Joghurteis - super einfach und erfrischend!

Dieses Thema im Forum "Rezepte Nachspeisen und Süßes: Eis" wurde erstellt von Rapunzelchen, 27.07.10.

  1. 27.07.10
    Rapunzelchen
    Offline

    Rapunzelchen ..laß Dein Haar herunter!

    Hallo Ihr Eis-Freaks!

    Meine Söhne sind Leistungssportler und lieben ein sehr erfrischendes Eis!

    Junior1 hat es zu seinem Lieblingseis gekrönt!=D

    Total einfach und super lecker!



    Joghurteis



    75 g Zucker zu Puderzucker oder 60g Zucker und später 8 Tropfen Stevia

    Dann dazugeben:

    500g Naturjoghurt 1,5 %

    oder

    250g NaturJoghurt und 250g Magerquark


    3-4 EL Zitronensaft
    50g Cremefine oder normale Sahne

    1-2 Minuten/ St. 4-5 mixen und in die Eismaschine geben.


    Das Eis ist nicht so kalorienheftig und total erfrischend...muss man probieren!

    Viel Spaß!
     
    #1
  2. 27.07.10
    Tina66
    Offline

    Tina66

    Hallo Rapunzelchen,
    meinst du das geht auch ohne Eismaschine?
    Ich besitze nähmlich keine;)

    LG Tina66
     
    #2
  3. 27.07.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Rapunzelchen,
    Danke für das leichte Joghurteis-Rezept. Ich werde es auch mal mit Buttermilch probieren.
     
    #3
  4. 27.07.10
    Rapunzelchen
    Offline

    Rapunzelchen ..laß Dein Haar herunter!

    Hallöle!

    @Tina66: Schau mal bei Jannine´s Eisrezepten nach! Sie hat unter jedem Rezept stehen, wie es auch ohne Maschine funktioniert! (Ich wollte jetzt nicht einfach bei Jannine abschreiben;)) Aber Danke an Jannine!

    @Raz-faz-Topf: Oooh ja, melde Dich doch dann mal, wie es geschmeckt hat!
     
    #4
  5. 28.07.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Rapunzelchen,
    hier das Ergebnis, das Eis ist total erfrischend und schmeckt lecker. Ich habe Dein Rezept übernommen und anstatt des Joghurts 500g Buttermilch genommen. Ich habe meine alte Philips-Eismaschine angeschmissen, die mit dem Akku, das einen Tag vorher in die Kühltruhe muß, und nach 30 Minuten war das leckere Eis ferig.
    Ich denke aber, das die Methode: Masse in Eiswürfelbehälter eingefrieren und dann im TM cremig rühren auch zu diesem Ergebnis führt.
    Nochmals Danke für das Rezept
     
    #5
  6. 01.08.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Ratz-Fatz-Topf,
    die Eiswürfelmethode funktioniert genauso gut, was den Geschmack angeht, wie beim Zubereiten mit einer Eismaschine. Vorwerk hat diesen Tipp ja auch schon in dem Grundkochbuch hinterlegt. Hexenwunderkessel und ich haben uns gestern über die Methode mit den Gefrierbeuteln unterhalten, weil ich finde, bei den Eiswürfelbehältern bleibt mir zuviel Masse in den Plastikteilen. Gerade rührt mein Zwetschgeneis in meiner Maschine und der TM kann nachher noch das Vanille-Eis dazumixen. Die Masse hatte ich in einem Gefrierbeutel vakuumiert und hat super funktioniert.

    @Rapunzelchen: ich habe noch Buttermilch im Kühlschrank, da werde ich nächste Woche dein erfrischendes Eis ausprobieren.
     
    #6
  7. 01.08.10
    Rapunzelchen
    Offline

    Rapunzelchen ..laß Dein Haar herunter!

    Hallo Susasan!

    Ich hatte für Junior heute die Joghurt/Quark-Variante...
    Werde nächste Woche auch mal mit Buttermilch versuchen..schön das man eben variieren kann!
    Junior1 liebt es mit 1,5 % Joghurt, ich werde ihm die Buttermilch einfach mal verheimlichen=D:rolleyes:, mal sehen was er dazu sagt!

    @Raz faz Topf: Danke für die Anregung!
     
    #7

Diese Seite empfehlen