Johannisbeeren-Birnen-Felsenbirnen-Marmelade

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von philothea, 26.02.07.

  1. 26.02.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    Hallo, nun ist es an der Zeit, auch mal ein Rezept einzustellen:

    Heute habe ich

    Rote Johannisbeeren-Birnen-Felsenbirnen-Marmelade gemacht, kööstlich!

    700 g rote Johannisbeeren (hatte ich eingefroren und aufgetaut)
    1 Birne geschält und entkernt
    700 g Felsenbirnen (hatte ich auch eingefroren und aufgetaut)
    750 g 2:1 Gelierzucker

    Die Johannisbeeren in den Gareinsatz geben und kalt pressen (kein Problem mit aufgetauten), die Birnenstücke, Felsenbirnen und Gelierzucker zugeben und mixen auf Stufe 4-6, 10 Sekunden. Vorsicht, der Mixtopf ist ziemlich voll! Dann 20 Minuten auf 100 Grad Stufe 2-3 sanft köcheln lassen.

    Nun könnte man, um die Felsenbirnensamen auch noch zu entfernen, die Marmelade durch ein Sieb schütten. (In rohen Zustand nicht möglich, da sie extrem gelieren)

    Falls Felsenbirnen nicht bekannt sein sollten, siehe hier Heimatspezialitäten: Mönchsgrasmücke schmaust Felsenbirne | Umwelt & Gesundheit | BR
     
    #1
  2. 27.02.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Johannisbeeren-Birnen-Felsenbirnen-Marmelade

    tolles Rezept leider gibt es hier selten Johannisbeeren . Ich kriege immer taeglich Johanisbeer Eis wenn ich bei Schwester und Eltern in Deutschland bin.
    Natuerlich im TM gemacht (beide haben einen)
    Cheers
     
    #2

Diese Seite empfehlen