Käsekuchenmuffin (1,5 *), Beitrag 41

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von brigitte01, 22.07.07.

  1. 22.07.07
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Hallo!

    Hier mein Rezept für leckere Käsekuchenmuffin. Es ergibt 12 Muffin, pro Muffin 1,5 P*

    1 Glas Sauerkirschen - abtropfen lassen
    2 Eiweiß - steif schlagen 1 Min./Stufe 4, umfüllen.
    80 g Zucker
    2 Eigelb
    - schaumig rühren 2 Min./Stufe 3
    500 g Magerquark - unterrühren 20 Sek./Stufe 3
    1 Pck. Puddingpulver Grieß (Dr.Oet*er)
    1 Pr. Salz
    1 TL abger. Zitronenschale
    1 Msp. Backpulver
    - unterrühren 20 Sek./Stufe 2/Linkslauf
    steifgeschlagenes Eiweiß unterheben
    Ein Muffinsblech mit
    1 TL HF-Margarine leicht ausfetten und mit etwas Grieß ausstreuen - ich habe Silikon-Muffinformen, da entfällt dies.
    Dann 1 EL Teig in die Förmchen füllen, 3 Kirschen auf die Muffins verteilen, mit einem weiteren EL Teig auffüllen und etwas glatt streichen. Die Muffins bei 180°C ca. 25 Min. backen, bis sie oben Farbe angenommen haben. In der Form etwas auskühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und erkalten lassen.

    Funktioniert nicht in den Papierbackförmchen für Muffins, da bleibt alles drin kleben!
     
    #1
  2. 22.07.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Käsekuchenmuffin (1,5 *)

    Hallo Brigitte,

    die hören sich ja lecker an! Die werde ich morgen gleich für meine SchwieMu backen, denn die hat morgen Geburtstag. Da kommt das Rezept gerade recht.
    Vielen lieben Dank dafür.

    Ich hab von TW so eine Silikonform für Muffins. Geht die denn auch ohne einfetten?
     
    #2
  3. 22.07.07
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Käsekuchenmuffin (1,5 *)

    Huhu Jasmin!


    Bitte - lasst es euch schmecken!

    Ja, die habe ich auch und nehme ich immer. Entweder machst du die einzelnen Muffins etwas kleiner (weniger Teig rein) oder du lässt halt entsprechend 1 Förmchen leer.
     
    #3
  4. 22.07.07
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Käsekuchenmuffin (1,5 *)

    Hallo Brigitte,

    werde ich ausprobieren. Hört sich superlecker an.
     
    #4
  5. 22.07.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Käsekuchenmuffin (1,5 *)

    Hallo Brigitte,

    danke für die fixe Antwort, dann schreib ich gleich mal den Einkaufszettel für morgen.

    Ich werde berichten wie sie angekommen sind.
    Noch eine Frage: Wie sind sie von der Konsistenz her? Eher wackelig oder fest?
     
    #5
  6. 22.07.07
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Käsekuchenmuffin (1,5 *)

    Huhu Jasmin!

    Wie beim richtigen Käsekuchen: Zuerst etwas wackelig, aber mit dem Abkühlen werden sie fest. Man kann sie auch in die Hand nehmen und abbeissen!
     
    #6
  7. 22.07.07
    multimom
    Offline

    multimom

    AW: Käsekuchenmuffin (1,5 *)

    Hallo Brigitte,

    danke für das Rezept :p=D
    werde es gleich mal an meine Tochter weitergeben, sie hat sich einen Bruder von Jacques bei mir ausgeliehen und will morgen mit ihren Freundinnen Muffins machen, da passt doch Deine Variante super mit ins Programm:p

    liebe Grüße
    multimom
     
    #7
  8. 24.09.07
    feuerengel
    Offline

    feuerengel

    AW: Käsekuchenmuffin (1,5 *)

    Hallo Brigitte,

    Deine Muffins schmecken richtig lecker. Danke für das Rezept.

    Leider konnte ich sie nicht meinen Gästen servieren:-(, da sich meine Muffinform eisern geweigert hat sie wieder herzugeben:confused: ohne das die Muffins kaputt gegangen sind :mad:Und das trotz einfetten und beschichtete Backform.
    Ergebnis...Blech in die Mülltonne geworfen(hat mich schon 2mal geärgert) und ich bin jetzt auf der Suche nach einer Silikonmuffinform, wenn möglich ne 12er.

    Dann gibt´s Deine Muffins auf alle Fälle wieder =D
     
    #8
  9. 24.09.07
    Cookie
    Offline

    Cookie

    AW: Käsekuchenmuffin (1,5 *)

    Hallo Brigitte,

    Du hattest oben geschrieben, daß Deine Muffins nicht in
    den Papierförmchen funktionieren, da alles kleben bleibt.
    Das hab ich nicht ganz verstanden.
    Was bleibt denn kleben? Das Papier am Blech oder der
    Teig am Papier?
    Ich gebe die Papierförmchen immer in die Muffinsbackform
    und serviere dann mit Papier (benutze bunte Förmchen).

    Habe etwas Angst, daß ich die Muffins ohne Papier nicht
    wieder aus dem Backblech bekomme und das wäre doch
    sehr schade :eek:.

    Vielleicht hat ja noch jemand Erfahrung?

    Viele Grüße

    Cookie
     
    #9
  10. 24.09.07
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Käsekuchenmuffin (1,5 *)

    Hallo!

    Die Muffins gehen nicht aus dem Papier raus, verbacken sich mehr oder weniger mit dem Papier. Entweder ein normales Muffins-Blech nehmen, das einfetten und mit Grieß ausstreuen oder eine Silikon-Muffins-Form, bei der muss nix eingefettet werden. Wichtig ist beim Blech auch, dass die Mulden mit Grieß ausgestreut werden.
     
    #10
  11. 12.11.07
    Rote Hexe
    Offline

    Rote Hexe

    AW: Käsekuchenmuffin (1,5 *)

    Hallo,

    ich habe die Muffins heute ausprobiert. Mangels Kirschen hatte ich Mandarinen aus der Dose verarbeitet. Die Muffins waren lecker, allerdings ist mir inzwischen klar, warum man keine Papierförmchen benutzen soll.
    Man kann die Muffins aber trotzdem gut essen und auch den Kindern haben sie gut geschmeckt.

    Danke fürs Rezept.

    Grüsse
    Katharina
     
    #11
  12. 12.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Käsekuchenmuffin (1,5 *)

    Vielen Dank für dieses superleckere Rezept!

    Morgen wird der Besuch damit verwöhnt!
     
    #12
  13. 22.01.08
    Sabrina
    Offline

    Sabrina

    AW: Käsekuchenmuffin (1,5 *)

    Vielen Dank für das Rezept, wird morgen gleich ausprobiert, kann man die Muffins einfrieren?

    Liebe Grüße

    Sabrina
     
    #13
  14. 22.01.08
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Käsekuchenmuffin (1,5 *)

    Hallo Sabrina!

    Keine Ahnung, ob man die einfrieren kann, so weit kommt es bei uns nie!
     
    #14
  15. 28.01.08
    nami1701
    Offline

    nami1701

    AW: Käsekuchenmuffin (1,5 *)

    Diese Muffins habe ich schon sehr oft gebacken und da ich ein Käsekuchen-Fan bin, sind sie mein Favorit....einfach lecker!!!!
    Hab sie aber noch nie im TM zubereitet, das wird sich jetzt ändern. DANKE
     
    #15
  16. 02.02.08
    John Harper
    Offline

    John Harper Inaktiv

    AW: Käsekuchenmuffin (1,5 *)

    Hallo!
    Vielen Dank für das tolle Rezept! Meine Freundin hat die Muffins heute gemacht und sie waren super! Es hing kaum was an der Muffinform.

    Werde das Rezept bald nocheinmal machen.
     
    #16
  17. 02.02.08
    deborah
    Offline

    deborah

    AW: Käsekuchenmuffin (1,5 *)

    Hallo zusammen,

    das Rezept hört sich toll an besonders weil es so Punkte arm ist. Was mir aber wirklich Kopfschmerzen bereitet ist das mit dem Blech. :-(

    Wenn ich gut drauf bin werde ich es vielleicht morgen mal riskieren aber nur mit der Hälfte des Rezeptes. Ich werde dann berichten ob es geklappt hat.
    Gruss und einen schönen Abend
    Deborah=D
     
    #17
  18. 02.02.08
    ski-as
    Offline

    ski-as

    AW: Käsekuchenmuffin (1,5 *)

    Huhu,

    danke für das geniale Rezept. Habe heute morgen die super leckeren Muffins gebacken und ruck-zuck waren alle 12 aufgefuttert =D

    LG
    Cora *diediesemuffinsöftermacht*
     
    #18
  19. 02.02.08
    nami1701
    Offline

    nami1701

    AW: Käsekuchenmuffin (1,5 *)

    Hallo Cora,
    das kommt mir so bekannt vor.....bei uns sind die auch immer ruck--zuck verputzt....die sind so lecker und so schnell zubereitet....
     
    #19
  20. 03.02.08
    deborah
    Offline

    deborah

    AW: Käsekuchenmuffin (1,5 *)

    Hallo,
    wie gestern geschrieben habe ich heute die Muffins ausprobiert. Ich kann nur sagen "ein Wort mit X das war wohl nix". :-(
    Ich habe nur die Hälfte vom Rezept genommen um es einfach mal auszuprobieren.
    Im Backofen sahen die Muffins lecker aus; die sind so was von aufgegangen so was habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Nachdem ich sie dann aber raus habe, sind sie ganz schnell zusammengefallen. Vielleicht lag es aber daran dass ich 2 Eiweise genommen habe (wegen dem steifschlagen und ich das andere nicht wegschmeißen wollte). Und dann kam das was ich befürchtet habe: ich habe sie nicht aus der Form bekommen.
    Kann man eigentlich auch nur 1 Eiweis im TM schlagen? Im Grundkochbuch ist nämlich von mindestens 2 die Rede?

    Ich hoffe Ihr habt mehr Glück bei diesem RZ.
    Gruss Deborah
     
    #20
: muffins, diät

Diese Seite empfehlen