Joghurtbombe à la Annekathrin

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Joghurt, Quark etc." wurde erstellt von JuttaW, 26.06.08.

  1. 26.06.08
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Heute möchte ich Euch einen Nachtisch, der leicht vorzubereiten und auch zuzubereiten ist, vorstellen.

    Joghurtbombe

    1/2 Ltr. Sahne im TM mit Schmetterling steif schlagen
    1 kg Naturjoghurt zugeben und unterheben.
    Nach Geschmack süßen. Ich kann leider hier keine Angaben machen, da wir aus Rücksicht auf die Diabetiker unserer Verwandtschaft Flüssig-Süßstoff verwendet haben. Die Joghurtbombe sollte jedoch nicht zu süß sein.

    Einen Seiher mit einem Mulltuch oder Geschirrtuch auslegen, die Masse einfüllen und über einer passenden Schüssel mindestens einen Tag(besser zwei Tage) abtropfen lassen, dabei mindestens zwei Mal täglich die Molke abschütten. Die Joghurtbombe bitte in den Kühlschrank stellen und am besten mit einem zweiten Geschirrtuch oder Frischhaltefolie abdecken.
     
    #1
    Wilmson gefällt das.
  2. 26.06.08
    Wandervogel
    Offline

    Wandervogel

    AW: Joghurtbombe à la Annekathrin

    Hallo Jutta,

    ein ähnliches Rezept habe ich auch schon mal eingestellt. Wir lieben diese Joghurtbombe!:) Man kann sie vor allem auch schon mal 2 Tage bevor man sie benötigt machen, das finde ich ganz toll.

    Ich hab auch schon mal Schmand mit reingemischt, war auch sehr gut!
    Dazu lecker angedickte Kirschen oder Rote Grütze lecker lecker!

    LG

    Jutta [​IMG]
     
    #2
  3. 26.06.08
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Joghurtbombe à la Annekathrin

    Hallo Jutta,

    leider hatte ich das Rezept hier noch nicht entdeckt und die Suche nach Joghurtbombe ergab auch kein Ergebnis, daher habe ich das Rezept eingestellt, sorry.

    Wie Du schreibst ist diese Joghurtbombe sehr lecker und kann wirklich schon 2 Tage vor dem Fest zubereitet werden. Je nachdem welche Menge man verarbeitet, ist das sogar von Vorteil.
     
    #3
  4. 26.06.08
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Joghurtbombe à la Annekathrin

    Hallo Jutta,

    das hört sich toll an und sieht superklasse aus:rolleyes:. Alle Achtung! Das werde ich probieren - vielen Dank für diese tolle Idee.:p
     
    #4
  5. 27.06.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Joghurtbombe à la Annekathrin

    Hallo Jutta,

    ist ja echt der Hammer.
    Letzte Woche habe ich diese Bombe gegessen und habe mir das Rezept sagen lassen, aber mein Gedächtnis.
    Und jetzt steht es hier.
    Um die Joghurtbombe waren marinierte Erdbeeren verteilt und auf der Bombe vereinzelt Erdbeeren mit Schokoguß. Das sah ganz toll aus.
     
    #5
  6. 27.06.08
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    AW: Joghurtbombe à la Annekathrin

    Hallo,

    DAS ist ja ein Super-Rezept=D. Einfach vorzubereiten und sieht toll aus. Schmeckt bestimmt auch bombastisch.

    Ich teste es sicher.:rolleyes:

    Liebe Grüße
    krümelgrete
     
    #6
  7. 27.06.08
    leckerli73
    Offline

    leckerli73

    AW: Joghurtbombe à la Annekathrin

    Hallo,

    das hört sich nicht nur lecker an,es sieht sogar superklasse aus


    Vielen Dank für das Rezept
     
    #7
  8. 27.06.08
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Joghurtbombe à la Annekathrin

    Hallo Jutta

    schoener Anblick, muss auch gut sein.
    Eine Frage: 2 Tage abtropfen im Kuehlschrank?

    Liebe Gruesse
     
    #8
  9. 27.06.08
    Wandervogel
    Offline

    Wandervogel

    AW: Joghurtbombe à la Annekathrin

    Hallo Bubu,

    ich bin zwar die andere Jutta, kann Dir aber sagen, dass die Joghurtbombe im Kühlschrank stehen sollte. Bei einer größeren Menge habe ich sie auch mal 3 Tage "abtropfen" lassen, hatte die Masse dann aber mit Folie abgedeckt. Die Joghutbombe wird super cremig, wahnsinnig lecker und ist leicht zuzubereiten!
    [​IMG]
    Liebe Grüsse

    Jutta
     
    #9
  10. 30.06.08
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Joghurtbombe à la Annekathrin

    Hallo,.

    ich freue mich, dass einige von Euch das Rezept schon kannten und daher auch bestätigen können, dass die Joghurtbombe wirklich SUPER schmeckt und ganz einfach zuzubereiten ist.
     
    #10
  11. 09.07.08
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    AW: Joghurtbombe à la Annekathrin - ich zweifle, ob das gelingt?!

    Hallo!
    Nachdem ich hierher verlinkt wurde, stelle ich auch hier mal meine Frage:

    Also das Rezept hört sich ja sehr einfach an - ich laß unten in eine Schüssel die Masse abtropfen und das, was da wegtropft, soll regelmäßig weggeschüttet werden.

    Und dann?? Stürz ich die Bombe aus dem Sieb auf ein Teller und schon fertig??? Wird das denn fest? Ohne daß da was verläuft? Wird die dann "angeschnitten" wie ein Kuchen oder mit dem Löffel abgestochen?

    Sorry für die dummen Fragen, aber ich kann mir nicht vorstellen, daß das fest wird?!

    Danke schon mal für Eure Hilfe,
    grüße, gänseblume
     
    #11
  12. 10.07.08
    jujama
    Offline

    jujama

    AW: Joghurtbombe à la Annekathrin

    Hallo Gänseblume!
    Ich habe die Joghurtbombe mangels Platz in einem kühlen Raum abtropfen lassen und das auch nur einen Tag...es wird wie eine feste Mousse, du kannst also richtig Nocken abstechen. Du brauchst wirklich keine Gelatine!!! Ich habe die Bombe mit einem Löffel aufs Buffet gestellt und alle kamen gut damit klar. Du brauchst tatsächlich das Sieb mit dem Inhalt nur auf einen großen Teller zu stürzen...es hält und sieht auch noch bombig ;) aus!!

    Liebe Grüße
    Judith
     
    #12
  13. 10.07.08
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    AW: Joghurtbombe à la Annekathrin

    Hallo Judith!Ganz lieben Dank für Deine Antwort.Mein Versuch als Straciatella-Bombe steht im Kühlschrank und tropft vor sich hin. Bin mal gespannt, wie es morgen abend aussieht, aber es ist schon ziemlich fest geworden. Hätte ich ja nicht gedacht ...Aber wenn es wirklich so toll wird wie Du sagst, ist es echt ein einmaliges super-Rezept! So einfach, so schnell, so wenig Aufwand. Und es gibt ja so viele Abwandlungsmöglichkeiten!Danke nochmal,grüße, Gänseblume
     
    #13
  14. 11.07.08
    oa-steffi
    Offline

    oa-steffi

    AW: Joghurtbombe à la Annekathrin

    Auch meine Straciatella-Bombe steht seit gestern im Kühlschrank :p
    Bin echt gespannt !
    Liebe Grüße Steffi
     
    #14
  15. 11.07.08
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    AW: Joghurtbombe à la Annekathrin


    Huhu!
    Wann gibts die denn? Bei uns heute abend, mein Sohnemann hat heute Namenstag und dann hab ich das gleich mal probiert - weiß auch gar net, wieviele Portionen das ungefähr sind ...
    Berichte doch dann, ja???

    Grüße,
    Silke
     
    #15
  16. 11.07.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Joghurtbombe à la Annekathrin

    Hallole,

    für 2 Personen oder 3 kann ich das doch halbieren ?? oder hält es sich
    mehrere Tage ?

    gruss uschi
     
    #16
  17. 11.07.08
    Wandervogel
    Offline

    Wandervogel

    AW: Joghurtbombe à la Annekathrin

    Hallo Uschi,

    natürlich kannst Du die Menge halbieren. Außerdem hält sich das recht gut. Ich habe - allerdings eine große Menge - diese Nachspeise einmal 3 Tage abtropfen lassen und sie hat sehr gut geschmeckt, der Rest hat auch am nächsten Tag noch geschmeckt. Probier es einfach mal aus.

    Liebe Grüße [​IMG]

    Jutta
     
    #17
  18. 12.07.08
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    AW: Joghurtbombe à la Annekathrin

    Hallo Jutta!
    Hast Du die größere Menge auch auf einmal in den TM? Wieviel paßt denn rein? Meinst Du, doppelte Menge geht??

    Ich hab ja jetzt einfache Menge gemacht, knapp 1,5 Tage abgetropft, und auf der Platte ist es jetzt nicht mehr gar so viel Menge, würde also auf nem Dessert-Büffet etwas jämmerlich ausgucken. Doppelte Menge denke ich sollte auf jeden Fall her. Und je größer die Menge um so länger abtropfen??

    Danke,
    grüße, gänseblume
     
    #18
  19. 12.07.08
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    AW: Joghurtbombe à la Annekathrin


    Hallo Steffi!

    Wir haben die Hälfte gestern verspeißt (2 Erwachsene, 2 Kinder), super lecker (den Kids war es wohl etwas zu säuerlich!), aber ich finde, schnell und einfach zubereitet und von der Konsistenz her super!

    Hab noch Schokostreusel obendrauf - hattest Du in die Masse Zucker rein? Ich hab 50 g Puderzucker dazugegeben und 1 Tafel Zartbitter-Schoki.

    Grüße,
    gänseblume
     
    #19
  20. 12.07.08
    oa-steffi
    Offline

    oa-steffi

    AW: Joghurtbombe à la Annekathrin

    Hallo Silke,
    ich konnte leider nicht früher antworten weil ich arbeiten war !
    Die Bombe gabs heute bei unserem Ulm-Treffen. Es hat super funktioniert und war auch sehr lecker !

    Also uns hat es glaube ich allen geschmeckt außer meinem Kleinen.
    Wir waren 10 Leute mit den Kindern und es gab noch viele andere leckere Sachen !
    Ein bischen was ist noch übrig ! Das werde ich morgen mit ins Geschäft nehmen !!
    Ich hatte eine Tafel 85 % von Ald* drin und mitStevia gesüßt.

    Liebe Grüße Steffi

    PS:
    Sehr lecker, sehr einfach und sehr gut vorzubereiten.
    Ich mach sie sicher wieder !!
     
    #20

Diese Seite empfehlen