Johannisbeeren entstielen

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Sacklzement, 13.07.11.

  1. 13.07.11
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,

    nachdem es mit dem Kirschen ensteinen gut klappt wollte ich das ganze mal mit Johannisbeeren testen. Das ganze ist natürlich nur tauglich für Saft, Gelee oder Marmelade. Für Kuchen gehts nicht (da ribbel ich immer mit der Gabel ab)

    Also so gehts:

    Johannisbeeren in den Mixtopf geben und 2Min/ Stufe 2-3 mixen. Dann das ganze durch den Gareinsatz abfiltern. Stiele und Kerne bleiben zurück.

    Leider hat ich nur ganz wenig Johannisbeeren so das mein Topf leider nur knapp halb voll war. Ich weiß nicht ob es mit einem ganz vollen Topf auch klappt. Vielleicht hat noch jemand genug Johannisbeeren und kann es testen.

    Ich weiß ich bin ein bißchen spät dran- aber nächstes Jahr gibts ja auch wieder Beeren.
     
    #1
  2. 13.07.11
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Sacklzement

    Ich mach den Topf immer so ca 1/2 voll. Dann 10 Sek bei Stufe 5. Dann kommt das ganze in ein Sieb (bei roten Johannisbeeren das gröbere, bei den schwarzen das feinere) und wird mit dem Passierstab des Handmixers durchpassiert.
    Klappt bestens und nimmt viel Zeit ab.
     
    #2
  3. 13.07.11
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo Pappilon,
    welche Siebe meinst Du? Und warum dann noch mal den Passierstab? Ich füll die Masse einfach in den Gareinsatz, schrab ein paar mal mit einem Löffel durch und fertig. Haut es Dir auf Stufe 5 nicht die Stiele kaputt? Sorry wenn ich so doof frage, aber ich bin wohl noch nicht ganz wach ;)
     
    #3
  4. 13.07.11
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Sacklzement

    Die Stiele sind noch ganz. Ich drück's durch das Sieb (Mehlsieb), weil ich dann nur noch einen ganz trockenen Stiel-Kern-Rest übrig habe und nicht nur Saft, sondern Fruchtmus.
     
    #4

Diese Seite empfehlen