Johannisbeermarmelade

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Mrs.Sippi, 04.07.05.

  1. 04.07.05
    Mrs.Sippi
    Offline

    Mrs.Sippi

    Hallo ihr Lieben,

    ich brauche ganz dringend eure Hilfe. Ich habe gerade noch meine Joannisbeeren gepflückt und vor dem herannahenden Unwetter in Sicherheit gebracht. Jetzt stürmt, regnet und blitzt es schon und ich armer Wurm stehe mit jeder Menge Johannisbeeren in der Küche. ich werde einige für später eingefrieren, morgen einen Blechkuchen backen und mit dem Rest möchte ich gleich Johannisbeermarmelade machen. Das habe ich mit James noch nie gemacht, da ich ihn erst seit dem Winter besitze. Ich möchte ausserdem Gelierzucker 3:1 verwenden, da wir die Marmelade nicht so süß mögen. Könnt ihr mir sagen, wie ich weitermachen soll, vor allem wie lange die Marmelade kochen muss.
    Vielen Dank schon im Voraus
    Gertrud
     
    #1
  2. 04.07.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Gertrud =D
    wenn ich Marmelade koche, stelle ich als Zeit so ca. 12 Minuten ein -es dauert ja etwas, bis die Temperatur erreicht ist und dann soll es ja auch richtig kochen - und als Stufe wähle ich drei oder vier. Auf alle Fälle nicht zu langsam, damit nichts ansetzt und das Obst/Zuckergemisch gut durchgerührt wird.
    Willst Du Gelee machen, schau bitte hier:
    http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=4653&highlight=johannisbeergelee

    Viel Spass beim Einkochen.

    Liebe Grüße
    Marion =D die nächste Woche auch Johannisbeeren ernten kann
     
    #2
  3. 04.07.05
    Mrs.Sippi
    Offline

    Mrs.Sippi

    Hallo Marion,

    vielen Dank für deine schnelle Hilfe. Ich werde gleich loslegen und sowohl Marmelade als auch Gelee machen. Mal sehen ob diesmal nicht die ganze Küche rot ist und klebt! Mit James sollte das doch eine saubere Sache sein.

    Ciao
    Gertrud
     
    #3

Diese Seite empfehlen