Käse-Lauch-Suppe im Crocky?

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Jaelle, 31.12.06.

  1. 31.12.06
    Jaelle
    Offline

    Jaelle

    Hallo,
    bei mir gibts morgen Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch. Die würd ich gern im Crocky machen. Kann ich einfach alle Zutaten reinmachen und dann anschalten? Das Hackfleisch würde ich vorher anbraten.
    Normalerweise nimmt man ja die Sahne erst kurz vor Schluß mit rein. Schmelzkäse und Sahne sind aber ja die Hauptbestandteile der Suppe, deshalb muss ich jetzt einfach mal blöd fragen. Hat das schonmal jemand ausprobiert?
    Danke und Gruß
    Jaelle
     
    #1
  2. 31.12.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Käse-Lauch-Suppe im Crocky?

    Hallo Jaelle, ich würde die Sahne erst eine Stunde vor Ende dazugeben, sonst könnte sie ausflocken.Beim Schmelzkäse bin ich überfragt.
    Gruß Meli
     
    #2
  3. 31.12.06
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Käse-Lauch-Suppe im Crocky?

    Hallo Jaelle,


    ich hab die schon voriges Jahr zum Geburtstag meiner Tochter im Crocky gemacht. Ich hab das Hackfleisch auch angebraten und dann alles - bis auf Sahne und Schmelzkäse - reingegeben. 1 Stunde vor dem Servieren hab ich dann die Sahne und den Schmelzkäse noch dazu gegeben. Das hat prima geklappt. Die Suppe stand dabei noch lange auf dem Bufett und es ist nichts ausgeflockt.



    Lieben Gruß und einen guten Rutsch ins neue Jahr -
     
    #3
  4. 02.01.07
    kühlschrankmaus
    Offline

    kühlschrankmaus

    AW: Käse-Lauch-Suppe im Crocky?

    Hallo,

    das ist ja eine tolle Idee, das muß ich direkt mal ausprobieren. Aber könnt ihr mir als Crocky-Neuling noch verraten, wie lange die Suppe insgesamt vor sich hin köcheln muß? Bin da noch so unsicher. :rolleyes:
     
    #4
  5. 14.01.08
    Hermine
    Offline

    Hermine

    AW: Käse-Lauch-Suppe im Crocky?

    Hallo,
    ich möchte diese Suppe morgen gerne machen, da bei uns im Hause ein Klassentreffen stattfindet. Ich habe meinen Cocky noch nicht so lange und weiß nicht, wie lange die Suppe schmurgeln muß.
    Bitte helft mir, damit ich gut rauskomme.
     
    #5
  6. 14.01.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Käse-Lauch-Suppe im Crocky?

    Hallo Jaelle,

    ich verschiebe deine Frage zu "Crockpot: Fragen und Hilfe".

    Solveigh und Kühlschrankmaus, ich schätze so 5-6 Stunden auf low wird sie brauchen.
    Ihr könnt aber bei den deftigen Rezepten unter den Suppen nachschauen und die Zeiten dort vergleichen.
     
    #6
  7. 15.01.08
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Käse-Lauch-Suppe im Crocky?

    Hallo Gaby,

    nach welchem Rezept kochst Du die Suppe?
     
    #7
  8. 15.01.08
    Hermine
    Offline

    Hermine

    AW: Käse-Lauch-Suppe im Crocky?

    Hallo,
    das Klassentreffen :3some:ist gerade zuende und die Suppe hat allen gut geschmeckt. :blob:Sogar meine alte Klassenlehrein hat sie gelobt. Ist das nicht schrecklich, da habe ich meine Ausbildung vor 30 Jahren abgeschlossen und ich "hechel" immer noch einen Lob meiner Lehrerin hinterher. Sie gibt mir doch schon lange keine Noten mehr. :downtown:
     
    #8
  9. 16.01.08
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Käse-Lauch-Suppe im Crocky?

    Hallo Tanja,


    das Rezept für die Käse-Sahne-Suppe hab ich schon vor gut 8 oder 10 Jahren von meiner Nichte bekommen. Sie hatte damals 2 grosse 10 ltr. Kessel zur Kommunion ihrer kleinen Schwester gemacht.


    Diese Suppe gab es noch am Montag bei uns, allerdings nur ein halbes Rezept und nur mit Rinderhackfleisch gemacht.

    Käse-Sahne-Suppe
    Für 8 Personen

    Zutaten:

    1 kg Gehacktes gemischt
    3-4 dicke Stangen Porree
    3 Zwiebeln
    250 gr. Champignons
    1 ½ - 2 ltr. Brühe
    150 gr. Sahne-Schmelzkäse
    1 Becher Sahne


    Zubereitung:

    Das Hackfleisch anbraten ( bis es fein krümmelig ist ). Das Porree und die Zwiebeln in Ringe schneiden und mit braten. Die Champignons dazugeben, mit Brühe auffüllen und 25 Minuten leicht köcheln lassen. Im Crocky dann für 3-4 Stunden auf low.

    Den Sahne-Schmelzkäse in Würfel schneiden. Den Suppentopf von der Kochstelle nehmen und den Schmelzkäse hinein geben. Beim Crocky halt 1 Stunde vor dem Essen reingeben. Durch Umrühren löst sich der Käse schneller auf. Kurz vor dem Servieren die Sahne in die nicht mehr heiße Suppe geben. Mit Petersilie bestreut servieren. Dazu schmeckt Baguette oder Fladenbrot.
     
    #9
  10. 16.01.08
    Caloosa
    Offline

    Caloosa Inaktiv

    AW: Käse-Lauch-Suppe im Crocky?

    Hallo Gaby,

    irgendwie fehlen mir bei der Rezeptur die Gewürze. Reicht die Brühe als Geschmacksträger? Irgendwie kommt mir das ein bisschen fad vor.
     
    #10
  11. 16.01.08
    Hermine
    Offline

    Hermine

    AW: Käse-Lauch-Suppe im Crocky?

    Hallo,

    ich habe meine Suppe ohne zusätzliche Geschmacksträger gemacht. Allerdings habe ich keine Sahne genommen, sondern 200g Schmelzkäse- Sahne und 200g Schmelzkäse- Kräuter.
    Die Suppe hat sehr gut geschmeckt.
     
    #11
  12. 16.01.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: Käse-Lauch-Suppe im Crocky?

    Hallo,

    ich mache die Suppe genau so wie Solveigh, stelle aber zum Nachwürzen die Pfeffermühle und die Mühle mit den getrockneten Chillischoten auf den Tisch.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #12
  13. 16.01.08
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Käse-Lauch-Suppe im Crocky?

    Hallo Gaby,


    vielen Dank. Habe dann ein ähnliches Rezept. Die Suppe ist immer sehr lecker. Hatte nur bisher immer Angst diese im Crocky zuzubereiten.
     
    #13
  14. 09.03.08
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Käse-Lauch-Suppe im Crocky?

    Hallo Gaby,
    ich habe eine Frage, kann ich das Rezept für den grossen 6,8 Liter Weltbild Crocky verdoppeln oder verdreifachen?
     
    #14
  15. 09.03.08
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    AW: Käse-Lauch-Suppe im Crocky?


    Liebe Hermine,
    Du weißt aber schon, was Du da für Smilies mitgepostet hast, oder??[​IMG]
     
    #15

Diese Seite empfehlen