Kabeljau-Gulasch mit Porree und rotem Paprika

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von Zauberlehrling, 24.08.05.

  1. 24.08.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hier eines meiner Lieblingsrezepte. Hoffe es steht hier so noch nicht, über die Suche hab ich es nicht gefunden :

    Kabeljau-Gulasch mit Porree und rotem Paprika

    700 g Kabeljau oder Seelachsfilet
    Salz, Pfeffer und Zitronensaft
    1-2 Stangen Porree
    1 rote Paprika

    800g Kartoffeln


    Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft säuern.
    Varomaboden mit Alufolie auslegen und Fischfilet hineingeben.
    Paprika und Lauch kurz Stufe drei zerkleinern und auf den Fisch geben.
    Kartoffeln in den Gareinsatz geben vorher ca 3/4 bis 1 l Wasser einfüllen, Salz dazugeben.
    Das Ganze Varoma®/Stufe 2 ca 35 -40 min garen.

    Weißweinsoße mit dem Sud der Kartoffeln bereiten und mit dem Fisch und Gemüse in eine Schüssel geben.
    Kartoffeln dazureichen.

    Weißweinsoße
    1/8 l trockener Weißwein
    2 EL Speisestärke
    1/8 l süße Sahne
    1/8 l Brühe
    1/2 TL Salz
    1/4 TL Pfeffer ........... in den Mixtopf geben, 6 Min. / 100° / Stufe 2

    1 Zwiebel (50 g) ........ schälen und vierteln

    2 kleine Gewürzgurken .... halbieren

    1/2 rote Paprikaschote ..... Kerngehäuse entfernen und nochmals halbieren

    Alles durch die Deckelöffnung in den Mixtopf geben und ggf. mit Hilfe des Spatels 20 Sek. / Stufe 8 verrühren.

    1/2 Bund gehackte Petersilie
    1 EL Kapern ................. zu der Sauce geben und nochmals 4 Sek. / Stufe 1 mit Hilfe des Spatels unterrühren

    Paprika hab ich weggelassen weil es ja oben mitgegart wurde die Kapern entfallen komplett, weil ich sie nicht mag und etwas Gurkenbrühe hab ich dazugetan.
     
    #1
  2. 24.08.05
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Weißwein???

    Hallo,

    das klingt ja gut - nur verwende ich keinerlei Alkohol (ich weiß, das meiste verfliegt beim Kochen, aber ich tue es nunmal nicht). Meinst Du, man kann den Wein ganz weglassen, bzw. was meinst Du, wie man ihn ersetzen könnte?

    Vielen Dank und beste Grüße

    Jutta
     
    #2
  3. 24.08.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Zauberlehrling [​IMG] ,

    danke für das tolle Fischrezept. Das klingt wirklich lecker und wird bald -hoffentlich noch diese Woche- ausprobiert [​IMG] .

    @Hamburgerdeern: Man kann den Weißwein auch gut durch 1 Schuss Apfelessig ersetzen. Schmeckt ein klein bißchen anders, gibt aber eine ähnliche und sehr leckere Note [​IMG] .

    LG
    Radieschen [​IMG]
     
    #3
  4. 24.08.05
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Danke, Radieschen, dann werde ich das mal kopieren. Ich esse nämlich sehr gern Fisch, und mein Freund auch. Die Kinder halten sich da raus, aber was soll's. Das Rezept klingt lecker.

    Beste Grüße
     
    #4
  5. 24.08.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    @ Hamburgerdeern:
    Ich koche auch nie mit Alkohol wenn Kinder mitessen, finde sie sollen sich nicht an den Geschmack gewöhnen.
    Auch wenn viele meinen der Alkohol würde verkochen ( was leider nicht so ganz stimmt denn es kommt auf die Kochzeit und die Temperatur an)

    Breche aber auch nicht gleich in Hysterie aus wenn wir irgendwo eingeladen sind und mal ein Schuß irgendwo dran ist.
    Hier hab ich was gefunden und das hört sich echt nach einer Alternative an:

    TIP: Der Weißwein läßt sich gut durch naturtrüben Apfelsaft, gemischt mit etwas Wasser und Zitronensaft ersetzen. Schmeckt genau so gut!

    Wahrscheinlich ist es sogar typischer wenn man hellen Traubensaft nimmt :rolleyes:
     
    #5
  6. 24.08.05
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Hallo, Zauberlehrling, vielen Dank.

    Ich glaube, das ist ein guter Tip. Bei mir hat es religiöse Gründe, und daher gibt es eben keine Ausnahme. Insofern bin ich nicht flexibel. Früher habe ich aus dem selben Grund wie Du ohne Alkohol gekocht, aber schon mal ein Bier oder ein Glas Wein getrunken, wenn es einen Anlass gab. Nun meide ich Alkohol komplett.

    Beste Grüße
     
    #6
  7. 09.09.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Zauberlehrling,

    habe heute Fischgulasch im Varoma zubereitet, habe das Rezept wohl stark verändert, aber danke für die Idee.



    Liebe Grüße
    Anne :p
     
    #7
  8. 26.09.05
    Holger
    Offline

    Holger

    Hallo Zauberlehrling,

    und gespeichert!
    :biggrin_big:
    werde ich nachkochen und berichten!
    (warte immer noch auf Jacques)
    :sick_big:
    LG
    Holger
     
    #8
  9. 26.09.05
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Holger,

    na, Du weißt doch: die Vorfreude ist die schönste Freude...*kicher*grins* :lol:
    Herzlich Willkommen bei uns im Kessel (bin zwar momentan im falschen Themengebiet, aber trotzdem möchte ich Dich willkommen heißen!) Wir nehmen Euch Männer so liiiieeeb auf! :p :oops:
    Viel Spaß beim kesseln,

    Zimba =D =D
     
    #9
  10. 03.01.07
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    AW: Kabeljau-Gulasch mit Porree und rotem Paprika

    Das Gulasch gab es heute bei uns und ich mußte es mal wieder hochschubsen, denn es schmeckt einfach klasse !!
     
    #10
  11. 08.03.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Kabeljau-Gulasch mit Porree und rotem Paprika

    HALLLO ZAUBERLEHRLING
    Habe heute Dein Rezet auspropiert war super lecker.
    Vielen Dank fürs Rezept
    Lieber Gruß Eva
     
    #11
  12. 09.03.07
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    AW: Kabeljau-Gulasch mit Porree und rotem Paprika

    Hallo Eva !
    Vielen Dank ;)
     
    #12
  13. 02.04.09
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo ihr Lieben !
    Den Fischgulasch gab es heute bei uns und ich muß ihn mal wieder aus der Versenkung holen. Hatte heute Rotbarschfilets, weil ich noch soviel eingefroren hatte, war wirklich wieder lecker. Vielleicht probiert ihn ja mal jemand
     
    #13

Diese Seite empfehlen