Käsekuchenmuffins???

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von JO, 07.04.05.

  1. 07.04.05
    JO
    Offline

    JO

    Hallochen,

    habt Ihr eventuell schon mal KÄSEKUCHEN-MUFFINS gemacht???

    Meine Tochter wünscht sich die sooooo sehr!! :prayer: :prayer: :prayer:

    Über Eure unterstützung wäre ich sehr dankbar. :bounce: :bounce: :bounce: :bounce:
     
    #1
  2. 07.04.05
    Zuckerfee
    Offline

    Zuckerfee

    Hallöchen!

    Ich habe hier ein erprobtes Rezept für Käsekuchen-Muffins.
    Habe es allerdings noch nicht im James gemacht, immer nur so.. :oops:

    Zutaten für den Teig:

    125g Fett
    100g Zucker
    1 Vanillezucker
    1 Prise Salz
    2 Eier
    100g Mehl
    50g Speisestärke
    2 TL Backpulver
    1/2 TL Natron
    -----------------------------------
    Fett, Zucker, Vanillezucker u. Salz schaumig rühren. Die Eier unterrühren. Das Mehl, Stärke, Backpulver u. Natron vermischen und kurz unter die Fettmischung rühren.

    Und nun noch die Zutaten für den Belag:

    60g Fett
    60g Zucker
    1 Ei
    250g Quark
    1 Päckchen Vanillepuddingpulver
    1/2 Fläschchen Zitroaroma
    ------------------
    Fett u. Zucker cremig rühren. Das Ei unterrühren. Den Quark, Vanillepuddingpulver und Zitro ebenfalls unterrühren.

    In die Muffinförmchen kommt zuerst die Teigmischung. Ich habe pro Förmchen 2-3 TL Teig genommen. Auf den Teig kommt dann die Quarkmischung.
    Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 30 Minuten backen.
    Ich habe 18 Muffins aus dem Teig herausbekommen.

    Guten Appetit!

    LG

    Zuckerfee
     
    #2
  3. 07.04.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Jo,

    Vor kurzem habe ich aus Zeitmangel (Abkühlphase hätte zu lange gedauert :oops: ) das Käsekuchen-Rezept aus dem roten Buch (S.154)genommen... und den Teig in Muffinförmchen (aus Silikon) gegeben und gebacken... fand allgemeine Zustimmung =D

    Noch ein Tipp: die Förmchen nicht zu voll füllen, und nach etw. längerer Abkühlphase,als sonst bei Muffins üblich mit Hilfe eines kleinen "Teigschabers" (ist eines meiner Lieblingswerkzeuge aus der Küchenschublade =D ) herauslösen.

    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #3
  4. 08.04.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Jo,

    habe Dir das Rezept soeben gemailt, hoffe es ist angekommen.
    Gutes Gelingen, und Deiner Tochter einen guten Appetit [​IMG]

    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #4
  5. 08.04.05
    JO
    Offline

    JO

    Hallo :wave: Nanu,

    leider nicht :cry: :cry: :cry:
     
    #5
  6. 09.04.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallöchen Jo,

    ist das Rezept nun angekommen???

    Schönes Wochenende!
    Barbara
     
    #6
  7. 09.04.05
    JO
    Offline

    JO


    JAAAAA :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: DANKESCHÖN
     
    #7
  8. 11.04.05
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo!

    Habe heute den Russischen Zupfkuchen aus dem roten Buch als Muffins gemacht. Für 12 Stück reicht die Hälfte des Rezepts, 25 Min. Backzeit.

    Liebe Grüße - Anja
     
    #8
  9. 11.05.05
    Tuppi99
    Offline

    Tuppi99

    Hallo Zuckerfee,

    habe gerade deine Käsekuchenmuffins gebacken, schmecken köstlich.
    Bei mir waren es aber keine 2 Schichten, Teig und Belag sind ineinander verlaufen. :oops:

    Gehört das so??? Oder habe ich was falsch gemacht. Würde mich mal interessieren. :roll:

    Gruß Tuppi :bear:
     
    #9
  10. 11.05.05
    Woody
    Offline

    Woody

    Hallo Tuppi 99!

    Bei mir war das auch so. Habe Sie vor kurzem auch gemacht.
    Aber lecker sind sie trotzdem

    Grüßle
    woody
     
    #10
  11. 11.05.05
    Tuppi99
    Offline

    Tuppi99

    Hallo Woody,

    stimmt lecker waren sie....mhhhh und duften....
    werden nicht alt bei uns. =D

    Gruß Tuppi :p
     
    #11
  12. 17.05.05
    Zuckerfee
    Offline

    Zuckerfee

    Hallo Woody und Tuppi!

    Keine Sorge, auch bei mir laufen die Schichten oft ineinander.

    Beschwert hat sich noch keiner, und dem Geschmack tut´s ja keinen Abbruch!

    Allen einen schönen Wochenbeginn!

    LG

    Zuckerfee
     
    #12
  13. 17.05.05
    Tuppi99
    Offline

    Tuppi99

    Hallo Zuckerfee,

    wohl einen zittrigen Finger gehabt, wie??? :p :rolleyes: :p

    Oder warst du so nervös, bei dem Gedanken an die leckeren Muffins!!! :p :p

    Viele Grüße

    Tuppi
     
    #13
  14. 17.05.05
    Zuckerfee
    Offline

    Zuckerfee

    Hallo Tuppi!

    Hab´s gerade gesehen... :oops: :oops:

    Sollte eigentlich nur einmal rein.

    WIE GEHEN DIE ÜBRIGEN WIEDER RAUS?!

    LG

    Zuckerfee
     
    #14
  15. 17.05.05
    Tuppi99
    Offline

    Tuppi99

    Hallo Zuckerfee,

    wie du die doppelten raus bekommst weiß ich leider auch nicht?!? :roll: Vielleicht kann da eine erfahrene Hexe helfen.
    Ansonsten ist doch ganz witzig :p :p

    Gruß Tuppi
     
    #15
  16. 01.03.07
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    AW: Käsekuchenmuffins???

    Hallo!
    Jemand da, der mal aktuell dieses Rezept probiert hat??:confused:
    Ich stell mir das ne Menge Arbeit vor, erst den Teig und damit die Förmchen befüllen und dann noch den Belag und wieder Befüllen!
    Und wenn dann doch alles zusammenläuft ist das ja eh blöd.:-(
    Ob nicht ein normales Käsekuchenrezept ohne Boden besser ist??:confused:
    Was würdet Ihr machen??
    Ich hab hier Quark der weg muß und die Kids essen am liebsten Muffins. Wenn ich jetzt nen Käsekuchen backe bleibt der sicherlich stehen.
    Viele Grüße,
    gänseblume
     
    #16
  17. 01.03.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Käsekuchenmuffins???

    Hallo gänseblume,

    so viel Arbeit ist das doch nicht. Du lässt Jacques den Teig rühren, füllst ihn in die Förmchen. Dann rührst du die Creme in Jacques und gießt sie auf den Teig. du kannst die Füllung direkt aus dem TM in die Förmchen gießen.

    Also ich würde es an deiner Stelle ausprobieren. vielleicht hast du nachher ein neues Lieblingsrezept ;)
     
    #17
  18. 01.03.07
    engelherz1
    Offline

    engelherz1 Superhexe

    #18
  19. 02.03.07
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    AW: Käsekuchenmuffins???


    Hallo!
    Danke erstmal für den Tipp. Hörte sich gut an - ist aber leider nicht sooooo toll geworden:-(
    Die Teigmasse war bei mir zuviel für ne 12er Muffin-Form, die Käsemasse (hab ich mit Quark gemacht) zu wenig.
    Jetzt hab ich total unförmige Muffins. Der Teig von unten hat sich irgendwie durch die Käsemasse geschoben, teils ist es oben rausgelaufen, obwohl ich wirklich wenig Teig rein hab. Mir blieb sogar was übrig, was ich noch in ne andere Form gegeben hab.
    Schmecken tun sie schon - jetzt zumindest, wo sie noch ganz frisch sind.
    Als "Überraschung" hab ich je ein Stückchen Kinderriegel rein - der ist nur noch als süßer, zuckriger Batzen zu finden.
    Hab ich was falsch gemacht oder ist es einfach nicht "mein Rezept"?
    Viele Grüße,
    gänseblume
     
    #19
  20. 02.03.07
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    AW: Käsekuchenmuffins???

    hallo gänseblume,

    hmmm komisch, ich hatte keinen teig übrig, bei mir waren sie auch noch nie unförmig.
    der teig bleibt bei mir auch nie unten, aber durch das drehen in der form mit dem löffel hatte ich noch nie probleme mit überlaufen. wenn du eine überraschung darein getan hast, sollte es nicht zuuu tief hineingedrückt werden und auch nicht ein zu grosses stück sein.
    also ich habe diese muffins schon einige male gemacht, versuch es einfach nochmal, die sind eingentlich "ächt lägga".

    gruss, kirsten
     
    #20

Diese Seite empfehlen