Johannisbrokerntmehl - Brauche Hilfe

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Merlinchen, 04.08.12.

  1. 04.08.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    ich habe selbst noch keine Erfahrungen mit Johannisbrotkernmehl bzw. Bindobin und bin auf Eure Hilfe angewiesen.

    Auf dem Glas steht, daß man damit auch kalte Flüssigkeiten andicken kann.
    Weiß jemand wie sich die Flüssigkeit verhält, wenn sie später erhitzt wird?

    Konkret stelle ich mir Folgendes vor:
    Ich will in einer Art Auflaufform im Ofen erwärmen. Dazu will ich das Gemüse mit etwas vom kalten Gemüsesud benetzen. Der Sud ist aber zu wenig zum Aufkochen.

    Kann man mit dem Pulver auch Mayonnaise standfester machen?
    Mein Eiersalat mit Mayonnaise wird nach einigen Stunden immer flüssiger.
     
    #1
  2. 06.08.12
    Chefine
    Offline

    Chefine

    Hallo Merlinchen,

    also Biobin oder Johannisbrotkernmehl ist für Diabetiker geeignet. Damit werden Soßen angedickt. Normalerweise nimmt man eine Messerspitze davon und gibt das in die heiße Flüssigkeit, da in der kalten Flüssigkeit sich Klümpchen bilden können. Allerdings auch in der heißen Flüssigkeit. Wie ich das noch verwendet habe, habe ich es immer nur dann in die Soße reingegeben wenn ich sofort den Schneebesen schon parat hatte. Das Zeug dickt wie hölle und leider bildet es auch genauso schnell Klümpchen. In kalter Flüssigkeit habe ich das noch nie reingetan. Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

    LG Andrea
     
    #2
  3. 06.08.12
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Hi,

    wir haben doch unseren Mixi, da gibts keine Klümpchen, weder in kalter, noch in warmer Flüssigkeit.
     
    #3
  4. 07.08.12
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo angie64,

    ich verwende Biobin auch um z.B. Frischkäse Dip´s mit geringem Fettgehalt zu binden.
     
    #4
  5. 19.01.13
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    ich fülle das Bindobin (Johannesbrotkernmehl) neuerdings in einen Puderzuckerstreuer, wie man ihn in der Patisserie verwendet, um.
    Dadurch wird die Klümpchenbildung vermieden.

    Gestern habe ich damit den Sud vom Kartoffelsalat angedickt.
    Einfach drüberstreuen und anschließend mit einer Gabel vermengen.


    So lassen sich auch kalte Speisen wunderbar andicken, die dann lange standfest bleiben.
     
    #5
  6. 23.01.13
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo

    auch wenn es nicht hier rein gehört denke ich passt es doch

    ich hab im Kaufland schon mal danach geschaut und nichts gefunden.

    kann mir jemand sagen wo ich das suchen muss bei welchen Nahrungsmitteln

    und es würde mich auch interessieren, ob es eigengeschmack hat

    danke
     
    #6
  7. 23.01.13
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Ich benütze das auch! Hab's beim Real gekauft, dort steht es im Regal, wo es die Bio-Artikel gibt, manchmal auch beim Soßenbinder.
    Ich hab mir zuerst auch einewn Wolf abgesucht, weil ich nach Päckchen gesucht habe! Dabei ist es im Glas, ähnlich wie die Klare Brühe von Maggi (hat einen blauen Deckel). Es hat überhaupt keinen Eigengeschmack, man soll es aber sparsam dosieren, da es stark bindet!
     
    #7
  8. 23.01.13
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu, Ja, und wenn man zuviel erwischt, dann hat man so ein glibbriges, schlunziges Gefühl im Mund...*schüttel*...
     
    #8
  9. 23.01.13
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo bine12,

    bei uns im Kaufland steht es bei den Bio-Produkten, neben den Soja-Sachen und Reis etc.


    Hallo Susasan,


    wenn Du es aus der Dose streust, kommt nur ganz wenig heraus und Krümel oder Klümpchen gibt es garantiert nicht.
    Dann wird es auch nicht glibberig.
     
    #9
  10. 23.01.13
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Das ist eine klasse Idee! Muß ich doch gleich umsetzen! Hab zwar keinen Puderzuckerstreuer übrig, aber Gewürzdosen mit Streufunktion. Das geht ja auch!
     
    #10

Diese Seite empfehlen