Anleitung - Kabeljausuppe 3,5 P. WW

Dieses Thema im Forum "Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von nordicute04, 09.01.08.

  1. 09.01.08
    nordicute04
    Offline

    nordicute04 Thermoeule

    Für 4 Personen:

    500 g Kabeljaufilet oder anderes Fischfilet (Sattmacher) 7 P
    100 ml Apfelsaft 0,5 P (bei Weißwein bitte selber berechnen)
    250 ml Gemüsebrühe (2 Teelöffel Instand) 0 P
    8 Cocktailttomaten (in Hälften geschnitten) 0 P
    3 Frühlingszwiebeln
    2 Zucchini (in Scheiben schneiden)
    1 Knoblauchzehe
    Salz, Pfeffer,
    1 Lorbeerblatt
    2 El Zitronensaft
    1 Tl gehackter Dill


    4 Scheiben Harr* Vollkorn Sandwich 7 P

    Zubereitung:
    Frühlingszweibeln in Ringe schneiden. Knoblauch zerdrücken.
    In den Mixtopf Apfelsaftund Gemüsebrühe geben. Lorbeerblatt in die Brühe geben. Den Fisch würzen und mit Dill und Zitronensaft einreiben. Den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden.
    Dann:
    In das Garkörbchen:
    Zucchini, Cocktailtomaten. Den gewürzten Fisch in den Garaufsatz. (Bei Rezept für nur eine Person reicht das Garkörbchen).
    20 Minuten auf Varoma, Stufe 1 dämpfen. 1 Minute vor Schluss den Inhalt des Garkörbchens und den Fisch in die Brühe kippen, Linkslauf .

    Zur Suppe eine Scheibe Vollkorntoast.
    =14,5 für 4 Personen = 3,5 pro Person
    guten Appetit
    Ute
     
    #1
  2. 09.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kabeljausuppe 3,5 P. WW

    Hallo liebe Ute.... :love3:

    liest sich sehr fein Dein Süppchen :tonqe:

    Werde die Weinvariante ausprobieren.... :drunken: ;)

    Grüßle
    Gaby :sunny:
     
    #2
  3. 09.01.08
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    AW: Kabeljausuppe 3,5 P. WW

    Hallo liebe Ute..........
    GöGa und ich lieben Suppen (z.Zt. natürlich der "reduzierten" Art) und Fisch lieben wir auch, gibt's zweimal in der Woche bei uns.
    Also diese Kombination von Dir "Suppe/Fisch", das ist das Richtige für uns!
    Wir werden allerdings Seelachs nehmen, so ziemlich der einzige Fisch, der noch nicht überfischt ist.
    Danke für das Rezept ..........ist ausgedruckt.........Bericht folgt.
    Liebe Grüße von Chou-Chou
     
    #3

Diese Seite empfehlen