Joghurtbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Thermofee, 17.11.06.

  1. 17.11.06
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    Hallo!

    Hab diese Woche ein Brot gebacken. Das Rezept habe ich von meiner RP bekommen.

    Joghurtbrot

    200 gr. Dinkel 1 min. auf Stufe 10 mahlen.
    400 gr. Mehl ( ich hab 550 Weizenmehl genommen )
    1 Becher Naturjoghurt
    1 Würfel Hefe
    2 Teel. Salz
    1 Eßl. Apfelessig
    200 ml warmes Wasser

    Alle Zutaten in den Topf geben und 1 min. auf Brotstufe zu einem Teig verarbeiten.
    Man kann noch 1 Karotte nach dem Mehl mahlen.
    Teig in Brötchen oder Brot formen und ohne gehen lassen bei 200 Grad ca. 20 - 30 min. backen, je nach Backofen.

    Das Brot war das erste was mir geschmeckt hat, von denen die ich ausprobiert habe. Es war nicht zu krümelig, und vor allen Dingen war es durch den Joghurt schön saftig und nicht zu trocken oder wie man es auch immer bezeichnen soll.

    Jetzt habe ich eine Frage an alle Brotbäcker/ innen:
    Kann man den Dinkel auch durch Roggen, Buchweizen ersetzen?
    Kennt jemand von Euch ein Brotrezept, das ähnlich ist, bzw. wo z.B. Buttermilch, Quark o.ä. reinkommt? Bei unserem Bäcker gibt es nämlich ein Mehrkorn-Quarkbrot, was auch sehr gut ist.

    Liebe Grüße von Michi, die jetzt vielleicht mal öfters ein Brot backt.
     
    #1
  2. 17.11.06
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Joghurtbrot

    Hallo Thermofee,
    ich selbst bin auch noch so keine tolle Brotbäckerin, aber die letzten Brot die ich gebacken habe waren gut.
    Statt Dinkel habe ich Sechkorn genommen und auch noch Weizenmehl, das Wasser habe ich durch Buttermilch ersetzt schmeckt lecker.
    Bei Roggen glaube ich sollte mann Sauerteig nehmen und auch etwas Weizen wegen dem Kleber (wurde mir gesagt)
    Also weiter viel Erfolg beim Brotbacken.


    300 g Sechskorn (oder eine andere Mischung) im Mixtopf 1 Min./Stufe 10 mahlen.
    300g Weizenmehl
    2 TL Salz
    2 TL Brotgewürz (muß nicht sein)
    1 Prise Zucker
    1 Würfel Hefe
    350 g Buttermilch
    1 Beutel Sauerteig alles im Mixtopf 4 Min/Stufe kneten

    Brot formen und ab in den kalten Backofen
    220° ca.15 Min.
    180° ca 45 Min. eine Tasse Wasser in den Backofen stellen.

    Viel Erfolg.:hello1:
     
    #2
  3. 17.11.06
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    AW: Joghurtbrot

    Hallo Uschihexe!

    Vielen Dank für das Rezept.
    Kommt da wirklich Hefe und Sauerteigpulver rein?
    Wo bekommt man Brotgewürz?

    Liebe Grüße von Michi
     
    #3
  4. 18.11.06
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Joghurtbrot

    Hallo Thermofee,
    Lt.meinem Rezept kommt beides rein.(Sauerteig und Hefe).Brotgewürz habe ich uns im Ed** Markt gefunden.
    Siehe auch mal unter folgender Adresse:Seitenbacher - Müsli - Sauerteig - Brot - Riegel - Kaffee
    Dort findest du Produkte und auch schöne Brotbackrezepte.

    Dann mal viel Spaß und ein schönes Wochenende
     
    #4
  5. 12.12.06
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    AW: Joghurtbrot

    Hallo!

    Habe letzte Woche zum ersten Mal noch eine Karotte reingemacht, schmeckt wirklich lecker.
    Heute habe ich 100 gr. Mehl durch 100 gr. Buchweizen ersetzt. Bin mal gespannt, wie es schmeckt. Dieses Mal habe ich es in einer Kastenform gebacken.

    Liebe Grüße von Michi
     
    #5

Diese Seite empfehlen