Juhuu!! NEMO ist eingezogen!!!

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von Cyberschneckchen, 24.02.12.

  1. 24.02.12
    Cyberschneckchen
    Offline

    Cyberschneckchen

    Hallo zusammen,

    vor 2 Tagen war es endlich soweit:

    NEMO ist eingezogen!!!

    Er ist nun 12 Wochen und ist noch ein richtiges Baby... =D

    Ab wann kann man ihn eigentlich zum Freigänger rauslassen?

    schönes Wochenende!!!
     
    #1
  2. 24.02.12
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    Hallo Nina,

    viel Spaß mit dem neuen "Kind". ich würde ihn erst rauslassen,nachdem er kastriert ist.

    Gruß Andrea:)
     
    #2
  3. 24.02.12
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo,

    schön, so ein kleines Kätzchen.
    Unsere Kleine habe ich leider schon mit 6 Wochen bekommen.
    Sie war sehr, sehr ängslich.
    Ich bin schon nach ein paar Tagen mit ihr raus.
    Ich habe sie auf den Arm gernommen und dann abgesetzt. Sie blieb immer dicht bei mir.
    Und so habe ich mit ihr täglich den Hof und Garten erkundet.
    Später lief sie dann vor, aber immer noch in Sichtweite.
    Bald hatte sie sich abgenabelt, blieb aber immer in ihrem Revier.
     
    #3
  4. 24.02.12
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo Cyberschneckchen,

    herzlichen Glückwunsch zu eurem NEMO!!!
    Ich hoffe und wünsche ihr habt viel Feude an ihm!!!

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #4
  5. 24.02.12
    Cyberschneckchen
    Offline

    Cyberschneckchen

    Dankeschön!!!
    Ich würde jetzt gern noch ein Bild hochladen, aber iwie funzt das nicht so wie ich das möchte :-(
     
    #5
  6. 24.02.12
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo,

    das Bild ist schon da, so sah unsere Lucy auch aus :p.
     
    #6
  7. 24.02.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Cyberschneckchen,

    ich wünsche dir eine tolle Zeit mit NEMO und viele gemeinsame Jahre!
     
    #7
  8. 24.02.12
    elvo
    Offline

    elvo

    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied :blob7:. Ich kann leider kein Kätzchen mehr haben - Tierhaarallergie :sad:.
    Viel Spaß mit NEMO.
    LG Ellen
     
    #8
  9. 25.02.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Cyberschneckchen,

    uiiii ist der süss =D - zwei Wochen sollen Katzen nur drinnen bleiben, dann Nemo langsam rauslassen,
    wenn er von alleine raus geht, z. B. offen stehende Terrassentüre. ;)
     
    #9
  10. 25.02.12
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Hallo Cyberschneckchen!

    Das ist ja ein ganz ein Hübscher ;) Wünsche Dir viele, viele tolle Jahre mit Nemo! =D Leider hatte ich nur eine Hauskatze und kann es Dir nicht genau sagen, aber es sind ja genug erfahrene Katzenhalterinnen hier :p!
     
    #10
  11. 25.02.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Cyberschneckchen,
    es kommt darauf an, ob Du eine Hauskatze willst oder ob Du ihr die Freiheit gönnst.
    Meine Katzen durften nachdem ich sie 5 -6 Wochen hatte also mit ca 3 Monaten raus. Allerdings haben wir sie dann immer suchen müssen. Sie haben den Auslauf immer sehr genossen.
    Später waren sie viel im Garten und auf der Nachbarwiese unterwegs und brachten oft Zecken mit. Da sie bei mir im Bett schlafen durften, war das immer eine Prozedur. Immer ganz genau untersuchen, ob nicht doch noch eine Zecke da ist. Und manchmal sind diese Zecken grade mal Stecknadelkopfgroß :rolleyes:.

    Pass gut auf sie auf, wenn sie Auslauf hat, ist eine Straße oft sehr gefährlich.
    Sie sieht wirklich lieb aus.
    Meine letzten Katzen waren schwarz weiss.

    Viel Freude und Schmusestunden mit ihr.
    LG Zuckerpuppe
     
    #11
  12. 25.02.12
    Kraeuterhexe75
    Offline

    Kraeuterhexe75

    Lieber Nemo,

    ein neues Forumsmitglied - herzlich Willkommen! Ich wünsche Dir ein schönes, langes, gesundes Katzenleben!
    Viel Liebe von Deinen Menschen, tolle Abenteuer und allzeit guten Grip unter den Pfoten!

    :sign9r: eine Straße oft sehr gefährlich :sign9l:: genau - Straßen, Bahnübergänge, Autos, Motorräder und andere fahrbare Untersätze, uneinsehbare Orte/Plätze, allzu hohe Bäume, gekippte Fenster, Elektrokabel sind stets (!!!) zu meiden =
    1. Freigänger-Katzen-Regel!


    :sign9r: ich würde ihn erst rauslassen,nachdem er kastriert ist.:sign9l:... JAAAAAAAAAAAAA, ganz wichtig!!!!!!!! Sonst gibt´s noch mehr kleine Katers und kleine Katzendamen, die dann im TH landen und manchmal laaaaaaaaaaaaaange auf ein schönes, neues Zuhause warten müssen!!!!!!!!! Und nicht nur schnippschnapp machen lassen... auch an die wichtigen IMPFUNGEN denken (Tollwut, Katzenschnupfen- und seuche usw.)!!! = 2. Freigänger-Katzen-Regel

    :love2:: Freigänger-Katzen sind i.d.R. sehr viel unabhängiger als die Stubentiger. Also schön zum Kuscheln bei Deinen Menschen gehen - regelmäßig! Und vergiß´ das Schnurren nicht! Da fahren die Zweibeiner voll drauf ab!:love2: = 3. Freigänger-Katzen-Regel

    :confused:Ich würde jetzt gern noch ein Bild hochladen, aber iwie funzt das nicht so wie ich das möchte:confused: ---> sehr schade, wo Du doch soooooooooooo niedlich bist! Siehst meinem Bruder Teddy sehr ähnlich... wie es dem wohl geht...?? Hoffentlich hat er es auch so gut getroffen! Herrchen fragt Frauchen manchmal, weshalb sie denn nur mich und nicht Teddy UND mich ausgesucht hat... tja, hätte sie vielleicht doch tun sollen... dann wäre ich jetzt nicht alleine! Aber 2 so Wirbelwinde wollte Frauchen der Nelly dann doch nicht zumuten! Als ich bei Frauchen und Nelly ankam... am 15.08.1997... da war ich 15 Wochen alt und bereits kastriert. Daher bin ich ein kleiner, zierlicher Kater geblieben... Tja, und in diesem Mai werde ich schon 15 Jahre (!!!) alt...
    Mich hat es allerdings nie nach draußen gezogen... Frauchen hat mir das etliche Male angeboten, aber ich habe meist unterm Busch gesessen... Nelly war da viel mutiger... die hat die Gegend unsicher gemacht... aber ganz bald nach ihren ersten Streifzügen wurde sie krank (Schilddrüsen-Überfunktion) und mußte zeilebens 2 Tabletten schlucken - morgens und abends...
    Da war nichts mehr mit "Ausgehen"... denn Nelly wäre niemals nicht pünktlich nach Hause zum Medusin nehmen gekommen.
    Aber sie hat es gut weggesteckt... Frauchen (und auch später zusammen mit Herrchen) hat sich viel mit ihr beschäftigt/gespielt/geschmust... eine kleine Entschädigung...
    Und nun bin ich schon alt... sagt der TA... ich selbst habe immer noch jede Menge Unsinn im Kopf... ich finde, ich sehe weder aus wie fast 15 noch benehme ich mich so...

    Also, ich wünsche Dir eine schöne Eingenwöhnungsphase bei Deinen Menschen (ist ja für alle eine aufregende Zeit!) und paß´
    gut auf Dich auf, wenn Du draußen auf "Streife gehst"!!!

    MaunziMaunz,
    der Tony
     
    #12
  13. 25.02.12
    Borderhexe
    Offline

    Borderhexe

    Herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs.
    Nachdem ich heute wieder eine tote, überfahrene Katze am Straßenrand gesehen habe, würde ich sagen: Laß ihn bloß niemals raus! Es wäre mein Alptraum,wenn eine meiner beiden Mietzen nicht mehr nach Hause kommen würde. Aber wenn Du sie raus lassen willst, dann erst, wenn er kastriert ist und frühestens nach 2 Wochen im neuen Heim.

    Viel Spaß und viel Glück mit deinem süßen kleinen Nemo
     
    #13
  14. 27.02.12
    Doriline
    Online

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Hallo,

    Glückwunsch zum kleinen Racker;)

    Mind. 6 Wochen sollte eine Katze in ihrem neuen Zuhause drin bleiben, bevor sie den ersten Freigang kontrolliert unternehmen darf. Bei so jungen Katzen rate ich aber auch immer, ihn so lange wie möglich drin zu lassen (am besten erst nach der Kastration Freigang genehmigen)...da sie dann auch eine natürliche Scheu gegenüber Fremden entwickeln. Bei so Kleinen besteht immer die Gefahr, dass sie zu zutraulich werden....aus Langeweile mit Kindern mitgehen, in Autos springen etc. Natürlich kann man das alles auch später nicht ganz ausschließen, aber die Gefahr ist halt geringer...

    LG, Tina
     
    #14
  15. 27.02.12
    Sabby
    Offline

    Sabby

    Halli hallo,

    och mei, ist das ein süßes Kätzchen :)

    Wie er unschuldigt schaut, bestimmt hat er's faustig hinter den Ohren :p

    Ich wünsche dir viel Spaß mit ihm!
     
    #15
  16. 28.02.12
    Krümmelmonster
    Offline

    Krümmelmonster

    Hallo,

    ohhh wie süß, viel Spass mit dem Kätzchen

    Leider bin ich höchst allergisch auf Katzen sonst hätten wir auch schon längst eine.

    Grüße
     
    #16
  17. 28.02.12
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo Cyberschneckchen,
    herzlichen Glückwunsch zum neuen Famillienmitglied, da fällt mir wieder ein süßer Spruch ein:
    -- das jüngste Kind hat meistens Fell --
    Wir feiern heute, dass wir unsere kleine Hündin Nikita vor 2 Jahren aus dem spanischen Tierheim APAP in Tossa de Mar geholt haben und sie seitdem unser Leben bereichert.
    Euch genauso viel Freude mit Nemo.
     
    #17
  18. 03.03.12
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Hallo Cyberschneckchen,

    ein schnuckliges Kerlchen hast du dir da nach Hause geholt ;)!!!
    Und einen schönen Namen hat er auch bekommen finde ich.

    Ich stehe demnächst auch vor dem Problem mich ans Rausgehen meines Katerchens zu gewöhnen und mir graut jetzt schon.
    Aber er will eigentlich jetzt schon gerne mit raus und er täte mir auch furchtbar leid, wenn er drinnen hocken müsste, während wir Spass draußen haben und die ersten warmen Frühlingstage draußen genießen!!!
    Trotzdem darf ich gar nicht daran denken, dass ihm was passiert, ihn jemand mitnimmt, oder ihm irgendeinen Schmarrn füttert...

    Ich wünsche dem Kleinen ein schönes Katerleben in seinem neuen Zuhause und euch viel Freude an dem kleinen Kerl!!!
     
    #18

Diese Seite empfehlen