Käse-Sahne-Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Nickie, 02.12.11.

  1. 02.12.11
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo alle zusammen,

    ich habe für's Wochenende unseren Liebling-Käsekuchen gebacken. Hier kommt auch schon das Rezept für euch:

    1 Springform fetten und Backofen auf 150 Grad vorheizen.

    Boden:
    75g Margarine
    1 Ei
    150g Mehl
    100g Zucker
    1TL Backpulver......... in den Mixi geben und 20 Sek./St. 5 rühren

    Teig in die Springform geben, andrücken und den Rand etwas hochziehen. Ich mache das immer mit einem Einmalhandschuh. Mixtopf nicht spülen.

    Schmetterling einsetzen

    3 Eier

    150g Zucker
    1Pkt Vanillezucker........40 Sek./St. 4 schaumig rühren

    500g Magerquark
    75g Milch
    75g Speiseöl
    20g Zitronensaft
    1 Pkt Vanillepudding (für 500ml)........30 Sek./St. 3

    evtl. die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben und weitere 10 Sek./St. 3 rühren

    1 Becher steif geschlagene Sahne.........30 Sek./St. 2 unterrühren und auf den Boden gießen
    Anschließend bei 150° (Ober-/Unterhitze) für ca. 45 min backen.

    Kuchen 15 Minuten im geöffneten Ofen auskühlen lassen.
    Den Kuchen kann man gut einen Tag vorher zubereiten.

    Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!
     
    #1
  2. 02.12.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo, Dein Kuchen sieht lecker aus. Dachte aber bei der Überschrift an eine andere Torte, die nicht gebacken werden musste.
     
    #2
  3. 02.12.11
    meta
    Offline

    meta die möchte gern Hexe

    Hallo Nickie :rolleyes:
    das Rezept wurde gespeichert, und wird bald ausprobiert. D*A*N*K*E*:rolleyes:
     
    #3
  4. 04.12.11
    Dippegugger
    Offline

    Dippegugger

    Moin Moin

    Hab den Kuchen gestern mal getestet und muss sagen "Das isser".
    Ich hab schon viele Käsekuchen ausprobiert, mal mit mal ohne Boden, alles nix.
    Aber dieser, himmlisch !:p=D
    Mein Männe hat nachdem er sich gestern Abend die Holzfäller Pute reingezogen hatte noch einen viertel Kuchen hinterher geschoben !

    PS: Ich habe den 45min im Ofen nicht getraut, hatte ihn etwas über eine Stunde im Ofen.
     
    #4
  5. 04.12.11
    wischmob
    Offline

    wischmob Inaktiv

    Hallo ne Frage,ich hab keinen Thermomix ,
    kann ich alles acuh so rühren und dann backen?
    Danke .hört sich ja gut an und das wird durch das Öl auch nicht zuflüssig?
     
    #5
  6. 04.12.11
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo zusammen,

    es freut mich, dass euch das Rezept gefällt. Uns schmeckt der Kuchen auch am Besten. Er ist richtig sahnig und nicht so trocken auf der Zunge. Es reichen auch wirklich 45 Min., ich mache ihn immer so. Die Quarkmasse wird auch durch das Öl nicht besonders flüssig, es ist eine schaumig-cremige Masse. Bei mir tritt beim Backen überhaupt keine Flüssigkeit aus der Form. Natürlich kann man den Kuchen auch mit "normalen" Rührgeräten zubereiten. Die Sahne schlage ich z. B. auch mit einem separaten Quirl, da ich sie im TM nicht so fest bekomme (Liegt wohl auch an der geringen Menge von nur einem Becher...).
     
    #6
  7. 07.12.11
    Wandervogel
    Offline

    Wandervogel

    Hallo,

    ich liebe Käsekuchen und dieser wird garantiert ausprobiert. Das mit der Zeit ist ja immer so eine Sache, da kommt es sehr auf den Ofen an, ich lege auch immer etwas Zeit drauf!
     
    #7
  8. 27.01.12
    zuckerschnute_kati
    Offline

    zuckerschnute_kati

    Hallo Nickie,

    ich habe deinen Kuchen gebacken und bin schwer begeistert. Er ist richtig cremig und sahnig. Ich finde es auch sehr schön, dass der Kuchen nicht so dunkel ist, dann wird er leicht bitter. Das Rezept ist sehr zu empfehlen. Das ist mir doch 5***** wert! Vielen Dank dafür.

    Liebe Grüße
    zuckerschnute_kati
     
    #8
  9. 25.03.12
    stern26
    Offline

    stern26

    Hallo Nickie,

    Der Kuchen ist schön sahnig und cremig tolles Rezept!
    Sogar mein Freund meinte der schmeckt richtig gut und der ist kein fan von Käsekuchen,das hat schon was zu heißen.
    Das wird jetzt mein Standard Rezept!!!
    Volle Punktzahl !!!

    Lg stern26
     
    #9
  10. 25.03.12
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Ich liebe Käsekuchen - und Käse-Sahne-Torten.
    Vielleicht ist das nun die ideale Mischung.
    Ich werde es testen.
     
    #10
  11. 28.03.12
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo liebe Hexen,

    vielen Dank für eure Rückmeldungen und die Sterne. Die Bezeichnung "Mischung aus Käsekuchen und Käse-Sahne-Torte" von Krümelgrete trifft, finde ich, sehr passend zu. Ich denke, am Wochenende ist er mal wieder fällig... :). Euch allen noch einen sonnigen Tag!
     
    #11
  12. 06.04.12
    Finnja
    Offline

    Finnja

    Hallo Nickie,

    heute morgen habe ich spontan deinen Käse-Sahne-Kuchen gebacken, da ich Quark und Sahne im Kühlschrank hatte.
    Einfach lecker ist er geworden! Den gibts bei uns jetzt auch öfters.

    Liebe Grüße
    Finnja *************************************
     
    #12
  13. 12.05.12
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Heute habe ich eeeeeendlich diesen Kuchen ausprobiert.
    Meine Vermutung, dass er ein Zwischending zwischen Käse-Sahne-Torte und Käsekuchen ist, kommt genau hin.
    ABSOLUT lecker..... :rolleyes:, SEHR empfehlenswert.
     
    #13
  14. 12.05.12
    Charly123Katze
    Offline

    Charly123Katze Charly

    Hallo Nickie,
    also 5 * für Dich. Der Kuchen ist einfach spitze. Sehr lecker und cremig!!!!!!
    Habe jedoch ein Problem, jedes mal beim auskühlen reisst der Kuchen ziemlich heftig ein. Schade ! Tut zwar dem Geschmack kein Abbruch, aber ich würde den kUCHEN gerne auch mal mitnehmen. Was mache ich nur falsch. Habe ihn heute zum 2.Mal gebacken und nach einiiger Zeit den Kuchen ringsum etwas eingeschnitten , aber auch heute ist er wieder gerissen. Vielleicht hat ja einer eine Idee fr mich. Vielen lieben Dank.LG Charly
     
    #14
  15. 12.05.12
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Hallo Charly,
    komisch, mein Kuchen ist kein bisschen gerissen. Eine Erklärung für diesen Unterschied habe ich nicht.
    Hast du den Kuchen auch noch 15 min im abgestellten Backofen stehen lassen?
    Ringsum eingeschnitten habe ich den Kuchen auch nicht.
    Er machte gar keine Probleme;)
     
    #15
  16. 13.05.12
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo Charly,

    hmm...ich kann mir das eigentlich auch nicht erklären. Ich habe den Kuchen heute morgen auch wieder gebacken und er ist nicht eingerissen. Ich schneide den Kuchen auch nicht ein. Vielleicht hast du eine höhere Temperatur eingestellt und die Käsemasse hat dadurch zu schnell gestockt? Es ist auch wichtig, den Kuchen bei leicht geöffneter Backofentür noch min. 15 Minuten auskühlen zu lassen, so wie es Krümelgrete auch schon geschrieben hat. Ich habe noch ein Foto von dem heutigen Backergebnis gemacht. Diesmal hatte ich ihn 1 Std im Ofen, dadurch ist er etwas brauner geworden.
     
    #16
  17. 17.05.12
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo Nickie,

    gerade haben wir ein kleines Stückchen von deinem Käsekuchen genossen. Mmmh, super cremig und total lecker.

    Wie er wohl erst schmeckt wenn er schön durchgezogen ist?

    Vielen dank für dieses schnelle, einfache aber dafür super leckere Rezept. 5 Sterne sind dir auch von mir sicher!=D

    Dir noch einen schönen Feiertag und liebe Grüße.

    Kerstin
     
    #17
  18. 18.05.12
    Charly123Katze
    Offline

    Charly123Katze Charly

    Hallo Nickie, hallo Krümelgrete,
    vielen lieben Dank für Eure Antworten. Habe alles so gemacht , wie angegeben - jedoch 150 Grad Ober-Unterhitze ? hat bei mir nicht gereicht, da war er noch nicht durch. Habe dann etwas höher geschaltet und noch einmal 15 Minuten gebacken - vieleicht lag es daran. Egal, wie es auch kommt, ich werde weiter testen und selbst wenn er weiterhin Risse hat, der ist so gigantisch gut, daß dies einfach keinen Abbruch macht.:rolleyes:
    Liebe Grüße Charly
     
    #18
  19. 18.05.12
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Charly,
    falls er wieder Risse hat: wie wär´s mit einer netten Tortengusslasur und Früchten obendrauf?
    Ich habe echt über dein Riss-Problem nachgedacht und sooo würde ich das lösen, für den Fall, dass ich den Kuche irgendwohin mitnehmen möchte (und er nach was aussehen soll) ;)
    Übrigens habe ich MEINEN (wie fast alle meine Kuchen) auf Umluft gebacken und die Temperatur etwas reduziert, weil mein Herd ziemlich heiß wird.
    LG und berichte mal... =D
     
    #19
  20. 18.05.12
    Habiba
    Offline

    Habiba

    den hab ich auch schon gemacht, mein Mann wollte erst ein kleines Stück, im Endeffekt hatte er dann aber 3 Stück hintereinander gegessen
     
    #20

Diese Seite empfehlen