Käsebrötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Silvia Geise, 28.09.04.

  1. 28.09.04
    Silvia Geise
    Offline

    Silvia Geise Inaktiv

    Hallo zusammen,
    meine Kinder sagen: wie vom Bäcker!
    Ich sage: ABER viiiiiel billiger!

    Käsebrötchen:

    500g Weissmehl
    1 Würfel frische Hefe
    1 Teel. Salz
    1 1/2 Teel. Zucker
    50g Öl
    230g lauwarmes Wasser
    -----------------------------------------------------------------


    alles zusammen in den Mixtopf
    2 min. auf Brotstufe
    anschließend 10min im
    Topf ruhen lassen
    Dann eine Rolle formen,
    ca. 15 Brötchen formen
    auf jedes Brötchen ein bis zwei Scheiben Käse legen
    ( ich nehme den Gouda aus dem Aldi
    300g geschnitten)


    ca. 12- 15 min bei Umluft 190 Grad backen.( Backpapier aufs Blech!)
    Schmecken am nächsten Tag, kurz aufgebacken noch superfrisch!

    S I L V I A G E I S E
     
    #1
    Bonny gefällt das.
  2. 28.09.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    #2
  3. 06.10.04
    JO
    Offline

    JO

    Hallo Silvia,

    göttlich, göttlich...........Deine Brötchen sind echt 'ne Wucht!!!!

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
    Die Brötchen MÜSST Ihr unbedingt probieren!!!:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Ich habe sie bei 190 Grad Ober-Unterhitze 20min gebacken
     
    #3
  4. 07.10.04
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Irgendetwas habe ich dann falsch gemacht. Bei mir wurden sie etwas trocken. Ich habe allerdings geriebenen Käse genommen.
    Ob´s dran lag?

    Gruß Regina
     
    #4
  5. 07.10.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo Regina!

    Wenn ich die Käse-Muffins / Käsebrötchen backe, nehme ich immer geriebenen Käse (macht der James gerne für mich). Stellst du Wasser mit in den Ofen? Meine Käsebrötchen waren eigentlich noch nie trocken, im Gegenteil, sie sind von Teig her saftiger als solche, die ohne Käse gebacken werden!?!
     
    #5
  6. 07.10.04
    JO
    Offline

    JO

    Hallo Regina,

    das kann gut sein :-O ...also mit dem Gouda waren sie 'ne Wucht und ganz und gar nicht trocken :lol:
     
    #6
  7. 08.10.04
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Ja Marlies, Wasser stelle ich immer mit rein.
    Ich werde sie demnächst wieder mal probieren, vielleicht klappt es dann besser :roll: .

    Gruß Regina
     
    #7
  8. 08.10.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Regina =D
    ich könnte mir vorstellen, dass geriebener Käse eher austrocknet wie eine Scheibe; vielleicht solltest Du den Käse erst in den letzten 5(?) Minuten auf die Brötchen streuen?
    Werde die Brötchen auch bald nachbacken, bin bis jetzt noch nicht dazugekommen, und hatte mir gedacht, es so auszuprobieren.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #8
  9. 09.10.04
    JASA
    Offline

    JASA

    Hallo Silvia,

    DANKE!!!! :wav:
    Mhhh, heute mittag gibt´s bei uns nur eine Gemüsesuppe und dazu habe ich deine Käsebrötchen gebacken. Ohhh, sind die lecker!! Die muss ich jetzt bis zum Essen verstecken, sonst können wir sie nämlich nicht mehr zur Suppe essen (hier schleichen 3 gierige Schlawiner in der Küche herum!!)

    Also dein Rezept ist wirlich super - schnell gemacht, die Zutaten habe ich meistens im Haus und dann auch noch super lecker!!!

    Hallo Ihr Hexen da draussen, die Käsebrötchen müsst ihr unbedingt probieren!!
     
    #9
  10. 09.10.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo zusammen!

    Boah.....die sind ja superlecker!!! =D

    Ich habe sie heute als Stärkung für die Helferchen beim Herbst-Scheitt gemacht: Supereinfach zu machen - und wirklich wie vom Bäcker (nur besser :p )

    Danke für das tolle Rezept!!!

    PS: Sohn Nummer 2 (der heikle :-? ) hat sie sich als Käsestangen für den nächsten Schultag gewünscht!!)
     
    #10
  11. 21.10.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Silvia,

    wir haben Deine Käsebrötchen am Dienstag bei unserem Treffen gemacht.

    Ich kann nur sagen:

    GÖTTLICH!!!!!!

    Danke für das tolle Rezept.
     
    #11
  12. 21.10.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Silvia =D
    ich kann mich den Lobeshymnen nur anschliessen: diese Brötchen sind megalecker und absolut empfehlenswert.
    Habe aber nur die Hälfte der Brötchen mit Käse belegt, da ich nicht wusste, wie es bei meiner Familie ankam. Der ältesten Tochter hats auch gut geschmeckt, mein Mann hat nicht probiert (aber dazu krieg ich ihn noch :wink: )

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #12
  13. 16.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hollo,habe die Brötchen heute gemacht.Du hast wirklich nicht zuviel versprochen! :p
     
    #13
  14. 16.11.04
    gitti
    Offline

    gitti Kochqueen

    Hallo Silvia, hallo Angelina,

    habe heute Brötichen in den Backofen geschoben und mich vor meinen PC gesetzt um im Wunderkessel zu stöbern.

    Da lese "Käsebrötchen" ! :-O Wie von der Tarantel gestochen bin ich auf und habe schnell noch Käsescheiben auf die hälfte meiner Brötchen gelegt.
    :wink:

    Das war eine gute Idee. Die nächsten werde ich allerdings mit Silvias Teig zubereiten. Ich habe den Teig mit dem Titel " leckere Brötchen" genommen.

    Viele Grüße

    Käse-Gitti
     
    #14
  15. 16.11.04
    gitti
    Offline

    gitti Kochqueen

    Hallo zusammen,

    es hat gepiept, die Brötchen sind fertig und sehen super aus. =D Und nicht nur das, ich habe ein heißes aufgeschnitten , auch innen sehen sie wunderbar aus und duften herrlich.

    Und nicht nur das, ich habe schon eins mit Käse probiert, KÖSTLICH :thumbleft: :thumbleft:

    LG

    Gitti
     
    #15
  16. 16.11.04
    Georgine
    Offline

    Georgine

    Hallöchen Silvia,
    deine Käsebrötchen habe ich schon mehrfach gebacken und bin hell auf begeistert von dem Rezept.
    Letzten Freitag hatte mein Sohn einen nachträgliche Halloween-Feier, da haben wir die Brötchen gebacken und mit roter Lebensmittelfarbe "verziert" so wurden aus deinen tollen Brötchen "gruselige Teigbällchen mit Blut...." sie sahen schrecklich aus, schmeckten aber super.
    Vielseitig einsetzbares Rezept - danke
    Herzliche Grüße
    Georgine =D
     
    #16
  17. 19.11.04
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    Also, für diese tollen Brötchen, wollte ich mich nat.
    auch noch bedanken, Silvia.

    So schnell, ohne großartig langem gehenlassen.

    Hatte allerdings keinen "normalen" Käse, sondern nur
    Parmesan im Haus. :oops: Das Ganze ist zwar etwas krümmelig und trocken durch den Parm., aber geschmacklich
    einmalig.

    Habe aber nun Scheibenkäse gekauft und werde sie
    heute so, wie von Dir angegeben, backen.

    Gr.

    Wuddel
     
    #17
  18. 22.11.04
    inra55
    Offline

    inra55

    Hallo Silvia,

    habe am Wochenende die leckeren Käsebrötchen getestet. Meine Familie war begeistert. Sie schmeckten auch am Sonntag kurz aufgebacken noch ganz lecker. Die wird es mit Sicherheit jetzt öfter geben. Danke für das leckere Rezept.

    :rolleyes: :blob2: :blob3:
    Liebe Grüße von Ingrid
     
    #18
  19. 21.09.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Käsebrötchen

    Hallo zusammen,

    musste diese Brötchen einfach mal wieder nach oben holen. Die sind sowas von lecker!

    Ich habe sie gestern gebacken, allerdings als kleine Brötchen, Durchmesser gebacken ca. 4cm, mit 2 Streifen Käse belegt.

    Dazu habe ich dann einen Kräuterdip und eine Putencreme gereicht. Es war alles weg nachdem die Gäste gegangen waren.
     
    #19
  20. 21.09.07
    corell
    Offline

    corell

    AW: Käsebrötchen

    Hallo Kerstin,
    auch ich habe heute die Brötchen gebacken.
    Die sind mega lecker.
    Wenn ich bedenke was Käsebrötchen beim Bäcker kosten.

    Schönes Wochenende
    wünscht
     
    #20
: käse, hefeteig, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen