Joghurt

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Vegetarische Rezepte" wurde erstellt von Mela77, 16.05.10.

  1. 16.05.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hallo!

    Zum Dank eines Threads hier aus dem Forum, MUSSTE ich auch unbedingt mal Joghurt im Morphy machen.
    http://www.wunderkessel.de/forum/9in1-multikocher-fragen-hilfe/66901-joghurt-morphy-zubereiten.html
    Habe das Rezept jetzt einfach mal mit ein paar kleinen Abweichungen übernommen.
    Ich hoffe, das ist O.K. und erlaubt! Ansonsten bitte löschen. Danke!

    Joghurt

    Zutaten:
    1 l Bio-Milch mit 3,8 % Fett (von Aldi)
    1 kleiner Becher Bio-Naturjoghurt mit 3,5 % Fett (von Aldi)

    Zubereitung:
    Die Milch im TM31 erwärmen
    -> 50 °C / 10 min. / Stufe 2 1/2

    Milch runterkühlen lassen auf 37 °C.

    Joghurt dazugeben
    -> 37 °C / 10 min. / Stufe 2 1/2

    Während dieses Vorgangs 2 Messbecher Wasser in den Morphy geben. Dampfeinsatz auf den Boden des Morphys stellen.
    -> Programm "Kochen" / 10 min. / Deckel schließen / Start

    Sobald das Wasser kocht und der Morphy piept, diesen ausschalten (oder Stecker ziehen).

    Nun wird das Milch-Joghurt-Gemisch in Becher gegeben. Ich habe die bunten Kinderbecher von IKEA genommen. Es passen genau 5 Stück in den Morphy. Bevor die Becher auf den Dampfeinsatz gestellt werden, bitte das Wasser (Dunst) vom Deckelinneren des Morphys abwischen!

    Zwei Blatt Küchenrolle (übereinander, also doppelt ;)) über die Becher legen und den Deckel des Morphys schließen.
    -> 8-9 Stunden ruhen lassen, NICHT bewegen!

    Nach der Zeit die Becher in den Kühlschrank stellen. Der Joghurt ist nämlich noch lauwarm.
    Sobald er gut abgekühlt ist, kann er gegessen werden. Schmeckt mit Marmelade, mit Honig, mit Zimt und Zucker, mit frischem Obst, mit Knusper-Flakes oder oder oder...

    Bei mir hat es tatsächlich funktioniert, auch wenn ich es erst nicht glauben wollte. Hoffentlich funktioniert es auch bei euch *daumendrück*.
     
    #1
  2. 16.05.10
    Silvie
    Offline

    Silvie

    Danke Mella fürs ausprobieren.:p

    Hört sich ja total einfach an, ist der Joghurt dann auch fest oder eher flüssig???

    Ich hatte früher mal einen Joghurtmacher, aber mir war das Ergebnis immer zu flüßig.
    Aber ein Versuch im Morphy ist es ja auf jeden Fall wert.;)

    Ich werde es bei Gelegenheit versuchen
     
    #2
  3. 16.05.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hallo Silvie!

    Der Joghurt war nicht sooo fest, war aber lecker.
    Beim nächsten mal werde ich 2 gute Esslöffel Magermilchpulver mit hinzufügen. Das soll den Joghurt cremiger und fester machen.

    Muss nachher mal ein Foto einstellen. Habe nämlich ne Portion fertig gemacht... mit Bananenstückchen und Schokostreuseln. *mmmhhh*
     
    #3
  4. 16.05.10
    Silvie
    Offline

    Silvie

    Hallo Mella,
    mußt aber dann bitte das Ergebnis mit dem Magermilchpulver schreiben.
    Und das mit dem Foto ist auch super.

    Vielen Dank=D
     
    #4
  5. 16.05.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Hallöle und

    Ooooooh, mein Gott!

    Ihr kommt auf Ideen!!!!!!!!!
    Ich habe gerade die Sache mit dem Müsli wieder entdeckt.
    Jetzt kommt Ihr mit selbst gemachten Joghurt.

    Das passt ja perfekt. Den kann man ja unter das Müsli rühren.
    Dann ist es auch nicht sooooo schlimm, wenn er nicht "schnittfest" ist.
    Muß, wird auf jedenfall probiert.
     
    #5
  6. 17.05.10
    4-Pünktchen
    Offline

    4-Pünktchen

    Hallo Barbara,

    Hast Du vielleicht das Knuspermüsli im Morhpy gemacht? Falls ja, wie bist Du vorgegangen?
     
    #6
  7. 17.05.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Hallöle,

    ...mal langsam mit den jungen Pferden. =D
    Ich habe gerade mal etwas davon gehört. Jetzt brauche ich die Zutaten, Zeit und Muse, dieses zu machen. Es geht meistens schief, wenn ich in Hektik verfalle.
    Werde berichten, denke aber es erst einmal im Backofen zu machen. Immer vorausgesetzt, ich traue es mir zu.

    Ansonsten mache ich mir: Haferflocken: schütt, schütt, in die Schüssel, Mandeln, gemahlen, schütt.. Rosinen, Äpfel in Würfel, Bananen oder was ich an Obst da habe in Scheiben oder Würfel, paar Trockenfrüchte, Leinsam/Sonnenblumen-/Kürbiskerne odgl. Joghurt, und/oder Milch. Rühren, rühren, essen...

    Oder Dinkel mahlen, über Nacht einweichen und dann weiter verfahren.
     
    #7
  8. 17.05.10
    chris0912
    Offline

    chris0912

    Hallo Pünktchen,

    ich hab das Müsli für mich Umgeschrieben(was ich im Müsli mag)schon mal im Morphy gemacht,
    hab die nassen Zutaten(Öl, Zucker usw. im Morphy zum Kochen gebracht,
    dann die trockenen Zutaten dazu und mit Backprogramm weiter gebacken, immer wieder gewendet.
     
    #8
  9. 17.05.10
    4-Pünktchen
    Offline

    4-Pünktchen

    Hallo Chris,

    danke Dir für die Beschreibung. Das werde ich mal probieren. War mir nur nicht sicher, ob auf "schongaren" oder "backen.
     
    #9
  10. 18.05.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Wichtige Info:

    Nach knapp 2 Tagen im Kühlschrank ist der Joghurt von der Konsistenz her eher wie ein Joghurt-Drink geworden :-(.

    Ich werde also beim nächsten Mal ganz sicher Magermilchpulver mit dazu tun ;).
     
    #10
  11. 19.05.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo Mela,

    ich habe es gestern getestet. Ich habe bunte Becher von Jako-O und davon passen 8 in den Topf.

    Ich hätte sie gestern abend um 23.00 h in den Kühlschrank stellen müssen, bin ins Bad und direkt ins Bett :sad:, eingefallen ist es mir dann siedend heiß heute morgen. Gegen 14.00h war ich auf das Ergebnis gespannt ... es ist ein flüssiger Trinkjoghurt !

    Aber egal, dann trinke ich es halt :icon_smile:
     
    #11
  12. 19.05.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Das ist natürlich ärgerlich.

    Trotz Kühlschrank war es bei uns nur für einen Tag Joghurt. Am nächsten Tag war er auch schon recht flüssig :-(.

    Ich muss noch Magermilchpulver kaufen und dann teste ich es erneut!
     
    #12
  13. 19.05.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi Mela,

    meiner stand ja dann für 8 Stunden länger im Morphy ... ich sehe das nicht so eng, mache gerade SiS und dann trinke ich abends einfach 2 Becher und ruck-zuck ist der Trinkjoghurt all und ich kann einen neuen Versuch starten. Dann probiere ich einfach eine andere Variante.

    Berichte doch dann mal, ob es mit dem Pulver besser klappt.
     
    #13

Diese Seite empfehlen