Käse-Kokoskuchen gesucht????

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von heidimaria, 30.06.08.

  1. 30.06.08
    heidimaria
    Offline

    heidimaria

    Hallo zusammen.
    Wiedermal brauch ich eure Hilfe. Hab gestern einen soooo leckeren Kuchen gegessen. Es war ein Blechkuchen. Der Boden ca. 1 cm dick, dann war eine Quark-Puddingmasse (sah zumindest so aus) drauf und oben drauf waren Kokosflocken. Kennt von euch jemand ein solches Rezept:confused::confused::confused::confused:???
    Wäre echt super,wenn ihr mir helfen könntet.
     
    #1
  2. 02.07.08
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    AW: Käse-Kokoskuchen gesucht????

    Hallo Heidimaria!

    Hast Du zufällig das blaue Grundkochbuch? Dort findest Du das Rezept einer "Käsetorte", welche ebenfalls mit Kokosraspeln zubereitet wird und sicherlich Deinem gesuchten Rezept schon sehr nahe kommt!

    Viele Grüße
    Tani1608
     
    #2
  3. 02.07.08
    heidimaria
    Offline

    heidimaria

    AW: Käse-Kokoskuchen gesucht????

    hallo Tani!!
    Leider nein, hab das rote Grundkochbuch. Könntest du mir das Rezept vielleicht schicken?! LG
     
    #3
  4. 02.07.08
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    AW: Käse-Kokoskuchen gesucht????

    Gerne - kein Problem! Rezept ist schon unterwegs :p!
     
    #4
  5. 02.07.08
    heidimaria
    Offline

    heidimaria

    AW: Käse-Kokoskuchen gesucht????

    Dankeschön!!!!!!!:goodman:
     
    #5
  6. 02.07.08
    Mainzelmann
    Offline

    Mainzelmann

    AW: Käse-Kokoskuchen gesucht????

    Hallo Heidimaria,

    ich habe ein Rezept für einen sehr leckeren Käse-Kokoskuchen.

    Teig:
    200g Mehl, 50g Zucker, 1 Ei, 100g Butter, 1TL Vanillezucker, 1 TL Backpulver 40 Sekunden / Stufe 4 verkneten und eine Springform damit auskleiden.

    Quarkmasse:
    Rühraufsatz einsetzen
    500g Quark (20%), 100g Zucker, 2 Eier, 1 TL Vanillezucker, 1 P Vanillepuddingpulver, 125g Öl, 125g Milch 1Minute / Stufe 4 verrühren.
    Anschließend 1-2 kl. Dosen abgetropfte Mandarinen unterheben und in die Springform füllen oder die Mandarinen auf den Teig verteilen und dann die Quarkmasse darüber gießen.

    Kokosstreusel:
    75g Margarine,75g Zucker, 100g Kokosflocken, etwas Zimt im TM zu Streusel verarbeiten und über die Quarkmasse geben.

    Im vorgeheizten Backofen Ober-/Unterhitze 190°, ca. 1 Stunde backen.

    Dieses Rezept entspricht zwar nicht ganz Deiner Beschreibung, geht aber in die Richtung und ist bei den aktuellen Temperaturen auch schön erfrischend. Schmeckt besonders gut,wenn er schön gekühlt ist.

    Liebe Grüße
    Mainzelmann :dum_big:
     
    #6
  7. 03.07.08
    heidimaria
    Offline

    heidimaria

    AW: Käse-Kokoskuchen gesucht????

    Hallo mainzelmann!!
    Danke für das Rezept, hört sich auch lecker an, wo ich Mandarinen so gern mag.
     
    #7

Diese Seite empfehlen