Käsekuchen ohne Boden zum x-ten

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Andrea, 04.02.04.

  1. 04.02.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hier ist ein Rezept von Anette, ich habe es gestern als Muffins ausprobiert, sehr lecker und schneller als ein großer Kuchen.

    Käsekuchen ohne Boden

    200 g weiche Butter oder Margarine
    180-250 g Zucker
    5 Eier
    2 Vanillezucker
    Saft und Schale einer Zitrone
    1 kg Quark
    120 g Mehl
    1 TL Backpulver

    alles zusammen in den Mixtopf geben und 1 Min. bei Stufe 6 verrühren.

    als Kuchen ca. 60 Min. bei 180°, als Muffins ca. 20-30 Min. backen.
     
    #1
  2. 04.02.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Andrea!

    Sag mal, wieviele Muffins ergibt das??? :roll:

    1 kg Quark ist ja schon eine ziemliche Masse.....
     
    #2
  3. 05.02.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Petra,

    also ich hatte alles halbiert (zum Ausprobieren), da gab es 16 Muffins.
     
    #3
  4. 05.02.04
    kruemmmel
    Offline

    kruemmmel

    Hallo

    Ich habe Sie heute nachgebacken, waren superlecker, ergaben 2 Muffinsbleche, 24 Stück .

    Ich fand sie sehr lecker, hatte nur das 2 Problemchen !
    1. Ich habe auch Muffins gebacken, und sie hängen doch ein bißchen im Papier.
    2. Leider hatte ich das typische Käsekuchen Problem, daß sie ziemlich eingfallen sind, was natürlich nicht so schön aussieht.

    Schönen ABend noch
     
    #4
  5. 05.02.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    @kruemmel

    ich hätte einen Tipp, allerdings ohne Garantie :wink:

    ich decke ca 10 min vor Ende der Backzeit den Kuchen mit Backpapier ab, damit er nciht zu braun wird, schalte den Ofen ca 5 min vor Ablauf der Backzeit aus und lassen den Kuchen noch ca 15 min im geschlossenen Backofen stehen.

    Dann voooorsichtig rausnehmen und aufpassen,das keine Zugluft ist.

    dann sollte es besser klappen.

    Vielleicht hilft es ja

    LG
    Mela
     
    #5
  6. 08.02.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Elke und Mela,

    meine Muffins hingen auch an den Papierförmchen, aber ohne wären sie wohl nicht aus der Form gegangen :-?
    Eingefallen waren sie auch , es hielt sich aber in Grenzen. Ich stelle den Ofen lieber nicht so hoch und lasse den Kuchen/die Muffins im noch warmen Ofen auskühlen, dann wird es besser.
     
    #6
  7. 08.06.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    ;) Hallöchen,

    hab gestern für den Geburtstag meines Bruders die Käsekuchenmuffins gebacken- und auch im Backofen auskühlen lassen. Dein Rezept kam super gut an. Geht schnell und schmeckt super lecker :p:p

    Danke fürs Rezept
     
    #7
  8. 09.06.09
    Rüganerin
    Offline

    Rüganerin

    Hallo Andrea,

    wenn ich den Kuchenteig für eine Form ( 26 cm) haben möchte, kann ich dann die Masse der Zutaten auch so verwenden oder muss ich was ändern? Ich habe so eine Muffinform nicht und bin auch nicht so ein Muffin-Fan. Ich liebe aber Käsekuchen ohne Boden:) LECKER !!!!

    Gruß Annett
     
    #8

Diese Seite empfehlen