Käsekuchen ohne Boden/ ohne Puddingpulver mit BE Angabe

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von bine12, 12.01.12.

  1. 12.01.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Käsekuchen ohne Boden

    Zutaten

    1 kg Quark ( 4 BE)
    6 Eier
    100 g Mehl (7,5 BE)
    250 g Butter
    200 g Zucker ( ½ Zucker ½ Süßstoff / 10 BE )
    ½ Pck. Backpulver
    1 Zitrone, Saft und abgeriebene Schale


    Zubereitung

    Alle Zutaten miteinander mischen und in eine Springform geben. Bei 180°/200° C Ober-/Unterhitze ca. 1 Stunde backen.

    Nach dem Backen den Kuchen noch im Ofen abkühlen lassen, damit er nicht zusammenfällt.
    Wenn man diesen Kuchen mit Obst genießen will, kann man Mandarinenstücke oder Kirschen oder Äpfel, oder oder mit in den Teig geben.

    Echt lecker und sehr schnell gemacht


    Bei Zubereitung mit der Hälfte Zucker und einer Hälfte Süßstoff ohne Früchte insgesamt 21,5 BE für den ganzen Kuchen
     
    #1
  2. 12.01.12
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo Sabine,

    hört sich einfach und lecker an, den teste ich mal :)
     
    #2
  3. 12.01.12
    Albstadtmaus
    Offline

    Albstadtmaus Inaktiv

    hallo bine,
    dein rezept hört sich lecker an - werde es nachbcken - bin gespannt.
    was meinst du mit dem das du sagst, du kaufst dir zeugs das du nicht brauchst?
     
    #3
  4. 12.01.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Albstadtmaus

    nun ich bin single und bräuchte eigentlich nichts mehr an gerätschaften, zumal ich gesundheitsbedingt nicht mal in der lage bin täglich zu kochen
    aber nein ich kaufe gleich 2 crockpötte wobei der große definitiv zu groß für mich ist ;) allerdings war mir das erst klar nachdem ich den kleinen ausgepackt und gesehen hatte :rolleyes:

    zwischenzeitlich ist die tage noch ein fw-halogen-oven eingezogen :oops:

    ich gelobe besserung ;)
     
    #4
  5. 13.01.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo bine,

    mir geht es ähnlich und gerade deshalb habe ich meine Küche total umgestellt.
    Ich bin ebenfalls Single und durch ein Rückenleiden in der Bewegung eingeschränkt, so daß mir der Haushalt und das ständige Herdputzen teilweise unmöglich ist.

    Ich arbeite hauptsächlich mit dem TM und dem Morphy. Für mich war es eine totale Erleichterung!


    Dein Rezept habe ich schon gespeichert.
    Ich liebe Käsekuchen ohne Boden und habe auch ein tolles Rezept, aber da gehört Ricotta hinein und den habe ich nicht immer im Haus. Daran scheitert es dann meistens, da ich eine Spontan-Köchin bin. Quark und Eier habe ich aber immer im Haus.

    Als Single teile ich die Zutaten eh schon.
    Mir ist auch schon der Gedanke gekommen, statt einer Springform den Teig in Muffin-Formen zu geben. Finde ich als Single praktischer, habe es aber noch nicht probiert.
     
    #5
  6. 13.01.12
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Hallo Bine,
    welchen Quark nimmst Du denn? Magerquark?
     
    #6
  7. 13.01.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Ninja

    ja ganz normalen magerquark
     
    #7
  8. 14.01.12
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Hallo Sabine,

    da hast Du ein schönes Rezept eingestellt !!! Es ist ein leichter, sehr leckerer Kuchen, auch als Dessert vorstellbar. Ich habe noch
    Mandarinorangen dazu getan. 5 Sterne von mir!
     
    #8
  9. 14.01.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Ninja

    danke schön, freut mich wenn er geschmeckt hat das ist schließlich die hauptsache
     
    #9
  10. 18.01.12
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Sabine,
    der Kuchen ist wirklich sehr schnell gerührt, er ist auch sehr cremig und sieht gut aus. Uns war er nur leider zu "buttrig" im Geschmack, das typische "Käsekuchenaroma" gerät etwas in den Hintergrund. Aber gut, das ist unser Geschmack und soll in keiner Weise die Qualität des Rezeptes mindern.
    VG,
     
    #10

Diese Seite empfehlen