Joghurtherstellung

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Yalina, 05.01.06.

  1. 05.01.06
    Yalina
    Offline

    Yalina

    Kann man im James auch Joghurt herstellen?? Wenn ja wie?
    Gruß Stephanie
     
    #1
  2. 05.01.06
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Stephanie,

    ich mache auch häufig selber Joghurt, aber ich kann mir nicht vorstellen, das es im TM funktioniert. Weil der Johurt ja bei Wärme stehen muss um fest zu werden. Und der TM würde ja die ganze Zeit rühren, da hat der Joghurt meiner Meinung nach keine Chance fest zu werden.
    Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren! :)
     
    #2
  3. 05.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #3
  4. 05.01.06
    Yalina
    Offline

    Yalina

    Kurze Frage, schnelle Antwort :lol:

    DANKE (und wieder ein Küchengerät gespart)
    Stephanie
     
    #4
  5. 05.01.06
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Hallo!

    Echt, das geht??? Prima, muß ich sofort ausprobieren, wo hier doch alle soviel Joghurt essen bei mir zu Hause!!!
    Aber eine Frage hätte ich noch:
    Was ist das für Milchpulver, das man verwendet? Wo krieg ich das? So Babymilchpulver von Hipp, Milupa, etc. wird das ja wohl nicht sein??? Ich bin da echt ein totaler Neuling... :rolleyes:
     
    #5
  6. 06.01.06
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Nicole,

    Magermilchpulver habe ich letztmalig vor ca. 10Jahren gekauft... da bekam man es im Reformhaus (ich denke heute bekommt man es in jedem gut sortiertem Drogeriemarkt)
    Ich weiß gar nicht ob es unbedingt für die Joghurtherstellung notwendig ist :-?
    Habe früher selbst viel Joghurt mit Hilfe eines Joghurtbereiters hergestellt (ist ja eigentlich nur eine Wärmeplatte mit Portionsgläschen)

    1l Milch 3,5% Fettgehalt auf maximal 95 Grad erhitzen
    1 Becher Naturjoghurt 3,5% Fett sorgfältig unterschlagen....
    auf 6 Portionsgläschen verteilen und 6-8 Stunden in Ruhe reifen lassen.
    Dann sofort in den Kühlschrank stellen, nach der Durchkühlphase verzehrfertig. (Joghurt wird aber nie so fest wie gekaufter... dennda sind ja auch Bindemittel drin :-( )
    Zur nächsten Joghurtherstellung 1 Gläschen aus der Selbstproduktion verwenden =D , der Vorgang kann bis zu 10x wiederholt werden.

    Und damit Du noch eine Vorstellung von dem Joghurtbereiter hast, hier ein Bild http://www.dooyoo.de/joghurtbereiter/krups-joghurette-l/

    Mein Joghurtbereiter steht allerdings jetzt schon einige Jahre verwaist im obersten Schrank , irgendwie in Vergessenheit geraten :oops: so ist das leider öfter mit manch Küchengeräten...
    Liebe Grüße!
    Barbara
     
    #6
  7. 06.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Magermilchpulver gibt es auch im Supermarkt.
    Bei Real und Kaufland habe ich es schon gesehen.
     
    #7
  8. 06.01.06
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Hallo Nanu und Ani!

    Danke für die Antworten. Da werde ich mich doch dann in den nächsten Tagen mal drantrauen... :rolleyes:
     
    #8
  9. 06.01.06
    Geli66
    Offline

    Geli66 Hasenoberhaupt

    Hallo,

    den Joghurt werde ich auch mal ausprobieren.
    Hatte auch mal einen Joghurtbereiter, habe ihn aber verkauft da ich ihn ganz selten benutzt habe. Aber mit James wäre das was anderes, der steht ja in der Küche und ich muss ihn nicht irgendwoher zerren. :roll: :wink:
     
    #9
  10. 06.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    Kefir koennt ihr genauso machen. Wenn Ihr Buttermilch machen wollt, einfach einen Schluck in die Milch zum Impfen und auf der Arbeitsplatte zugedeckt stehen lasen, oder Essig, bzw. Zitrone dazugeben. Wenn ich Rohmilch habe, gelingt mir alles besser, wenn die Milch vorher nicht im Kuehlschrank war.

    Gruss,
    Elli :wink:
     
    #10
  11. 06.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Elli,

    funktioniert das mit der Buttermilch auch mit normaler fettfreier Milch aus dem Laden (Marva o.ä.?). Wenn ja, könntest Du das genauer beschreiben? Ist hier oft ein Drama Buttermilch zu bekommen :roll:
     
    #11
  12. 06.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Susi,

    keine Ahnung, ob dass mit fettfreier Milch funzt. Probiers einfach. Die beste Buttermilch, die ich kaufen kann, ist die von Calder oder Guernsay, die kann ich weiterfuehren, da sie nicht homogenisiert ist. In den anderen ist lauter gapantschtes Zeug. Ansonsten kannst Du die Buttermilchkultur bei www.cheesemaking.com oder www.yogourmet.com. Ich finde die Kulturen im Healthfoodstore.
    1 L Vollmilch mit 1/4 cup Buttermilchkultur verruehren und verschlossen bei Zimmertemperatur stehen lassen bis es dick wird ca 8 Std. Ich stell das Glas in den dunklen Kuechenschrank. Um den Reifeprozess zu unterbrechen in den Kuehlschrank stellen und vorher 1/4-1/2 cup fuers naechste Mal wegnehmen. Geht ungefaehr 10x.
    Auf jeden Fall darf Deine Milch nicht ultrapasteurized sein. Fuer Sourcream kannst Du die gleiche Kultur nehmen aber anstatt Milch light cream. Viel Glueck.

    Liebe Gruesse,
    Elli :wink:
     
    #12
  13. 07.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Elli,

    hab' noch 2 Flaschen Buttermilch. Wenn es zur Neige geht, werde ich es(wenn mein Alz dann nicht zu stark ist), ausprobieren. :p :lol: :p

    Bei Cheesemaking hatte ich mal die Zutaten für's Mozzarella-machen gekauft. Frische Milch bekomme ich hier nicht. Da müßte ich ziemlich weit fahren. Die haben es hier nicht so mit der Gesundheit wie bei Euch :roll:

    Hier hatte ich mal etwas eingestellt:

    http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=8197&highlight=mozzarella
     
    #13
  14. 07.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Susi,

    In Michigan musste ich nur 1 1/4 Std alle 12 Wochen fahren. Hier in Canada fahre ich 3Std zu unseren Freunden um verbotene Milch zu bekommen. In Deutschland musste ich bei meiner Schwiegermutter nur um die Ecke zum Bauern, aber da hat die Milch zum :toimonster: geschmeckt, weil die Kuehe nur Silofutter bekamen. Wenigstens bekomme ich bei uns wunderbaren Kefir, Joghurt und Sourcream von Pinehedge auf dem Farmersmarkt. Wenn ich ueber die Grenze fahre, decke ich mich mit Seven Stars Yogurt ein. Du solltest echt mal einen Ausflug zu einem WholefoodsMarket machen, da ist Einkaufen soo schoen. Selbst in der Naehe vom Shenandoah NationalPark hatten wir einen gefunden. Leider waren wir nicht in Hillbillie-Norfolk :p

    Gruss,
    Elli :wink:
     
    #14
  15. 07.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Elli,

    good for you!! [​IMG]
     
    #15
  16. 20.09.06
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    AW: Joghurtherstellung

    Man braucht gar keine Joghurtmaschine, es geht auch in einer Thermokanne. Milch und Joghurt lmischen und leicht erwärmen, in die Thermokanne füllen. Über Nacht stehen lassen und früh genießen.:p
     
    #16
  17. 27.09.06
    Minou
    Offline

    Minou Inaktiv

    AW: Joghurtherstellung

    einen Wunderschönen....

    schade, dass ich die Seite nicht schon früher entdeckt habe... sämtliche Fragen, die ich hatte, von Sojamilch.- bis normaler Joghurtherstellung... alles über die suchfunktion gefunden...
    nun geht es ans Ausprobieren...

    lg Minou
     
    #17

Diese Seite empfehlen