Käse- Schinken- Waffeln

Dieses Thema im Forum "Snacks: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Sabrina84, 01.06.08.

  1. 01.06.08
    Sabrina84
    Offline

    Sabrina84

    Hallo zusammen,
    hab hier ein Rezept für Käse- Schinken- Waffeln.

    Zutaten:
    8 Eier
    100g Butter
    500g Mehl
    1Päck Backpulver
    600g Gouda
    200g roher Schinken
    200g gekochter Schinken
    1/2L Sprudelwasser
    Salz, Pfeffer

    Zubereitung:
    Gouda im TM ca. 10Sek Stufe5 reiben. Schinken in kleine Streifen schneiden.
    Zutaten in zwei Arbeitsschritten in den TM geben und 2Min Stufe3 verrühren. Den Teig in einem Waffeleisen ausbacken.


    Dazu passt Spundekäs.

    Zutaten:
    250g Butter
    250g Speisequark
    2 P Frischkäse
    2 Zwiebeln (in Würfel)
    Senf, Salz, Pfeffer und Paprika nach geschmack

    Zubereitung:
    Alle Zutaten in den TM geben und in 2Min Stufe 4-5zu einer cremigen Masse rühren. Mit den Waffeln servieren. Frische Brezeln schmecken auch sehr lecker mit Spundekäs.

    Die Zutaten für den Spundekäs kann man auch alle in der light variante nehmen.

    viel Spass beim nachkochen.
    LG Sabrina
     
    #1
  2. 11.01.10
    dani76
    Offline

    dani76

    Hallo Sabrina,

    für wie viele Waffeln reicht denn Dein Rezept?
    Und was ist Spundekäs? Kann man ihn dippen oder ist er dafür zu flüssig?
    Schade, dass noch niemand Dein Rezept ausprobiert hat.
    Hab nach Snacks gesucht, die ich vorbereiten kann und abends so für zwischendurch (hab morgen ein paar Mädels hier) auf den Tisch stellen kann, weiß aber nicht, ob die Hälfte vielleicht reicht...
     
    #2
  3. 12.01.10
    Sabrina84
    Offline

    Sabrina84

    Hallo dani,
    also die Waffeln reichen für mindestens 8 Personen. Spundekäs ist ein "Dip". Man kann dazu auch Rohkost reichen oden wenn etwas übrig ist, schmeckt er auch sehr gut zu Pellkartoffeln. Ich hoffe das ich helfen konnte.
     
    #3
  4. 12.01.10
    dani76
    Offline

    dani76

    Hallo Sabrina,

    danke für die Antwort, dann schau ich mal, ob ich es heute Abend teste :p.
    Muss erstmal sehen, ob ich zum Einkaufen komme, hab grad kein Auto, werde berichten, wenn ich es ausprobiert habe.
     
    #4
  5. 12.01.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo Sabrina
    Heute habe ich deine Waffeln gemacht(nur die Hälfte)
    Die sind echt super lecker!
    Von mir bekommst fünf:sunny::sunny::sunny::sunny::sunny:
     
    #5
  6. 12.01.10
    dani76
    Offline

    dani76

    Hallo Scarlet,

    hast Du dazu auch Spundekäs gemacht, oder etwas anderes?
    Ist ja schon heftig, was da alles rein kommt, vom Fett her meine ich.

    Heute Abend hätte ich eigentlich Besuch bekommen, aber wir mußten dies leider verschieben. Aber wenn es wieder soweit ist, werde ich die Waffeln testen. Überlege nur, ob ich nicht etwas "leichteres" dazu reiche, da ja in den Waffeln durch den Käse schon einiges drin ist....

    Schade nur... dass es heute nicht dazu kommt.
     
    #6
  7. 13.01.10
    ginger
    Offline

    ginger

    Hallo Sabrina,

    hört sich ja sehr gut an, auch ideal mal als Resteverwertung.

    Wird demnächst ausprobiert.
     
    #7
  8. 13.01.10
    dani76
    Offline

    dani76

    Hallo Sabrina,

    ich hab da noch mal eine Frage.... schmecken die Waffeln warm am Besten, oder kann man sie auch vorbereiten und kalt essen? Oder sollte man sie lieber im Backofen warm halten?
     
    #8
  9. 13.01.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo Dani
    Nein, ich hatte Salat dazu und gemüse war auch noch übrig.
    Den käse wollten wir nicht haben,eben deshalb!
     
    #9
  10. 14.01.10
    Sabrina84
    Offline

    Sabrina84

    Hallo Dani,
    die Waffeln kann man auch kalt gut essen. Warm halten würde ich sie nicht, da sie dann matschig werden könnten. Also bei dem Spundekäs kann man auch von allem die Light variante nehmen. Dadurch wird das ganze nicht so fettig. Der Geschmack schadet darunter nicht.
    Lg Sabrina
     
    #10
  11. 14.01.10
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo Sabrina,

    das Rezept hört sich interessant an. Den Butter kann man ja bestimmt auch mit Lätta o.ä. ersetzen und "leichten" Käse rein - dann ist es auch nicht gar so mächtig.

    Meinst Du, das wäre auch als "Pausenbrot" für die Kids geeignet (mit etwas Gemüse wie Tomaten, Gurken oder Karotten dazu) ? Ich suche immer nach Alternativen zum normalen Pausenbrot.

    VG
    Pebbels
     
    #11
  12. 14.01.10
    dani76
    Offline

    dani76

    Hallo Sabrina,

    danke für die Info!
    Werde ich bald testen und dann berichten.
     
    #12
  13. 27.01.10
    Schneeteufel
    Offline

    Schneeteufel

    Hallöchen,

    also ich habe gerade den Waffelteig gemacht, aber irgendwie ist der glaub ich noch zu dick. Hm, werde jetzt mal noch etwas Milch oder Sahne dazu geben. Oder muss der Teig dicker sein als bei normalen süssen Waffeln???:-O
     
    #13
  14. 08.02.10
    dani76
    Offline

    dani76

    Hallo zusammen,

    ich habe es getan!!! Und nicht nur die Waffeln, sondern auch den Spundekäs!

    Ich hatte Besuch von ein paar Mädels und hatte zusätzlich noch etwas Rohkost und einen Schmand-Dipp.

    Von den Waffeln und dem Spundekäs habe ich aber auch nur die Hälfte gemacht. Es kamen bei mir 11 Waffeln raus.
    Allerdings war bei mir der Teig auch recht dick und die ersten Waffeln wollten nicht so recht, es verlief auch nichts, deshalb hab ich noch mehr Sprudelwasser dazu gegeben bis der Teig die gleich Konsistenz hatte, wie der von süßem Teig.

    Ach und ich habe nur Speckwürfel genommen, weil ich keinen Schinken da hatte.

    Hatte allen super gut geschmeckt und Reste??? Gab es keine, mein Mann war ganz enttäuscht, als er nach Hause kam und nichts mehr da war, er hatte vorher eine Waffel getestet.
    Ach und wir haben sie kalt gegessen.

    Danke fürs Rezept!! Werde ich bestimmt noch mal machen!!

    5 Sterne von mir und meinen Bekannten, die diese Waffeln noch mal serviert bekommen möchten!!
     
    #14
  15. 08.02.10
    Fee
    Offline

    Fee

    Hallo
    Ich sehge gerade das ich dieses Rezept noch gar nicht bewertet habe dabei haben wir die Waffeln schon so oft gegessen.

    Super Rezept und die Kinder haben erstmal Augen gemacht das es Käse und Schinken jetzt auch in Waffelform gibt.

    Von mir auch 5*
     
    #15
  16. 01.07.10
    Anlajuel
    Offline

    Anlajuel

    Hallo, ich hab erst mal nur die halbe Menge gemacht und das war noch reichlich für 4 Personen. Pellkartoffel (für die heikle Tochter) und Kräuterquark dazu - was soll ich sagen - einfach ein Genuss. Geht total schnell, solange die Waffeln brutzeln einfach die Kartoffeln im TM machen, und dann nur noch genießen. Schmecken dann am nächsten Tag auch noch!!!
    Danke fürs Rezept
     
    #16

Diese Seite empfehlen