Joghurt-Maker

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Radiesle, 22.04.10.

  1. 22.04.10
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo zusammen,

    habe eben den Sommerkatalog von Qiero bekommen und darin den Joghurt-Maker entdeckt. Funktioniert wohl ohne Strom.

    Ich habe mich durch die Meinungen gelesen, hat mich bisher aber noch nicht richtig überzeugt.

    Kennt jemand von euch das Teil?

    Joghurt-Maker
     
    #1
  2. 22.04.10
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    Hallo Radiesle,

    das funktioniert wohl nach dem Tupperware-Prinzip. Im Siebservierer kann man auch ohne Strom Joghurt herstellen. Leider weiß ich aber nichts Näheres.

    Liebe Grüße,
    Petra
     
    #2
  3. 22.04.10
    green-violet
    Offline

    green-violet

    Hallo Radiesle,

    wenn Du nicht noch ein weiteres Teil in der Küche rumstehen habe, empfehle ich Dir Joghurt im TM zu machen. Ich mach das immer nach dem Prinzip von Sacklzement aus diesem Thread:

    http://www.wunderkessel.de/forum/fr...themen/7004-selbstgemachtes-joghurt-tm31.html

    und benutze meine Thermoschüssel dazu. Die Thermoschüsseln sind auch prima zum Warmhalten von Speisen, wenn mal nicht alles zusammen im TM gar wird, oder man noch eine Sosse dazumachen will.
     
    #3
  4. 22.04.10
    kaa
    Offline

    kaa

    Hallo Radiesle,

    ich mache meinen Joghurt immer im TM31 - wird wie ich finde viel besser als der gekaufte.

    Ich nehme
    1 Liter Milch und
    1 Pck. Joghurt-Fermente oder 150 gr. Naturjoghurt mit lebenden
    Milchkulturen.
    Lasse das ganze 37°/Stufe 1/4 Min. rühren. Dann fülle ich es in Einmachgläser und stelle diese ohne Deckel (geöffnet) in den Backofen.
    Nun das ganze 30 Min. bei 50° stehen lassen. Nach den 30 Min. nur den Ofen ausschalten und das ganze noch ca. 10-12 Std. im Backofen bei geschlossenem Türchen (damit kein Zug hinkommt) stehen lassen.

    Dann einfach Deckel drauf und ab in den Kühlschrank.

    Funktioniert ;)

    Schöne Grüße

    kaa
     
    #4
  5. 23.04.10
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure Tipps =D!

    Ich mache den Joghurt im TM ja auch immer selbst....naja, zumindest ab und an.

    An dem Maker gefällt mir halt gut, dass es so einfach geht. Milch, Joghurt, Wasser, stehen lassen und schon hat man Joghurt. Wenn es dann halt so funktioniert ;).
    Blöd ist, dass man den Joghurt in einer Schüssel hat und nicht in Einzelportionen.

    Mal schauen, ich gehe dieser Tage in mich und entscheide dann, ob ich das Teil brauche oder nicht :rolleyes:.
     
    #5
  6. 23.04.10
    orientbayerin
    Offline

    orientbayerin

    Hallo Radiesle,

    hast nicht den Siebservierer von Tupper?

    Wenn nicht, dann würd ich lieber den kaufen, als den Joghurtmaker.

    Der Siebservierer ist soooooooooooooooooooooooo praktisch und Du hast dann Joghurt in 4 Einzelportionen (da 4 Becher reinpassen) und noch viele weitere Funktionen dazu.
     
    #6
  7. 23.04.10
    fröschl
    Offline

    fröschl

    Hallo Radiesle,

    ich mach meinen Joghurt auch immer ohne Strom und ganz einfach im Tupper-Siebservierer:
    Einfach 1 ltr. Milch 3,5%, 300g Joghurt 3,5% und 2-3 Eßl. Magermilchpulver bei Zimmertemperatur verrühren,
    in 4 große Trinkbecher (ohne Deckel) von Tupper füllen, reinstellen (ohne Siebeinsatz)
    und mit kochendem Wasser bis unter den Rand füllen.
    Dann nur noch Deckel drauf und mit einem
    Frotteehandtuch über Nacht stehen lassen.
    Ich hab dann weiter keine Arbeit mehr damit
    und meinen Kindern schmeckt diese Variante sogar besser.
    So hab ich dann 4x330ml Joghurt.
    Meinen Joghurtbereiter hab ich schon länger entsorgt,
    man hat sowieso so viele Gerätschaften in der Küche rumstehen.
     
    #7
  8. 23.04.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo fröschl,

    nimmst Du dann beim nächsten mal den selbstgemachten Joghurt
    oder kaufst Du immer neuen?
     
    #8
  9. 23.04.10
    fröschl
    Offline

    fröschl

    Hallo Kaffeehaferl,

    wenn ich schnell genug bin und noch welcher da ist, nehm ich auch den selbstgemachten.

    Aber da wir manchmal sehr viel und dann wieder fast keinen brauchen, ist es
    unterschiedlich. Manchmal wurde er dann auch mit dem
    selbstgemachten nicht mehr ganz so fest - an was es lag, weiß ich nicht,
    vielleicht hatte beides nicht immer Zimmertemperatur, wenn
    ich es eilig hatte.
     
    #9
  10. 23.04.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    [​IMG]
     
    #10
  11. 23.04.10
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo ihr,

    jetzt habe ich mal eine blöde Frage...:rolleyes::rolleyes:

    Welches genau ist denn der Siebservierer?

    Ich hatte mal einen langen, mit Siebeinsatz und Deckel. Den fand ich super, war oft in Gebrauch.
    Den habe ich inzwischen aber nicht mehr...

    Dann habe ich noch den viereckigen, etwas höheren, mit Siebeinsatz und pinkfarbigem Deckel (gabs sicher noch in anderen Farben). Wenn das der Siebservierer ist, dann kann ich in Zukunft auch meinen Joghurt selber machen und auf den Maker verzichten =D.

    Beim durchlesen meines Geschreibsel fällt mir gerade auf, dass wohl nur letzters der Siebservierer sein kann =D.
     
    #11
  12. 23.04.10
    Mellsche
    Offline

    Mellsche

    Hallo Radiesle ,
    HIER findest Du den Siebservierer. Der ist echt klasse! zum Auftauen, Absieben, warmhalten, Würstchen warm machen usw...
     
    #12
  13. 23.04.10
    Netti
    Offline

    Netti Crocky-Narrische

    Hallöle, ich habe diesen Joghurt-Maker, dafür keinen TM oder Tupper Siebservierer.
    Ich bin sehr zufrieden damit. Das man keine Portions-Joghurt hat, stört mich nicht. Es geht schnell, einfach und vor allem ohne ! 12 Stunden Strom. Den Wasserkocher braucht man halt kurz.
    Die Qualität des Jogurth hängt immer vom "Starter" ab. Ich nehme am liebsten den Bulgaria. Da wird er am besten, noch ein Löffelchen Magermilchpulver dazu und perfekt. Den gewonnenen Joghurt kann man bis zu 5 mal impfen.
    Im Winter nütze ich auch gerne unsere Heizung - hab mir kleine Marmeladengläschen gesammelt und fülle dort Joghurt mit Milch ein, und lege sie für 12 Stunden auf die Heizung,am nächsten Tag alles perfekt, sogar diesmal in Portions-Größen :)
     
    #13
  14. 23.04.10
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Melle,

    Danke für den Link!
    =D Genau, den habe ich auch. Allerdings hat meiner noch den alten Deckel ohne Griff und ist pink :rolleyes:.

    Hallo Netti,

    jetzt habe ich mich schon fast für die Zubereitung im Siebservierer entschlossen und nun kommst du ;).
    Und schon bin ich wieder unentschlossen :rolleyes:
     
    #14
  15. 23.04.10
    Netti
    Offline

    Netti Crocky-Narrische

    Hallo Radiesle, probiers doch einfach erst mal im Siebserv. aus - dann kannst Du ja immer noch entscheiden...
     
    #15
  16. 23.04.10
    Mellsche
    Offline

    Mellsche

    richtig. wenn du den siebservierer so oder so zu hause hast, dann teste es darin!
    geht wirklich ganz einfach. warum einen maker kaufen, wenn man schon einen daheim hat.
     
    #16
  17. 23.04.10
    orientbayerin
    Offline

    orientbayerin

    Ach, Schmarrn, =D, jetzt testest du mal den Siebservierer und legst Dir freiwillig mal 2 Wochen "Joghurt-maker-Bestell-Verbot" auf.

    Ich bin vorhin schnell mal in die Küche gerannt, nachdem ich diesen thread gelesen hab.

    Kühlschrank auf: Bulgara-Joghurt gefunden, H-Milch gefunden, rucki-zucki im TM auf 37 °C erwärmt, verrührt, in die Trinkhalmbecher geschüttet, heisses Wasser in den Siebservierer. Deckel drauf, handtuch drauf. Fertig
    Morgen gieß ich das kalte Wasser ab, nochmal heisses nach und lasse nochmal stehn. das ist die für mich optimale Methode, dann wird's wirklich fest, WIRKLICH fest. Und keine fadenziehende Schlabbermilch.

    Für das Geld des Joghurtmakers kaufste Dir lieber ein schönes Wollknäul von der Wollmeise und strickst Dir nen tollen Schal :)
     
    #17
  18. 23.04.10
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo ihr Lieben,

    meint ihr, ob man Joghurt auch mit 1,5%iger Milch und 1,5%igem Joghurt, dazu 1-2 EL Molkepulver hinbekommt?

    Dann würde ich sofort loslegen und den Siebservierer rausholen
     
    #18
  19. 23.04.10
    orientbayerin
    Offline

    orientbayerin

    Hallo Steffi,
    einfach ausprobieren. Und dann schreibste uns, ob's ging.

    Und wenn's nicht fest wird, tu einfach ne gute Portion Salz dazu und Du hast nen leckeren Ayran-Drink, dieses Joghurt-Salz-Getränk, das man im türkischen Laden kaufen kann.

    Schleck.....:biggrin_big:
     
    #19
  20. 23.04.10
    Netti
    Offline

    Netti Crocky-Narrische

    ich mach meinen Jo nur mit 1,5 % Milch, funzt einwandfrei...
     
    #20

Diese Seite empfehlen