Anleitung - Käse-Lauchsuppe (schlankes Rezept)

Dieses Thema im Forum "Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von moni870, 10.03.08.

  1. 10.03.08
    moni870
    Offline

    moni870

    Hallo,

    heute möchte ich mein erstes Rezept zum Besten geben und hoffe,daß es euch genauso gut schmeckt wie mir.
    Normalerweise ist diese Suppe ja eher das gemeine Hüftgold,aber in dieser abgespeckten Form, kann man sich so richtig daran satt essen, ganz ohne schlechtes Gewissen.Natürlich kann man die Zutaten beliebig erhöhen und die ganze Familie damit satt bekommen. Meine Tochter liebt sie:love4:.

    Zutaten:1Pers/6*

    120g Tatar (2*)
    1 Zwiebel
    1 große Stange Lauch
    frische Champingnons (Menge beliebig)
    100g light Schmelzkäse (3,5*)
    25ml 4% Kondensmilch (0,5*)
    350ml Brühe

    Zubereitung:
    Tatar und kleingeschnittene Chamis fettfrei anbraten,.
    Mit(Kräuter)salz, Pfeffer und Paprika würzen.
    Lauch in mittlere Stücke schneiden und im TM 35Sek/Stufe 5 zerkleinern. Dannzu dem Tatar geben.
    Brühe angießen und 20min köcheln lassen.
    Schmelzkäse zufügen und schmelzen lassen dann Kondensmilch zugeben.
    Nochmals einige Minuten köcheln lassen, ggf. nachwürzen.- Fertig!

    Die Suppe schmeckt überhaupt nicht abgespeckt und man kann sich für die 6* richtig daran satt essen.

    Guten Appetit

    LG Moni
     
    #1
  2. 11.03.08
    Pfundshexchen
    Offline

    Pfundshexchen

    AW: Käse-Lauchsuppe (schlankes Rezept)

    Hallo Moni
    Ich habe mir das Rezept gerade ausgedruckt, ist eine schlanke Suppe, die ich auch bei meinem Programm SIS sicherlich zum Abendessen kochen kann.Danke, für die Anregung, und da Du sicherlich nach WW abnimmst, wünsche ich Dir auch weiterhin viel Erfolg.:p
     
    #2
  3. 27.04.08
    omaolli25
    Offline

    omaolli25 Inaktiv

    AW: Käse-Lauchsuppe (schlankes Rezept)

    Hallo , das ist ja ein superrezept. Das werde ich in der kommenden Woche mal nachkochen.
    Da ich seit einer Woche Gold-Mitglied bei WW bin, bin ich für jedes Rezept das
    punktefreundlich ist dankbar.

    Da ich eine Kuchenesserin bin muß ich das natürlich ausgleichen mit
    Punktefreundlichen Speisen.
    Danke für das schöne Rezept.
    Liebe Grüße Olli
     
    #3
  4. 28.04.08
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    AW: Käse-Lauchsuppe (schlankes Rezept)

    Hört sich lecker an...
    hast du das auch schon mal mit weniger Schmelzkäse versucht?
    Was könnte man denn statt DOsenmilch noch nehmen?
    Die hab ich nie da, und da würd dann auch so viel übrig bleiben...

    LG
     
    #4
  5. 24.07.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Gott, Moni870
    Danke für Dein WW-Rezept, als "alte WW-Tante" bin ich Dir sehr dankbar dafür.
    Sterlinchen, ich denke man kann die Dosenmilch auch weg lassen und die Hälfte des Schmelzkäses durch Frischkäse, o,2% ersetzen.
    Liebe Grüße aus dem Frankenland
     
    #5
  6. 29.08.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Die Suppe bekommt wie immer eine 1 .

    Ich mache das auch so wie Raz-Faz-topf nehme aber noch ne halbe Tasse Wasser und 2 El Mehl zum Andicken in die Suppe
     
    #6
  7. 29.11.10
    Stadtmaus
    Offline

    Stadtmaus

    Hallo Moni, das Rezept gefällt mir sehr, Wann gibts Du die Zwiebel dazu? Die stand nicht eigens bei der Zubereitung drin. Schade dass die Anzahl der Single Rezepte immer noch nicht sehr üppig ist. Umsomehr freue ich mich über diesen Fund. Liebe Grüsse an alle Single-Rezept-Fans
    von Stadtmaus
     
    #7
  8. 13.04.11
    moni870
    Offline

    moni870

    Hallöchen,

    oh je, ich sehe ja jetzt erst, dass ihr auf dieses Rezept gepostet habt.
    Ob euch meine Antworten jetzt noch was nützen?
    Sorry, na dann will ich mal.....
    @Pfundshexchen und Omaolli25, lieben Dank euch beiden
    @Sterlinchen: Nein, ich finde den Schmelzkäse gerade so lecker daran, aber du könntest auch ganz normale Milch nehmen. Achtung, NICHT kochen lassen, NUR erwärmen, denn sonst gerinnt der Schmelzkäse.
    @Raz-faz-Topf: Mit Frischkäse habe ich es noch nicht probiert, aber Vorsicht, garade Frischkäse gerinnt sehr leicht, bei großer Hitze, zumindest der fettarme.
    @Stadtmaus: Ich brate die Zwiebel mit dem Gehackten an.
     
    #8
  9. 14.04.11
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Moni,

    was machst Du mit dem Frischkäse ;)?
    Ich hab´den 0,2% von Exquisa noch nie zum gerinnen gebracht.
    Rühre ihn aber auch erst zum Schluß, wenn der Kochvorgang
    beendet ist, unter.
     
    #9
  10. 14.04.11
    moni870
    Offline

    moni870

    Hallo,

    ja, das meinte ich , du darfst den Frischkäse auf keinen Fall zum Kochen bringen - nur aufwärmen.
    Und darum muss man ihn, wenn man die Suppe vorkocht, nicht sofort der Suppe zufügen sondern erst ganz zum Schluss untermengen.
    Das würde ich bei Schmelzkäse auch so machen.
     
    #10
  11. 04.05.11
    jennymauscz123
    Offline

    jennymauscz123

    Hallo Moni,

    heute Abend werd ich dein Süppchen mal ausprobieren. Bin momentan bei WW und möchte bis nächstes Jahr 15kg abnehmen.
    Da kommt mir dein Rezept gerade recht. Nach dem neuen System hat die Suppe so wie Du sie eingestellt hast 8* Hab heute nämlich noch das Treffen um 19:00Uhr und danach oder davor muss es schnell gehen.

    GLG
    Andrea
     
    #11
  12. 04.05.11
    moni870
    Offline

    moni870

    Hallo Andrea,

    da wünsche ich dir einen guten Appetit.
    Ich würde den Schmelzkäse dem Frischkäse auf jeden Fall vorziehen.Das ist cremiger.
    Ich kenne das neue WW-System nicht, wünsche dir aber ganz viel Erfolg dabei.
     
    #12
  13. 04.05.11
    jennymauscz123
    Offline

    jennymauscz123

    Hallo Moni,

    dankeschön. Ich versuchs mit dem Schmelzkäse.

    GLG
    Andrea
     
    #13

Diese Seite empfehlen