlich für jeden mal was dabei.
    Ich sehe die Sendung auch ganz gern. Witzigerweise werden Rohstoffe, die von der HT schon vor Jahren vorgestellt wurden, heutzutage dann als "Neuentwicklung" angepriesen (z.B. beim Waschpulver)

    Wenn man zu bestimmten Themen mehr Rezepte wollte als im Hobbytip, dann musste man halt das Buch kaufen. Finde ich auch völlig o,k.

    Ich habe auch einige HT Bücher.
     
    #15
  16. 11.07.04
    eifelhexe5
    Offline

    eifelhexe5

    Joghurt mit Tupper?

    Hallo zusammen,

    ich habe keinen Joghurtbereiter, habe mir aber vor ewiger Zeit den Siebservierer von Tupper gekauft. Dazu gibt es passende verschliessbare Becher, mit denen soll man auch darin Joghurt machen können.
    Bloss weiss ich nicht wie. :-?
    Hat vielleicht jemand Erfahrung damit und kann mir helfen, damit die Teile nicht noch länger unbenutzt im Schrank stehen?

    Liebe Grüsse

    Gabi :wink:
     
    #16
  17. 11.07.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Gabi =D
    schön, mal wieder von Dir zu lesen. Hab Dich schon vermisst.

    Ich hoffe, ich kriegs noch richtig hin:
    1 Liter Milch und 1 B. Joghurt verrühren (geht ruckzuck im James)
    in die Tupperbecher füllen, deckeln, in den Siebservierer stellen, kochendes Wasser einfüllen (wieviel, weiss ich nicht genau, ich denke mal, unterhalb des Deckels). Siebservierer mit Deckel verschliessen, alles über Nacht stehen lassen.
    Den fertigen Joghurt in den Kühlschrank stellen.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #17
  18. 11.07.04
    anky
    Offline

    anky

    Joghurt - ganz einfach

    Hallo ihr Joghurtbereiterinnen,

    ich habe schon alle Varianten(Siebserviere, Joghurtgerät) probiert, aber die beste Methode hat sich durchgesetzt! =D
    Rezept:
    1 l H-Milch, 1,5%, in den TM 40° erwärmen, dann nehme ich gerne LC1 Joghutr ohne Geschmack, rühre ihn kurz 3-4 Sec. auf Stufe 3 unter. Fülle die Joghurt-Milch in x-beliebige Gefäße, gerne auch SChraubgläser und stelle diese zusammen mit 2 mit kochendem Wasser gefüllte Flaschen in eine normale Kühlbox für ca. 8 Std. nehme sie raus und ab in den Kühlschrank, gelingt immer und total günstig! Könnt bestimmt auch eure anderen Joghurtrezepte dafür verwenden.
    Viel Spaß dabei
     
    #18
  19. 11.07.04
    Wikingermama
    Offline

    Wikingermama

    Hallo Anky,
    zu deiner Joghurtmethode hätte ich noch ein paar Fragen:
    Verschließt du die Gläser, wenn du sie in die Kühlbox stellst und wie groß sind die Flaschen, die du für das kochende Wasser nimmst?
     
    #19
  20. 11.07.04
    miniflori
    Offline

    miniflori

    Hallo anky!

    Neu hier? Erstmal Herzlich Willkommen!

    Deine Methode hört sich ja wirklich gut an! Auf solche Ideen muß man auch mal kommen!

    Ich mache meinen Joghurt inzwischen so:

    1l H-Milch 1,5%
    2 EL Magermilchpulver

    Mit Thermometer im Topf auf 40° erwärmen

    1 Messerspitze Labida
    2 EL Gummar

    Dazu und ab in den Joghurtmaker (bzw. die Gläser von diesem), nach 14 Stunden ist er fertig.

    Ich gehe also voll nach der Hobbythekmethode und bestelle mir das nächstemal, wenn ich wieder was anderes brauche auch mal die Fruchtsachen der Hobbythek dazu.

    Der Joghurt hat so einen viel besseren Geschmack, als ein gekaufter. Und mein Sohn ist ganz heiß drauf.

    Danke nochmal an Elke, daß sie hier so viele Infos mal so neben bei hat! Nur so bin ich darauf gekommen! Also: Danke Elke!!!!
     
    #20

Diese Seite empfehlen