Käsebrötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Silvia Geise, 28.09.04.

  1. 28.09.04
    Silvia Geise
    Offline

    Silvia Geise Inaktiv

    Hallo zusammen,
    meine Kinder sagen: wie vom Bäcker!
    Ich sage: ABER viiiiiel billiger!


    Käsebrötchen:

    500g Weissmehl
    1 Würfel frische Hefe
    1 Teel. Salz
    1 1/2 Teel. Zucker
    50g Öl
    230g lauwarmes Wasser
    -----------------------------------------------------------------


    alles zusammen in den Mixtopf
    2 min. auf Brotstufe
    anschließend 10min im
    Topf ruhen lassen
    Dann eine Rolle formen,
    ca. 15 Brötchen formen
    auf jedes Brötchen ein bis zwei Scheiben Käse legen
    ( ich nehme den Gouda aus dem Aldi
    300g geschnitten)


    ca. 12- 15 min bei Umluft 190 Grad backen.( Backpapier aufs Blech!)
    Schmecken am nächsten Tag, kurz aufgebacken noch superfrisch!

    S I L V I A G E I S E
     
    #1
  2. 01.10.04
    Nordlicht
    Offline

    Nordlicht

    Hallo Silvia,

    ich habe heute die Käsebrötchen gebacken. Die sind wirklich sehr lecker und auch schnell gemacht. Göga und Tochter waren begeistert.

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Die werde ich in Zukunft öfter mal auf den Tisch bringen. =D

    Viele Grüsse,

    Heike
     
    #2
  3. 17.02.05
    Mo
    Offline

    Mo

    Hi Silvia,
    danke für das Rezept, habe eben gerade zum zweiten Mal die Käsebrötchen gebacken, und die sind wirklich mindestens genau so gut wie vom Bäcker!!(Auch nach Aussage von 2 Jugendlichen).
    Allerdings hatte ich beim 2. Mal Scheibletten benutzt, und das is nix, die sind wie ein Regenmantel auf den Brötchen.

    Ich habe 30 g Öl und 280 g Wasser genommen, ausserdem 550er Mehl.
    Nach den 10 Min. habe ich den TM noch kurz mal auf Kneten gestellt, so dass der Teig ein bißchen zusammengerutscht ist, dann rausgenommen und mithilfe von Mehl ganz locker zu einer Rolle geformt, nicht drauf rumdrücken, damit die Luft nicht wieder rausgeht.... Mit einem Teigschaber Stücke abgestochen und "mit lockerer Hand" etwas rund geformt.

    Aus der Teigmenge gab es bei mir 12 große Brötchen, habe mal spasseshalber ausgerechnet, dass die (ohne Strom) 1.40 gekostet haben.
    Ach übrigens: ich hatte die Oberfläche noch mit einer Mischung aus lauwarmen Wasser und etwas Kondensmilch eingepinselt, weiss aber nicht ob das einen Unterschied macht - dachte nur, da sind sie schön feucht unter der Käseschicht, hilft beim Auftrieb.

    Und: In den kalten Ofen geschoben, Backdauer war bei mir 20 Min.

    LG
    Mo
    Das ganze so ausführlich beschrieben um auch Backanfängern Mut zu machen es auszuprobieren!

    Und liebe Grüße an Rabea, die mich ermutigt hat, das auszuprobieren :cheers:
     
    #3
  4. 17.02.05
    die_rote_zora
    Offline

    die_rote_zora

    Hallo

    die Brötchen hören sehr lecker an.Ich habe öffters Kids nachmittags hier denen werde ich die Brötchen bei gelegenheit mal machen.

    Gruß
    Susann
     
    #4
  5. 17.02.05
    JO
    Offline

    JO

    Ohjeee,

    habe ich hier noch nie geschrieben wie GÖTTLICH!!! diese teilchen sind !?!?!? :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
    #5
  6. 17.02.05
    Mo
    Offline

    Mo

    @Jaqueline: deshalb habe ich sie mal wieder vorgeholt. Für Mütter mit immer hungrigen Kindern, weil sie wirklich extrem schnell, maximal 1/2 Stunde mit allem Drum und Dran, gemacht sind. :wink:
    Ich glaube, im wunderkessel schlummern noch so manche Schätze, die nur sehr geduldige Neulinge wiederfinden.
    LG
    MO
     
    #6
  7. 17.02.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo Mo, =D
    kann ich auch nur bestätigen was Du schreibst. Wenn ich Zeit und Musse habe , schaue ich mir auch gerne die ALTE BEITRÄGE an .

    @ hallo Sylvia :rolleyes:
    Das Rezept von den Käsebrötchen habe ich gleich gespeichert. Mein Kleiner( größer als ich ) mag sehr gerne Käsebrötchen. Danke für das Rezept.
    Liebe Grüße Ingeborg :wink:
     
    #7
  8. 18.02.05
    Rabea
    Offline

    Rabea

    Huhu,

    ja - die gehören bei uns mittlerweile unbedingt dazu. Konnte es auch erst nicht glauben aber nachdem Steffi und Nadine mir den Mund wässerig geredet haben hatte ich sie dann auch ausprobiert.....und nun gibt es sie mind. 1 Mal die Woche mit der Schinkencreme....hmmmmm....

    Liebe Grüße - Rabea
     
    #8
  9. 18.02.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    :oops:

    *Schäm*

    Ich habe sie schon soooooo häufig gebacken -auch bei Vorführungen (Huhu Steffi und Nadine =D ) und mich noch nie für das tolle Rezept bedankt :oops:

    DANKE!!!!!!!

    @ Mo

    wie kommst Du denn auf 1,20€?? Alleine der Käse kostet doch schon mehr - nicht daß ich Erbsenzählen will, sie sind immer noch viel günstiger und besser als die Käsebrötchen vom Bäcker - aber der mittelalte Gouda in Scheiben von Feinkost Aldi, den ich immer verwende kostet deutlich mehr.. :wink:
     
    #9
  10. 18.02.05
    Mo
    Offline

    Mo

    Hm, Petra, ich kam auf 1.40, aber ich hatte auch nicht den mittelalten Gouda von Aldi, sondern noch was viel billigeres, ich war so mißtrauisch, ob das auch was wird.....Den JKäse will mein Sohn immer für seine Sandwiches (er ist billig im Unterhalt, der Sohn
    ALso, ich rechne es mal neu aus mit dem mittelalten......
    LG
    Mo
     
    #10
  11. 13.03.05
    flohrippchen
    Offline

    flohrippchen Inaktiv

    Hallo Silvia,

    diese Käsebrötchen sind einfacht toll!!! :lol:

    Ich habe einen Chilikäse auf die Brötchen gelegt, da ich sie abends zu Salat gemacht habe. Sie sind dann leicht scharf und irgendwie lachsfarben oder so und einfach nur lecker!!!

    Grüße
    flohrippchen
     
    #11
  12. 13.03.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Silvia,

    .... auch ich habe diese Woche die Brötchen erstmalig gebacken..., mit Gouda belegt.... suuuuper lecker, die wird es jetzt öfter geben... wollen von der Tochter mit in die Schule genommen werden =D
    Also vielen vielen Dank für das Rezpet!
    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #12
  13. 15.03.05
    vanille
    Offline

    vanille

    Hallo Silvia,

    da meine Tochte heute morgen Besuch von 5 Freundinnen hatte, habe ich kurzerhand die Käsebrötchen gebacken.
    Sie sind ratz fatz verputzt worden.

    Danke für das schöne Rezept. Die gibt es sicher öfters bei uns.
    Gruß

    vanille :flower:
     
    #13
  14. 07.05.05
    Bonny
    Offline

    Bonny

    Hallo Sylvia !!

    Deine Käsebrötchen sind einfach super.

    Vielen Dank für das Rezept.

    Viele Grüße Bonny :wave:
     
    #14
  15. 20.05.05
    Iris Obrzut
    Offline

    Iris Obrzut Inaktiv

    Hallo Silvia,

    vielen Dank für das tolle Käsebrötchen Rezept. Die haben sogar meine Tochter, Thermomixfeind Nummer Eins, überzeugt. Auch mein Sohn ist als Nichtkäse Fan begeistert. Die gibt es jetzt gaaaaanz oft bei uns, zumal sie gaaanz schnell gemacht sind.

    Viele Grüße
    Iris :lol: :lol: :lol:
     
    #15
  16. 20.05.05
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo!

    Tatsächlich, die Brötchen sind wie vom Bäcker =D . Allerdings war mein Teig sehr klebrig...habe noch 2 Eßl. Stärke zugegeben.

    Legt ihr den Käse alle schon direkt drauf oder erst nach einer gewissen Backzeit?

    Liebe Grüße - Anja
     
    #16
  17. 20.05.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Anja =D
    ich lege den Käse direkt drauf - dann ist es meiner Meinung nach ein richtiges Käsebrötchen; ich mag das nämlich, wenn es so ein bisschen eingebacken ist.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #17
  18. 20.05.05
    Silvania
    Offline

    Silvania Inaktiv

    Hallo ihr lieben,
    habe mich neu registriert:
    bin ich nun die Silvania und nicht mehr die Silvia Geise-
    weil ichs vergessen hatte wie hieß denn noch gleich mein altes Paasswort?????
    Freut mich sehr dass die Käsebrötchen euch schmecken!
    :))

    S I L V A N I A
     
    #18
  19. 20.05.05
    Tuppi99
    Offline

    Tuppi99

    Hallo jetzt Silvania :p !!

    Werde am Wochenende auch mal deine Brötchen backen, meine Kinder lieben Käsebrötchen, mal sehen, was sie zu deinen sagen!!! :wav:

    Viele Grüße Tuppi :bear:
     
    #19
  20. 20.05.05
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo Marion!

    Ja, du hast recht, so "eingebacken" sind die Brötchen wirklich gut. Nur es war recht viel neben die Brötchen gelaufen :roll: . Der krosse Rand ist zwar superlecker, aber etwas viel :oops: (versteht jetzt noch jemand was ich meine :rolleyes: ).

    Liebe Grüße - Anja
     
    #20
: käse, hefeteig, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen