Frage - Käsekuchen fällt nach dem Backen leider etwas zusammen

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Susasan, 25.11.07.

  1. 25.11.07
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    eine Frage, die mich schon seit ich selbst backe beschäftigt, ist:
    was kann man tun, damit der Käsekuchen nach dem Backen nicht wieder ein Stück weit zusammenfällt. Im Ofen geht er wunderbar hoch, schön glatt und wenn er dann abkühlt, nimmt er wieder ab. ( schneller als es mir möglich ist!)
    Hat jemand von euch den ultimativen Tipp bwz. Ratschlag?
     
    #1
  2. 25.11.07
    chiva
    Offline

    chiva

    AW: Käsekuchen fällt nach dem Backen leider etwas zusammen

    Hallo Susasan,

    ich lasse den Käsekuchen immer im Backofen in der Form auskühlen.
    Das klappt sehr gut.

    LG

    chiva
     
    #2
  3. 25.11.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Käsekuchen fällt nach dem Backen leider etwas zusammen

    Hallo Susasan,

    beim WDR gab es mal einen genialen Tipp dazu. Hier der Link, wir hatten den schon mal diskutiert.
     
    #3
  4. 25.11.07
    Sissi
    Offline

    Sissi

    Hallo Susana,

    du mußt 10 Min. vor Backende 2 Makaroninudeln in die Kuchenseiten stecken, so entweicht die Luft. Ich hatte auch immer dieses Problem und habe den Tip mal in einer Zeitung gelesen- es klappt super.

    Viele Grüße Melanie

    Ups ,jetzt habe ich doch deinen Namen falsch geschrieben-T'schuldigung.
     
    #4
  5. 26.11.07
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Käsekuchen fällt nach dem Backen leider etwas zusammen

    Hallo,
    erst mal herzlichen Dank für die Infos. Das mit dem Rand habe ich schon mal praktiziert, er fiel dann wenigstens nur ein wenig in sich zusammen, die Idee mit den Nudeln werd ich auf jeden Fall mal probieren - hört sich lustig an, aber wenn's klappt um so besser. Mein Mann meint immer, ist doch egal wenn er flach ist, er schmeckt auch so sehr gut...
     
    #5

Diese Seite empfehlen