Kärtner Buchteln-Großmutter Rezept

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von piepmatz, 02.06.06.

  1. 02.06.06
    piepmatz
    Offline

    piepmatz

    Liebe Freunde!
    Ich hab die Buchteln Euch versprochen..aber der Garten...Nun sitze ich endlich wieder am Computer und trau mich nicht mehr aus dem Haus da unser zweites Enkelkind jeden Moment zur Welt kommen kann. Ich freu mich ganz doll auf unseren zweiten Zwerg. Aber nun zur Sache....
    Dies ist ein uraltes Rezept meiner Oma und ich möchte es Euch gerne weitergeben, zumal im Moment alles von Erdbeeren und Rhabarber spricht.

    Großmutters Buchteln oder "Kärtner Buchteln"

    500 Gramm Mehl
    40 Gramm Frischhefe oder 1 Btl. Trockenhefe
    1/4 Ltr. lauwarme Milch
    50 Gramm Zucker
    1 Ei
    1 Prise Salz, 1 Päckch. Vanillinzucker
    80 Gramm Butter oder Margarine
    Mehl zum Ausrollen

    Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 3 Minuten / Brotstufe kneten.
    Im Topf ca. 30-40 Minuten gehen lassen.

    Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 1 cm dick ausrollen.
    7 cm große Quadrate ausschneiden. In die Mitte jeweils einen Teelöffel Pflaumenmus geben. Die Teigecken hochziehen und zusammendrücken.
    Eine Springform von 24 cm Durchmesser einfetten. Die Buchteln nebeneinander in die Form setzen und wieder 30 Minuten gehen lassen.
    Dann mit zerlassener Butter begießen. Form in den vorgeheizten Backofen auf die unterste Schiene stellen. Backzeit ...20-25 Minuten bei 200°C

    Buchteln mit Puderzucker bestreuen und auseinanderreißen-

    Sie schmecken himmlich. Vielleicht kann man das auch jetzt mit unserem frischen Rharbarer machen.
    Ich wünsch Euch ein schönen Pfingstfest.Ich werde mich an Pfingsten mit fettarmen aber wunderbaren Waffeln wieder melden. Falls unser kleines -heiß erwartes neues Familienmitglied sich noch entschlossen hat uns zu zeigen, wie süß es ist.

    Euer Piepmatz:wave:

    <
     
    #1
  2. 05.06.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Kärtner Buchteln-Großmutter Rezept

    Jamjam, das hört sich teuflich lecker an.=D
     
    #2
  3. 06.06.06
    anetteschwarz
    Offline

    anetteschwarz

    AW: Kärtner Buchteln-Großmutter Rezept

    Hallo Piepmatz, was macht das zweite Enkelkind hat es das Licht der Erde erblickt?
     
    #3
  4. 06.06.06
    kobraa
    Offline

    kobraa

    AW: Kärtner Buchteln-Großmutter Rezept

    Und, alles überstanden? Mutter und Kind gesund?
    Wer ist es? Wie heißt es? Neue Erdenwesen sind so `heilig´.
    Ich freue mich mit Dir,
    AL
    Birgit
     
    #4
  5. 06.06.06
    piepmatz
    Offline

    piepmatz

    AW: Kärtner Buchteln-Großmutter Rezept

    Hallo, liebe Mitleidenden,
    vielen Dank für Eure Fürsorge. Aber die Omama sitzt immer noch in der Warteschleife. Ich hätte doch so gerne ein Pfingstkind gehabt. Ich bin nämlich ein Osterkind. Aber ein Freund der jungen Familie hat einen kleinen Wettbewerb veranstaltet. Am Computer, aber unser kleiner "Fussel"(nach der Semanstraße benannt bevor er oder es auf der Welt ist) hat es nicht so eilig. Unsere Schwiegertochter (39.Woche) liegt zwar im Krankenhaus.
    Jetzt lacht nicht. Die kleine Familie hat sich gewaltig den Magen am Pfingsonntag verdorben. Nur Florian(2 Jahre) alt, hatte nichts. Nun sind wir ja alle narrisch, wenn hier im Saarland das Telefon geht.
    Ich verspreche Euch, ich melde mich sofort wenn ich was weiß. Drückt uns den Daumen. Ich fahre dann sofort nach Limburg a.d.Lahn. aber vorher sag ich Euch Bescheid. Wir freuen uns auf die kleine Maus.
    Ich stell auch wieder ein Rezept rein. Wobei die Affenschnitten für unseren kleinen Florian und seine Spielkameraden am Geburtstag was ganz Tolles waren.
    Also, bis später, Euer Piepmatz.:kermit:
     
    #5
  6. 06.06.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Kärtner Buchteln-Großmutter Rezept

    Hallo Piepmatz,

    Du bist ja richtig aufgeregt. Kann ich aber verstehen. Ich drück' mal auch die Daumen, dass alles gutgeht!

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #6
  7. 03.02.08
    Wandervogel
    Offline

    Wandervogel

    AW: Kärtner Buchteln-Großmutter Rezept

    Hallo Piepmatz,

    heute gab es bei uns Deine, bzw. Großmutters Buchteln. Danke für dieses leckere Rezept Die sind super gut, flaumig und riesig geworden. Ich habe Kirschsoße (rotes Buch) und Vanillesoße (K.......s) dazu gemacht.

    Vielen Dank nochmal auch von meiner Familie! [​IMG]
    Liebe Grüße

    Wandervogel
     
    #7

Diese Seite empfehlen