Johannisbeerkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Deira217, 06.08.09.

  1. 06.08.09
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Johannisbeerkuchen

    175 g Butter/Margarine
    150 g Zucker
    1 Ei
    300 g Mehl
    1 Msp. Backpulver

    Knetteig herstellen. Boden und ca. 3 cm hohen Rand ausrollen und in die Springform geben.

    5 Eiweiß mit
    200 g Zucker steif schlagen

    100 g gem. Nüsse
    50 g Speisestärke und
    500 g rote Johannisbeeren unterheben und auf den Teig füllen.

    Bei 160° ca. 60 Min. backen.

    lassts euch schmecken !!!

    Ulrike hat den Kuchen mit Heidelbeeren (bei uns sind das Schwarzbeeren) probiert und für gut befunden, schaut mal: http://www.wunderkessel.de/forum/fr...en/58344-macht-johannisbeeren.html#post673364

     
    #1
  2. 07.08.09
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Petra,
    vielen Dank, dass Du diesen Kuchen solo eingestellt hast. Ist schnell gemacht und schmeckt richtig lecker.
    Das nächste Mal mache ich ihn dann mit Johannisbeeren.
     
    #2
  3. 19.06.11
    Neala
    Offline

    Neala

    Hallo Petra :)

    der Kuchen ist Hammer lecker***** Sterne für das leckere Rezept :) Für den Teig hab ich allerdings nur 70 g Zucker genommen. War für uns genau richtig:)

    Gruss Neala
     
    #3
  4. 19.06.11
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Hallo,

    das ist ja schön, dass unser Lieblingsjohannisbeerkuchen wieder ausgegraben wurde ... ja ich nehm auch weniger Zucker!
     
    #4
  5. 21.06.12
    Schneeteufel
    Offline

    Schneeteufel

    Der Kuchen hört sich ober lecker an. Nur was mache ich dann mit den 5 Eigelb die ich übrig habe?
     
    #5
  6. 14.07.12
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Deira217
    gesten habe ich deinen Kuchen gebacken und er schmeckt super,
    für dich *****
    DANKE

    @Hallo Schneeteufel
    mach doch den Eierlikör aus dem roten Buch...so hab ich es gemacht halt nur die halbe Menge.
     
    #6
  7. 30.04.13
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo,
    ich habe noch so viele Johannisbeeren im Gefrierschrank. Darum habe ich heute den leckeren Johannisbeerkuchen für unser morgiges Waldfest gebacken. Immer wieder gut und leicht zu machen.
     
    #7

Diese Seite empfehlen