Kabanossipfanne mit Gnocchi

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Texasfan, 23.02.11.

  1. 23.02.11
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hallo,

    angeregt durch ein Rezept das ich in einer Zeitschrift fand, habe ich heute folgendes probiert:

    1100g Gnocchi aus dem Kühlregal
    3 Karotten schälen und in längliche Stifte schneiden ( Nicer Dicer )
    1 kleiner Broccoli putzen
    alles zusammen und in dieser Reihenfolge in der Varoma geben.
    Wasser bis zum 1. Strich füllen, 18 Min/St. Varoma/St. 2 (Gemüse war noch leicht bissfest)
    In der Zwischenzeit 400g Kabanossi in Scheiben schneiden und diese ohne Fett in einer großen Pfanne oder Topf anbraten (hier hatte ich 200g Schützenwurz genommen) geht auch mit Landjäger oder eben einer herzhaften Wurst.
    Das ausgelassene Fett habe ich dann abgeschöpft.
    Den Topf vom Herd nehmen, die heißen Gnocchi und das Gemüse über die Wurst geben.
    Das Wasser im TM wieder auf den 1. Strich füllen (ergibt viel Soße, wenn nicht gewünscht, dann reicht auch die restliche Flüssigkeit)
    In den Garsud jetzt
    1 Brunch (scharf mit Paprika, Peperoni)
    1 Becher Sahneschmelzkäse (mit Kräutern nach Wunsch)
    1-2 EL Suppenpulver
    1-3 EL Stärke (je nach Wunsch wieviel Garsud man hat und wie flüssig man die Soße möchte)
    ca. 3 Min/90°/St. 2
    Wenn die Soße fertig ist einfach über die Gnocchi gießen und vermischen.
    Ich hatte noch Soße im TM übrig, die ich noch für ein anderes Gericht verwenden kann.

    Das Rezept würde sich auch gut für den Morphy eignen nur leider ist meiner ja z.Zt. kaputt.
     
    #1

Diese Seite empfehlen